Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Tesla Fetischist der dennoch vor der Kostenfalle Reifen warnt. Unterschied zu Udo er hat ein Tesla... youtube.com/watch?v=jOBtX4u8e0U

  • Zitat von Udo1865: „Musk hatte recht: Das Temperaturmanagement von Akkus ist extrem wichtig, weshalb man heute sehr großen Wert darauf legt die Akkus im optimalen Temperaturzustand zu halten. “ Ach ja der schlaue Elon deswegen hat Tesla auch Schulden in Milliardenhöhe und ist bald weg vom Fenster Aber klar lie du weiter auf elecdrive und Springer Pro, und glaub denen jedes Wort ich halte mich da eher an die Realität.

  • Zitat von NC9210: „Moderne Fahrzeuge sterben nur noch sehr selten wegen mechanischer Probleme. Die häufigste Ursache sind elektronische Probleme, manchmal auch noch Rost. “ Stimmt soweit oder weil ein Tüv fertig machen für den Besitzer nicht lohnt also kommt was neues her. Wobei Rost der größte teil ausmacht. Man muss sich nurmal die Schweller vieler karren anschauen. Aber es Rosten leider auch andere Teile Bremsleitungen Fahrwerksteile usw. Ups alles sachen die auch an einer E-Karre nicht verme…

  • Zitat von Floppyk: „Das weiß man ja noch gar nicht, denn die Technik ist ja im Wesentlichen noch gar nicht so alt. Das steht und fällt mit den künftigen Preisen eines Akkupacks, der nach 10 Jahren aller Wahrscheinlichkeit hinüber ist. “ Tesla Roadstar, such den mal.

  • Zitat von Udo1865: „Der Deutsche Autofahrer legt nämliche mehr Wert auf Langlebig- und Zuverlässigkeit, auch wenn er gerne mal schnell fährt. 200 km/h sind ein guter Kompromiss, wie ich finde. Diese bzw. eine höhere Geschwindigkeit kann man sowieso kaum irgendwo längere Zeit fahren. Zudem ist das im Strassenverkehr heutzutage saugefährlich geworden. “ Richtig und dennoch ist dein E-Koffer nach 10 Jahren unverkäuflich. Denn wer tauscht einzelne Zellen? Ach ja die Vertragswerkstatt. Schau dir mal …

  • Diana Oktoberfestgewehr

    Nosferatu2008 - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Volksfestknifte

  • Zitat von edwin2: „iorgendwie ist der bei mir nach dem tv test in allen kategorien durchgefallen.... das kann jeder kleinwagen besser in allen bereichen.... “ Das kann selbst die obere Mittelklasse besser, und vorallem günstiger.

  • Zitat von NC9210: „Der 90 kWh Akku zum Austausch für das Model S kostet momentan 22.000€. “ Dafür bekomme ich derzeit ein A6 3l TDI quattro bj12 gebraucht. Schießt sich ziemlich ins aus das Ding.

  • Zitat von Udo1865: „Wonach richtet sich der maximal Strom in einer Reihenschaltung? “ Kann sich jeder über die URI Formeln ausrechnen ändert aber nix daran das so ein Autoakku nach 10Jahren nur noch Kernschrott ist. Und die ganze Karre nur noch ein Wirtschaftlicher Totalschaden. mein Dicker 500Wh Akku fürs Fahrad kostet 650eur der kleine mit 400er 450euro. Hochgerechnet auf ein Tesla bin ich dann mit 8000-10000 eur dabei. Was glaubst wer das nach 10 Jahren noch in eine Karre pumpt? Unser Dieselc…

  • Zitat von Udo1865: „Autoakkus sind keine Handyakkus. Da werden hunderte Zellen in Reihe und Parallel geschaltet. “ Richtig! Es werden noch mehr Zeellen in Reihe und Parallel geschaltet. Und jede davon hat verlusste mit jedem Ladezyklus. Gerade Tesla hat genau damit geworben das sie consumer Akkus verbauen. Und was sind consumer Akkus? Google mal!

  • Diana Oktoberfestgewehr

    Nosferatu2008 - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Zitat von Apneist: „Da hätte ich es sogar lustiger gefunden, wenn "Kirmesknarre" draufgestanden hätte. “ Dann kaufs, und schreib Kirmesknarre drauf.

  • Was macht Ihr gerade? (Teil 2)

    Nosferatu2008 - - Sonstiges

    Beitrag

    Happy Birthday Jorrit!

  • unsere neuen Schätzchen...

    Nosferatu2008 - - Allgemein

    Beitrag

    Schönes Ding Dom. Schade das ihr morgen nicht nach Starnberg kommt, ich hätte gern getestet.

  • Allrad oder nicht?

    Nosferatu2008 - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von Nashorn: „Eigentlich wechseln die gar nicht, da wird nur ein Streifen in einer anderen Farbe draufgemalt. Ist ja alles das gleiche! “ Zumindest bei der F1 wechseln die schneller wie du streifen malst.

  • Was macht Ihr gerade? (Teil 2)

    Nosferatu2008 - - Sonstiges

    Beitrag

    Leute! Könnten wir langsam das Thema wechseln? Ich fühle mich langsam auch schon ganz krank.

  • Diana Oktoberfestgewehr

    Nosferatu2008 - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Zitat von Lafi: „Könntes du das bitte mal Übersetzen Ralf. “ OT: Ich denke den, den ich zitiert habe weiß was ich meine. Das würde hier den rahmen des Forums sprengen, und erst recht den Fred. Außerdem würde es gegen die Forenregeln verstoßen. No Politics no Cry. Aber gib mal qdammsbörning in yt ein.

  • Diana Oktoberfestgewehr

    Nosferatu2008 - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Zitat von qdammsboernin: „Der war ich. Ich habe aber auch schon die Pistolenvariante. “ Jedenfalls hast nen coolen Nick. Ich hatte einen Traum ich hatte ne Vision.... Joa Quetschenpaua is genial, oder solle ich New Yok schreiben?

  • Diana Oktoberfestgewehr

    Nosferatu2008 - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Zitat von michel_xi: „In Rastatt? So weit ich weiss, ist da schon länger alles dicht und die Maschinen, auf denen noch gefertigt wird, sind nach Ense geschafft. Die anderen verkauft. “ Von mir aus auch in Ense jedenfalls wird die 460er noch auf den alten Maschinen hier gefertigt. Glaub die N-Tech auch, aber da bin ich mir nicht ganz sicher.

  • Diana Oktoberfestgewehr

    Nosferatu2008 - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Zitat von Olja: „Ist die komplette Fertigung da ? “ So weit ich das weiß ja. Kostet ja auch mehr als eine HW 97.

  • Diana Oktoberfestgewehr

    Nosferatu2008 - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Olja du weißt aber schon das auch in Rastatt noch Diana gewehre gefertigt werden, oder? Ok ohne WBK bekommst du das bekannteste zwar nicht, aber es wird noch dort gefertigt. Diana 460 Magnum