Sportwaffen Schneider - Newsletter "Der Countdown läuft"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sportwaffen Schneider - Newsletter "Der Countdown läuft"

      Der heutige Threat beinhaltet ein wichtiges Thema.. Wird auch der Versand von Platzpatronen teurer?

      Der letzte Newsletter vom 22.07.16 hatte bereits die Ankündigung "Nur noch 40 Tage" und "Bis 25 € pro Lieferung sind z. Zt. im Gespräch".


      Threat mit Info: Bald 25€ Versand für Platzpatronen?



      Heute dann der neuste Newsletter mit anderen "News": "Nur noch 54 Tage" und "18 € pro Lieferung sind zurzeit im Gespräch".


      Ich frage mich an dieser Stelle... Neues Geschäftsmodell von Sportwaffen Schneider? Und seit wann dreht sich die Zeit zurück? ?(

      Hat jemand Infos über diese neuen "Versandinfos" und gibt es diese auch von anderen, mir vielleicht unbekannten Shops? Oder ist das wirklich eine Strategie um mehr zu verkaufen.. :thumbdown:
      Images
      • Sportwaffen Schneider News (1).jpg

        115.96 kB, 609×292, viewed 834 times
      • Sportwaffen Schneider News (2).jpg

        78.82 kB, 609×292, viewed 838 times
    • Jere1711 wrote:

      Ich frage mich an dieser Stelle... Neues Geschäftsmodell von Sportwaffen Schneider? Und seit wann dreht sich die Zeit zurück? ?(
      vielleicht kommunizieren sie mit uns ja bereits von der SS SS aus (Space Ship Sportwaffen Schneider), die mit Über-Lichtgeschwindigkeit WARP 10 auf der Suche ist nach neuen Welten, die nie ein unfähiger Erdlings-Paketdienst zuvor gesehen hat ... und wo alles viiiel besser ist ? (würde jedenfalls möglicherweise die Zeit-Umkehr erklären ? ?( )
      aber das ist jetzt nur so eine erste Theorie ... (hoppla, meine Alu-Haube ist etwas verrutscht, Moment ... :D )
    • mistermister wrote:

      Es gibt Online-Shops, die Kartuschen auch ohne idiotischen Gefahrgut-Aufkleber versenden.
      Sehr richtig! Die fangen auch mit "S" an und haben seit dieser Woche ne neue Website :D Der Versand von Platzpatronen im "normalen" Paket ist doch derzeit auch noch erlaubt..

      Naja, ich hoffe mal dass es trotzdem nicht dazu kommen wird. Habe bislang sehr gern bei SWS bestellt..
    • Jere1711 wrote:

      mistermister wrote:

      Es gibt Online-Shops, die Kartuschen auch ohne idiotischen Gefahrgut-Aufkleber versenden.
      Sehr richtig! Die fangen auch mit "S" an und haben seit dieser Woche ne neue Website :D


      oi joi joi joi joi ... "RELAUNCH" ... so so :thumbup:

      ob die Leibzscher selber auch wissen, wie man das ausspricht ... ?(

      Rie - löööntsch ? :D

      Pfeffer, CS oder CN - Mun. wird auch gar nicht mehr versendet von denen ... "Nur durch Selbstabholung im Laden möglich !" ...
    • Jere1711 wrote:

      Ja, wirklich komisch. Nicht das die mehr wissen wie wir. :S

      naa, kleine Neigung zu Verschwörungstheorien ?? :D

      (Vorsicht ... kann ich aus eigener Erfahrung nur von abraten ... also wie sie mich damals in diese geheime Regierungseinrichtung verschleppt haben und dann irgend so eine Gehirnwäsche an mir durchgeführt haben ... also das war nicht schön ... :S ... und es hat mir hinterher keiner geglaubt :( )



      und übrigens ...

      Flammpanzer wrote:

      Kenner wissen Bescheid!!!

      Jens :D


      Ja, DAS stimmt nämlich haargenau !!! Danke, dass das hier endlich mal angemessen gewürdigt wird ... :thumbsup:

      ... und wenn ich mir erstmal noch mehr Alu-Folie besorgt hab, um meine Räume damit zu tapezieren ... dann aber ... X(

      dann kann ich bestimmt endlich alle Regierungs-Strahlen :evil: blockieren ...

      ... und bekomme den endgültigen Durchblick ... :huh: 8| :S
    • Neue Shop-Ansicht vom shoot-club

      kai wrote:

      Jere1711 wrote:

      mistermister wrote:

      Es gibt Online-Shops, die Kartuschen auch ohne idiotischen Gefahrgut-Aufkleber versenden.
      Sehr richtig! Die fangen auch mit "S" an und haben seit dieser Woche ne neue Website :D
      oi joi joi joi joi ... "RELAUNCH" ... so so :thumbup:

      wobei ichs, mal kurz nebenbei OT zum neuen Outfit vom shoot-club angemerkt, doch besser finde, wenn man schon gleich in der Übersicht von Artikelgruppen, also z.B. SSWs, aber auch andere, sehen kann, wie die Lieferbarkeit der einzelnen Artikel denn nun ist : also ob am Lager und direkt verfügbar, oder eben nicht ... (oder ab wann evtl. wieder ...)

      so muss man scheinbar bei wirklich jedem Artikel, egal was, jedesmal erst in die Detailbeschreibung reingehen, um zu sehen ob er überhaupt aktuell lieferbar ist oder ab wann evtl. mal wieder ...

      wenn man auf der Suche nach bestimmten Artikeln durch die vielen Online-Shops pflügen muss (insbesondere wenn man in der Provinz sitzt, und vielleicht keinen Turbo-Internetanschluss hat), kann das schon wirklich sehr nervtötend sein, dieses dann nötige endlose hin und her geklicke ...

      (dafür gibt es ein kleines Herzchen-Symbol bei jedem Artikel :love:, was man anklicken kann ... supi ! :D )

      also das ist bei anderen shops doch z.T. besser gelöst ...

      (nur als Beispiel ASMC, das hier im Forum aber glaube ich nicht so der Renner ist, da ist es zwar etwas fummelig, erstmal hinzukommen zur Übersicht SSWs, bzw. die überhaupt zu finden, aber da kann man dann zumindest gleich in der Übersicht der SSWs die jeweilige Lieferbarkeit, teils sogar mit Datum, sehen, und andere Shops machen es ja auch ganz ähnlich.)

      finde ich also im Moment noch ein bißchen suboptimal gelöst (oder wie der Sachse vielleicht sagen würde "süp-öptimohl" :-D), da ist vielleicht noch Raum für ein kleines Re - Relaunch (Rie - Rie-lööntsch) irgendwann mal ... in se fjutschor :thumbup:
    • Woher stammt denn dieses dämliche Gerücht dass es nur Munition für SSW betreffen soll ? Das stimmt nicht ! Jegliche Munition ist davon betroffen, und es betrift nicht nur Schneider sondern alle Shops die Munition gemäß Gesetz versenden, ausser Frankonia, diese haben über Hermes ihr eigenes Versandunternehmen da beide zur Otto Gruppe gehören.
    • Jere1711 wrote:

      Zitat von »mistermister«



      Es gibt Online-Shops, die Kartuschen auch ohne idiotischen Gefahrgut-Aufkleber versenden.
      Sehr richtig! Die fangen auch mit "S" an und haben seit dieser Woche ne neue Website Der Versand von Platzpatronen im "normalen" Paket ist doch derzeit auch noch erlaubt..
      ...nein die Aussage ist einfach falsch, der Versand von Gefahrenstoffen in nicht gekennzeichneten Paketen war und ist verboten... (dabei spielt es keine Rolle ob es sich um 1.4S, 1.4G oder sonstwas handelt

      Was einige Händler da machen ist alles andere als seriös und erlaubt ist das schon gar nicht... :whistling:

      mistermister wrote:

      Es gibt Online-Shops, die Kartuschen auch ohne idiotischen Gefahrgut-Aufkleber versenden.
    • hellcanis wrote:

      Jere1711 wrote:

      Zitat von »mistermister«



      Es gibt Online-Shops, die Kartuschen auch ohne idiotischen Gefahrgut-Aufkleber versenden.
      Sehr richtig! Die fangen auch mit "S" an und haben seit dieser Woche ne neue Website Der Versand von Platzpatronen im "normalen" Paket ist doch derzeit auch noch erlaubt..
      ...nein die Aussage ist einfach falsch, der Versand von Gefahrenstoffen in nicht gekennzeichneten Paketen war und ist verboten... (dabei spielt es keine Rolle ob es sich um 1.4S, 1.4G oder sonstwas handelt

      Was einige Händler da machen ist alles andere als seriös und erlaubt ist das schon gar nicht... :whistling:

      mistermister wrote:

      Es gibt Online-Shops, die Kartuschen auch ohne idiotischen Gefahrgut-Aufkleber versenden.
      Zumal im shootclub jetzt auch ssw Kartuschen mit zusätzlichen Versandkosten vom 3€ versendet werden. Heißt 4,95€ bei normalen Artikeln und dann 7,95€ falls man ssw Kartuschen bestellt. :D
    • Ich denke die wissen schon was sie da tun. Meine Beiden letzten Bestellungen bei SWS kamen per DPD mit Gefahrgutaufkleber und ganz nervösen Paketzustellern :D

      Von Shoot Club kam eine Bestellung mit 1250 Schuss und KEIN Aufkleber. Willst du mir jetzt sagen die handeln gegen das Gesetz? Kannst ja mal ne Mail an Shoot Club schicken ;)
    • Jere1711 wrote:

      Willst du mir jetzt sagen die handeln gegen das Gesetz? Kannst ja mal ne Mail an Shoot Club schicken ;)

      Richtig das natürlich nicht, eine Gefahrengutsendung nicht als solche zu kennzeichnen. Damit wird sicherlich gegen Transportbedingungen und gegen die AGB des Versenders verstoßen. Es kann ja nicht sein, dass man Regeln oder Verbote durch falsche oder keine Deklaration der Sendung umgeht.
      Übrigens verschafft sich der Händler damit einen Vorteil gegenüber seinen Mitbewerbern. Möglicherweise ist das zusätzlich unlauterer Wettbewerb im Handel.
    • Floppyk wrote:

      Jere1711 wrote:

      Willst du mir jetzt sagen die handeln gegen das Gesetz? Kannst ja mal ne Mail an Shoot Club schicken ;)

      Richtig das natürlich nicht, eine Gefahrengutsendung nicht als solche zu kennzeichnen. Damit wird sicherlich gegen Transportbedingungen und gegen die AGB des Versenders verstoßen. Es kann ja nicht sein, dass man Regeln oder Verbote durch falsche oder keine Deklaration der Sendung umgeht.
      Übrigens verschafft sich der Händler damit einen Vorteil gegenüber seinen Mitbewerbern. Möglicherweise ist das zusätzlich unlauterer Wettbewerb im Handel.


      Besorgnis erregend ist es allemale.. :|
    • Jere1711 wrote:

      Von Shoot Club kam eine Bestellung mit 1250 Schuss und KEIN Aufkleber. Willst du mir jetzt sagen die handeln gegen das Gesetz? Kannst ja mal ne Mail an Shoot Club schicken
      gute Idee, frag doch mal an :thumbsup:
      Du glaubst doch nicht wirklich das sich SWS, Ostheimer un Co. aus Spaß und Lust an der Sache, Spezialkartons kaufen und diese speziell kennzeichnet versenden, glaubst du wirklich diese Firmen haben Geld und Zeit zu verschenken? :-D
    • hellcanis wrote:

      Jere1711 wrote:

      Von Shoot Club kam eine Bestellung mit 1250 Schuss und KEIN Aufkleber. Willst du mir jetzt sagen die handeln gegen das Gesetz? Kannst ja mal ne Mail an Shoot Club schicken
      gute Idee, frag doch mal an :thumbsup:
      Du glaubst doch nicht wirklich das sich SWS, Ostheimer un Co. aus Spaß und Lust an der Sache, Spezialkartons kaufen und diese speziell kennzeichnet versenden, glaubst du wirklich diese Firmen haben Geld und Zeit zu verschenken? :-D


      Nein, aber ich glaube auch nicht das die SO dreist sind. Ich arbeite selbst im Versand, wenn ich mir so etwas leisten würde.. Kann doch auch kein teures KFZ-Messgerät verschicken und auf gewisse Wahnhinweise verzichten unter anderem um Geld zu sparen. Ich dachte bis jetzt es muss nur OC usw. Mit 1.4 versendet werden, normale Knall darf man noch so versenden. Interessant. Naja, dem Kunden wird es nicht weiter stören nicht wahr? Bis sein Paket doch einmal Kontrolliert wird und er Wochen drauf warten muss.

      Achja: paketaufkleber.com/adr_gefahrgut_klassen~l.html