Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • German Gun Stock - Ranger

    kojona - - Erlaubnispflichtige Waffen

    Beitrag

    Hallo Forum, da ich derzeit mit dem Gedanken spiele, meine Jagdbüchse zu ersetzen, wollte ich fragen, ob jemand Erfahrung mit dem oben genannten Stock hat. Besonders interessant wären Erfahrungen in der Jagdpraxis. Die Tikka im GGS Ranger Stock steht neben den üblichen Verdächtigen (Sauer 404 Synchro, Blaser R8, Sauer 101 GTI und Mauser M12 Max) in der engeren Auswahl, kommt aber nur mit dem Stock in Fragen - Das Auge Jagd mit Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Erfahrungen hat sie gerne tei…

  • Leider nicht die schönsten Bilder, aber man erkennt sie - Benelli M4. Jagdlich nur unter Freunden nutzbar, dann aber sehr Praktisch und für mich ein kleiner und verdammt kurzer Traum... co2air.de/attachment/191690/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/191692/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/191691/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/191694/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/191693/?s…e40de73842b38205f900844aa

  • Wie Calibra schon schrieb - Ja. Das Ersatzmagazin rastet satt in dem Schacht ein und kann mit einem leichten Ruck raus gezogen werden. Allgemein bin ich recht überrascht, wie fest alles zusammensitzt - nix wackelt oder hat Luft. P.S. leider passen offenbar "normale" QD Riemenbügel nicht in die eingegossene Buchse der Roni. Die Rillen für die Kügelchen sind nicht durchgehen und der QD "flitscht" raus, wenn er leicht gedreht wird

  • Das Pulsar Quantum Lite XQ30V soll da eine gute Basis für den Preis von ca. 1400 € bieten. Man kann Signaturen in ca. 1000 m Entfernung sehen und auf mehrere Hundert Meter ansprechen. Alles darüber trumpft mit Extras wie integrierten Kameras, besserer Bildqualität oder mehr Reichweite auf, übersteigt aber den Rahmen des nötigen. Sowas wie das Flir Scout ist ein Pixelbomber mit dem man lediglich erkennt, dass sich da was lebendiges bewegt. Gut genug für die Jagd an der Kirrung, aber zum sicheren …

  • Okey, die sind mir bekannt. Dann versuche ich mein Glück und "schieße" mich auf den 0,5 Choke ein. Der sollte für alle Situationen ausreichen und dank Streukreuz und co., kann ich die Munition der Situation anpassen und muss nicht ständig den Choke wechseln...

  • Danke für die schnelle Antwort. Also gibt es keine Probleme mit den Wechselchokes etc? Das wäre genial. Dann könnte meine Benelli M4 als Slug-Schl*** herhalten und der Schrotlauf würde der M3 wieder Sinn geben P.S. vielleicht steht bald ein Slug-Lauf mit Visierschiene zum Verkauf (Den geb ich nicht her) co2air.de/attachment/191097/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/191096/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/191095/?s…e40de73842b38205f900844aa

  • Hallo Forum, ich habe eine Benelli M3, aber leider nur mit einem Sluglauf. Da ich die Waffe auch zur Wasserjagd einsetzten möchte, überlege ich einen +- 66 cm Wechsellauf mit Schiene und Wechselchokes zu kaufen. Laut Benelli gibt es diese Läufe aber nicht mit Stahlschrotbeschuß !! Meiner Meinung nach ein großer Fehler von Benelli, aber das löst mein "Problem" nicht. Meint Ihr, dass man einen dieser Läufe nachträglich mit der Lilie schmücken lassen könnte? Ich kenne die Form der Chokes nicht und …

  • Dass hoffe ich schon lange, aber nach 2-3 Jahren der Geduld, sind meine Reserven aufgebraucht. Es ist wie mit Computern. Was man heute kauft, ist morgen schon wieder veraltete Technik. Ich bin jetzt so weit zu sagen, dass Preis/Leistung gut genug sind und möchte kaufen, wobei ich noch zwischen dem günstigen Pulsar Quantum Lite XQ30V und dem etwas teureren, aber dafür hochwertigeren Pulsar helion xq38 schwanke. Auch wenn ich in 1-2 Jahren bessere Geräte zu niedrigeren Preisen bekomme, liefern die…

  • Ich konnte es nicht lassen und habe meine Glock 22 in ein Roni gesteckt Die Vorgänger waren mir zu verbastelt und die Preise zu hoch, aber das hat mir einfach gefallen. Die Passgenauigkeit ist hervorragend! nichts hat Luft und alles fühlt sich an, als ob es zusammengehört. Das Trijicon Visier und der vergrößerte Magazinfanghebel sind damit für die Katz, aber der überarbeitete Abzug (1,7 KG), macht sich immer noch gut co2air.de/attachment/190955/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/19…

  • Hallo Floppyk, glaube ich Dir sofort. Habe schon hochwertige Gläser von Zeiss etc. jenseits der 2000 € Marke genutzt und war natürlich begeistert. Tagsüber macht das glas klare Bild mit den hohen Kontrasten Freude und Abends oder in Vollmondnächten hat man das Gefühl, man hätte kein Glas vor den Augen. Da hat mein kleines Glas keine Chance. Allerdings ist die Leistung am Tag sehr überzeugend und es ist klein und günstig. Also für Jungjäger die kein Startbudget con 10.000 € haben, eine gute Alter…

  • ohne alle Posts gelesen zu haben, möchte ich fix ein paar Tipps meinerseits aufschreiben, da ich selbst erst dieses Jahr Jäger geworden bin und das Thema für mich praktisch Taufrisch ist. Erfahrungen in Sachen Outdoor habe ich dennoch schon seit vielen Jahren (Meeresangeln etc.) und kann daher auch aus Erfahrung sprechen. Kleidung zu den Farben hat Floppyk genug gesagt und da ich mit Hut leider dämlich aussehen, trage ich keinen und kann darüber nichts sagen Hosen bedingt macht Markenware/Qualit…

  • 30-06 Geschoß für Polygonlauf

    kojona - - Erlaubnispflichtige Waffen

    Beitrag

    Hallo, danke für die Antworten. Ich habe mir von der Super Hammerhead in 180 grs. 2 Packungen besorgt und die Büchse damit auf 100 m eingeschossen. Das Trefferbild habe ich leider nicht fotografiert, es war aber mit ca. 30-40 mm ausreichend gut, wenn man die Schützenstreuung mit bedenkt. Bei nächster Gelegenheit werde ich das wiederholen und Bilder vom Ergebnis machen - wenn ich`s nicht vergesse . P.S. die Hammerhead in 30-06 tritt gewaltig! macht tierisch Spaß, hinterlässt aber Spuren auf der S…

  • Ich habe mich belesen und denke, dass die Sako Hammerhead in 180 grs. ein gutes Geschoss ist. Es ist aufgrund der Härte bei Rehwild recht Wildbretschonend und verursacht wenig Hämatome, auf Sauen wirkt es aber wohl umwerfend. Ich denke ich gebe der Sako HH die Chance, die passende Jagdmunition für meine 98èr Büchse mit Polygonlauf zu werden, wenn Ihr mir nicht von der Verwendung abratet! spricht denn etwas gegen dieses Bleigeschoss in einem Polygonlauf? Schönen Gruß

  • Ja, die praktische Einsetzbarkeit am Wasser leidet sehr darunter. "An Land", wo Bleischrot noch toleriert/erlaubt ist, leistet sie sehr gute Dienste. Am Wasser hatte ich sie noch nicht dabei, da ich keine verlässliche Aussage über die Stahlschrottauglichkeit habe. Die Faustregel, dass Stahlschrot bis 3,25 mm mit nicht verstärkten Ladungen aus allen Flinten verschossen werden kann, steht in zu vielen Abhängigkeiten was die Chokelänge, Form und die Laufdicke angeht, um sich auf verallgemeinerte Ta…

  • Um die Grundidee des Threats zu bedienen: FN B25 im Cal. 12/70 im sehr guten Zustand - vielleicht kennt sie ja wer... co2air.de/attachment/189818/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/189819/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/189820/?s…e40de73842b38205f900844aaco2air.de/attachment/189821/?s…e40de73842b38205f900844aa

  • Waidmannsdank ist mein bisher stärkstes Stück. Kniend freihändig auf 50 m, ging dank überarbeitetem Abzug an der Marlin sehr gut.

  • Waidmannsdank, und danke für die vielen Antworten kurz zur Büchse - das ist meine 5´te Waffe, die ich nicht wegen des Kalibers oder des Polygonlauf`s, sondern wegen der Optik und dem 98ér System, was so graviert einfach genial aussieht (Klassich-Edel), gekauft habe. Ich hab mir als blauäugiger Jungjäger also keinen alten Hobel mit deutschen Stecher aufschwatzen lassen Ihr wisst wie das ist, wenn der "Habenwollen" Virus zuschlägt. Meine Alltagsbüchse habe ich mit der Hornady GMX 150 grs. eingesch…

  • Hallo Freunde, wie es der Zufall so wollte, bin ich gestern Abend in einem schwachen Moment Besitzer einer schönen 98èr Büchse von Reimer Johannsen, im Kaliber 30-06 geworden. Da die Büchse (Beschuß 1978) mit einem 61 cm langen Polygonlauf ausgestattet ist, stellt sich mir jetzt die Aufgabe, ein geeignetes und im Idealfall Bleifreies Geschoß zu finden. Langes Googeln brachte keinen wirklichen Erfolg und die teure Alternative sämtliche Geschoße selbst zu testen, spare ich mir am besten. Mir ist b…

  • Hey, nach langer Abwesenheit, von mir auch mal wieder was. Da ich mittlerweile unter die Jäger gegangen bin, spiel ich jetzt mit dickerem, als den früher üblichen 4,5 mm Für Bewegungsjagden und Ansitze bei guten Lichtverhältnissen und kurzen Entfernungen bis 100 m, habe ich mir eine Marlin 1895 SBL im Cal. 45-70 Gov. angeschafft. Sehr führiger Unterhebelrepetierer, der trotz kurzem 18,5" Lauf überraschend präzise ist. Die Dreiergruppe in der 9, ist mit dem Hornady LeverEvolution FTX in 325 grs. …

  • Zitat von kojona: „ “ Zitat von kojona: „ “ Zitat von kojona: „ “ Zitat von kojona: „ “ Hi, die halten, wie oben beschrieben, dem Druck leider nicht stand. ich werd wohl in den sauren Apfel beißen müssen und das gute Stück für mehr Portokosten als Eigenwert bestellen... EDIT: wie man unschwer erkennt, hab ich Problemchen mit der Zitier-Funktion 8| :-D