Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo, Teil b) hat sich anhand der Anleitung (Google-Bildersuche sei Dank) schon geklärt. Das Korn kann so in der Breite von 2,5-4 mm stufenlos verstellt werden. Regel für den Lichteinfall: Licht von rechts - Korneinsatz nach links stellen Licht von links - Korneinsatz nach rechts stellen Das Laufgewicht bleibt noch verschollen. Aber dieses Riesenteil liegt auch schon so ruhig in der Hand... Vg, Chris

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo liebe Diana-Gemeinschaft, seit 2 Tagen bin ich nun stolzer Besitzer von 2 Diana-Modellen. Eine Diana 10 Lupi und eine Diana 65. Mein gestriger Ausflug in den Keller mit der LP führt mich nun zu 2 Fragen. a) Kennt jemand eine Bezugsquelle für das Laufgewicht? Bei meiner war es nicht dabei und "just f* google it" hat mich nicht weiter gebracht. Auch die Briten scheinen das nicht in den Shops zu haben. b) Was habe ich von dem verstellbaren Korn? Gibt es da eine Faustregel für die Einstellung …

  • So, ich habe mir auch ein paar Metalltierchen gegönnt. Ist schon etwas her und einen echten EInsatz haben sie noch nicht gesehen, aber erstmal war "aufhübschen" dran. In diesem Fall heller Sprühlack drauf, damit die Ziele gut sichtbar und anschließend auch gut auffindbar sind Empfehlung: erst mit gut deckendem Weiß drüber, danach andere Farben. Gegen das angesprochene "wegfliegen" werden die Tiere voraussichtlich noch testweise mit nichtelastischen Verbindungselementen an Schwerkraftdämpfer verk…

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo Patrick, Danke für das Bild! (1000 Worte und so ) Ich hatte das III-60 mit einem Büma zerlegt und bin sehr sicher, dass er da nix ausgebohrt hat. Ich denke, wir hatten nur mit dem Austreiber gearbeitet. Bei meiner mangelnden Erfahrung will ich aber für nichts die Hand ins Feuer legen Viele Grüße, Christoph

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo Thomas, ich habe zwar noch kein III-56 in der Hand gehabt, aber ein III-60. Da muss nix gebohrt werden. Die Stifte kannst du alle mit einem Austreiber (Dorn mit passender Größe) Gefühlvoll austreiben/ausschlagen. Von welcher Seite die Stifte auszutreiben sind (sind nicht an beiden Enden gleich dick), musst du ausprobieren. Aber merk dir die Richtung, denn das macht den Einbau leichter Aber egal wie, du brauchst normalerweise nichts bohren. Ich habe bei der Gelegenheit noch eine Frage an di…

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten. @Rifleman: In Gotha gibt es die Sonderschiene für das 312 (dein Link) und für das 303 noch einmal extra: Link zu Gotha. Sieht ähnlich aus. Ist es das gleiche? Keine Ahnung. @Eberhard: Danke für den Tip. Habe mal kurz gegoogelt, das scheint wirklich selten zu sein. Das 303 kriegt man scheinbar einfacher. Insgesamt reizen mich gerade die 5,5 mm. Ich habe gerade eine CP 88 Compettion ersteigert und aus irgendwelchen Gründen hat der Verkäufer …

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo liebe Gemeinschaft, ich bin gerade auf der Suche nach einem Modell 310 mit dem einstellbaren Feinabzug. Ich hoffe das ist die richtige Bezeichnung. Ich meine nicht diesen Standardabzug, wie ich ihn von der 49a kenne. Ich erhoffe mir damit eine etwas bessere und bequemere Einstellung, als beim 49a. Wenn ich mich bei Egon umschaue, so hat er natürliche einige 310er rumliegen. Aber wie erkenne ich von außen den Abzugstypen? (Klar kann ich die Frage an den Verkäufer stellen. Was sage ich dem, …

  • Alles klar. Dann werde ich wohl vorerst damit leben müssen. Ich werde mir das dann nochmal genauer anschauen, wenn ich so ein Teil man in den Händen halte. Vielen Dank für die Hilfestellung!

  • Hallo Redneck, Danke für den Hinweis. Ich werde ihn mal anfragen. VG, Hanni

  • Hallo, Zitat: „ Also ganz ehrlich, welche Präzision erwartest du von einer Murmelpuste? [...] Wenn du Präzision möchtest, dann leg dir eine Diabolo Waffe zu. “ Ich habe (derzeit) hinreichend Diabolowaffen (wobei die CP 88 in 6" noch auf der Wunschliste steht ). Zitat: „[...] Naja, auch wenn der Streukreis größer ist, man möchte schon nicht ständig daneben halten. [...]“ Genau darum geht es mir! Deshalb auch die Fragestellung. Gut, dann kann ich am Visier rumfeilen und wenn was zuviel weg ist, da…

  • Hallo an alle die eine P226 X-Five CO2 Pistole im Kal. 4,5 mm BB ihr eigen nennen dürfen Die Visierung ist bekanntlich fix. Meine Frage ist: wie fix? Ist die eingeklebt, verschraubt, geklemmt im Schwalbenschwanz oder "aus einem Guss" mit dem Schlitten? Seht ihr eine Möglichkeit zumindest die links/rechts-Abweichung einzustellen? Ich habe wenig Lust bei einer Waffe nach links und rechts immer mit Offset zu zielen. Bei der Höhe ist mir das nicht so wichtig, da dort der Haltepunkt mit variabler Ent…

  • Hallo liebe Gemeinschaft, Ich habe hier ein Problem mit meinem Plinking-Liebling, ein 49a. Vor kurzem hatte sich ein Haartrigger entwickelt, sprich: wenn der Abzug am Druckpunkt war, kam sofort der Schuss. 3 Schuss später flog eine Kugel nach dem spannen dann spontan und selbstständig durch den Keller. Sehr unangehm . Beim vorsichtigen spannen habe ich dann festgestellt, dass der Abzug bzw. der Kolben nicht mehr einrastet. Lässt man den Spannhebel dann gefühlvoll los, dann fliegt vorne im "Pinke…

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo Gemeinschaft, Ich lese hier gelegentlich mit und habe schon viel Hilfe und auch Inspiration gefunden. Deshalb möchte ich hier kurz mein 49a vorstellen. Ich habe es vor etwa 2 Jahren bei e*un erstanden. Es ging für ca. 70 Euronen über den Tisch, da - der Lauf mit schwarzer Farbe überstrichen, - der Schaft in "nougat"-braun gestrichen war - die Feder etwas klapperte (da hat jmd. eine stärkere aber zu kurze eingebaut ) - der Sicherungsschieber fehlte (der verhindert, das der Kolben losgeht, b…

  • Hallo liebe Haenel Gemeinschaft, Ich restauriere immer noch mein 49a und habe gerade bei gutem Licht außerhalb des Kellers entdeckt, dass der Lauf verbogen ist. Der Lauf ist in Normalposition nach unten gebogen. Halte ich meine Wasserwaage drunter, dann kann man an der "bauchigsten" Stelle einen Spalt von ca. 1- 1,5 mm sehen. Ist das nun problematisch oder völlig Banane (im wahrsten Sinne )? Habe nach dem Kauf (unrestauriert, mit Lack überzogen, von Egon) damit geschossen und es war auf meine 5m…

  • Vielen Dank Verodog und Rifleman. Hmm, dann werde ich das Teil wohl doch komplett nachbestellen. Man muss es ja nicht drauf ankommen lassen.

  • Hallo liebe Haenel-Gemeinschaft, Ich habe mal eine Frage zum Abzugssicherungsblech beim 49a. Ein Bild dazu ist auf Seite 338 und Wuchti hat auf seite 345 mal ein System, wo das Teil fehlt. Ich restauriere gerade ein 49a und habe beim zerlegen gemerkt, dass das Teil auch bei mir fehlt. Aber es hatte (unzerlegt) auch ganz "normal" funktioniert. Da war auch keine Bastelei mit der extra Feder wie bei Wuchti. Daher die Frage: Was macht dieses Blech ernsthaft? VG, Christoph P.S.: Klar, das Blech ist v…

  • Hallo! Vielen Dank für die zahlreichen Bilder und weiteren Hinweise. Der weitere Ablaufplan sieht jetzt so aus: Ich habe den Verkäufer kontaktiert, denn er hatte mir ein Gewehr in Top-Zustand versprochen und nach der Diskussion hier, verstehe ich unter top was anderes (vgl. Kommentar von Haenel). Vor allem wenn der Preis des guten Stücks mehr als das doppelte von Nesferatus Richtwert ist. Da würde ich schon von der inneren Grundeinstellung her an ein Bastelobjekt denken. Der Verkäufer nimmt es v…

  • Hallo! Vielen Dank für die schnellen und zahlreichen Hinweise. Ich habe mir einen kleinen Arbeitsplan angelegt: 1. Kellertisch aufräumen, Becher beschriften und bereitstellen ✓ -> gleich dazu mal ein Bild der 2 Schönheiten 2. Zustand Stoßröhrchen prüfen (Spannzustand) (-> Eisenschwein) ✓ -> Sieht genauso aus, wie von Eisenschwein beschrieben, aber! s.u. 3. Verlauf mit dem 49a abgleichen ✓ 4. Aussehen des Schachts mit 49a abgleichen ✓ -> Hier kommt das große aber, denn wie oben auf den Bildern zu…

  • Vielen Dank für die ersten Anregungen. Da mich meine Nachbarn (noch) mögen, werde ich weitere Experimente und Beobachtungen erst morgen nach der Arbeit angehen. Fotos und Erkenntnisse werden dann aktualisiert.

  • Hallo! Ich lese seit einiger Zeit unregistriert hier mit und habe mich nach Studium des Lexikons entschieden mir ein schönes, klassisches Repetier-LG zu kaufen. Vor kurzem habe ich mir dann ein Mod. 310 (aus Kleinanzeigen) gekauft. Ein Magazin war dabei und ich habe mir heute ein paar Kugeln (Blei, 4.4 mm) geholt. Gut, Magazin laden, rein stecken, Verriegelung macht klack (wie in der Anleitung aus dem DL-Bereich), anlegen, zielen und... *plopp*. Es kam kein helles klack, wie wenn etwas den Lauf …