Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 637.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Als Waffe für das Vogelschießen beim Schützenfest vielleicht . Eine Disziplin ist mir da leider nicht bekannt.

  • Die Schleuder ist durchaus in Ordnung. Ich muss allerdings bemerken, dass das Kunststoff Puoch etwas gewöhnungsbedürftig ist. Das zentriert zwar die Kugeln hervorragend, hat aber nach dem Abschuss immer noch einiges an Energie, die sich dann an deiner Hand "entläd" . Und das obwohl ich die Schleuder schon mit 12mm Stahlkugeln bestückt habe.. Auf Dauer recht schmerzhaft. Ansonsten kann ich nichts schlechtes darüber sagen. Es wird sogar ein Visier dafür angeboten. Wenn ich die Wahl hätte, würde ic…

  • Das bedeutet das der intigrierte Schalldämpfer verbaut ist. Dieser besteht aus einer in Gewebe gehüllten Feder (darum Federsatz) der in das Laufgewicht vorne an der Mündung geschoben wird. Die Werte des Dämpfers, was die Reduzierung des Schalls angehen, sollen aber eher bescheiden sein.

  • HW 75 Erfahrungen

    plumbum - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Die HW 75 ist mehr oder weniger eine HW 40 aus Metall. Sie unterscheidet sich neben dem Material , durch den Griff (den es auch bei deHW 45 black star) gibt , und dem Hammer. Letzterere fungiert bei der HW 40 als "Verschluss" für das Oberteil , hat aber sonst keine Funktion. Die HW 75 hat einen separaten Verschluss, und der Hammer öffnet beim Schuss auch tatsächlich das Ventil. Dadurch ist auch ein Trockentraining möglich.

  • ME Bull Barrel Sicherung

    plumbum - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Ein klassischer Revolver hat NIE eine Sicherung. Mir ist zumindest keiner bekannt - mal abgesehen von den CO 2 und Softair - Varianten der letzten Jahre...

  • Indoor Kit mit SP?

    plumbum - - Vorderlader

    Beitrag

    Zur Frage der Energie , kann ich folgendes sagen. Ich habe eine Le Page in cal. 36 mit nem entsprechenden Piston.Die Geschwindigkeit der gepflasterten Resin Kugel habe ich nicht ermittelt. Allerdings schoss diese auf eine Entfernung von 10 Metern durch eine aufgestellte Diabolo Dose - und zwar beidseitig ! Meine P 70 schafft das nicht. Daher gehe ich von einer Energie von deutlich mehr als 7,5 Joule aus. Die Frage kann allerdings auch dahin stehen, da die 7,5 Joule Begrenzung für Druckluftwaffen…

  • Also das mit der Gleichstellung den Schusswaffen gegenüber ist zwar richtig. Allerdings sind alle wichtigen Aspekte im Waffengesetz ausgenommen. Erwerb , Herstellen und auch das Führen. Ich würde es allerdings für geboten halten, trotzdem nicht mit der Armbrust über die Straße zu laufen... Was das schießen betrifft , wird die Sache dann noch komplizierter - aber zu diesem Thema wurde hier schon seitenweise an anderer Stelle geschrieben.

  • Es handelt sich um eine Luftpistole, die muss weder vor , noch nach der Veränderung zum Beschussamt . Das Merkmal "Hoch beansprucht" bezieht sich nach meiner Auffassung die Einflüsse die der Gasruck durch die entstehenden Pulvergase verursacht.

  • Wo genau da das Problem liegt, kann ich Dir leider nicht sagen. Ich weiß nur aus eigener Erfahrung, das alle Leute die ich kannte, die die LG 300 Systeme geschossen haben, früher oder später Probleme mit dem Druckminderer hatten. Walter hat dann irgendwann nachgebessert, und im LG 300 XT (also die Version mit Absorber) einen überarbeiteten Druckminderer verbaut. Das ist dann eben der mit den Rillen. Ich habe auch schon von Leuten gehört, die diese alten Druckminderer nach einem Defekt erfolgreic…

  • Die Systeme der LG 300 haben gerne Probleme mit dem Druckminderer. Insbesondere die älteren. Du müsstest mal schauen, welcher Druckminderer bei deinem Gewehr verbaut ist. Das erkennst du einfach daran, ob der außen Rillen hat oder ob er glatt ist. Hat er Rillen, ist es der neue und es gibt keine Probleme. Ist er glatt , ist es der alte, der ziemlich schnell Probleme machen wird.

  • Remington Rider

    plumbum - - Allgemein

    Beitrag

    Sieht toll aus ! Ich finde zwar das die originale Pedersoli Schatulle auch ganz nett aussieht, aber die ist irgendwie in keiner Weise authentisch .

  • Diese "Adapterpatronen" werden regelmäßig bei egun angeboten. Wobei sich das adaptieren hier auf einen anderen Antrieb bezieht... Da geht's dann wieder um eine ähnliche Thematik wie die der Exportfedern. Ich würde davon die Finger lassen

  • Remington Rider

    plumbum - - Allgemein

    Beitrag

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich zwar seit vielen Monaten eine Rider besitze , diese aber noch nicht geschossen habe Prinzipiell denke ich, dass Deine theoretischen Erwägungen richtig sind. Im Bezug auf diese Zimmerpistolen (also Vorderlader die nur mit Zündhütchen als Treibladung funktionieren) habe ich allerdings festgestellt das das Kaliber kaum eine Rolle spielt. Die Schwankungen in der V0 , die die Zündhütchen verursachen sind sehr sehr groß. Ich habe noch eine belgische Salloo…

  • Remington Rider

    plumbum - - Allgemein

    Beitrag

    Du meist wenn das Kaliber größer ist ?

  • Remington Rider

    plumbum - - Allgemein

    Beitrag

    Die neueren Rider Modelle sind übrigens nicht mehr im Kaliber 4,3mm (.17) sondern nun im kaliber 4,5mm (.177) . Da ist der Nachschub auch gesichert.

  • Was ist ein Schlagring?

    plumbum - - Sonstiges

    Beitrag

    Hab hier soeben einen Feststellungsbescheid des BKA gefunden, in dem es um eine ähnliche Thematik geht. bka.de/SharedDocs/Downloads/DE…ingartigerGegenstand.html

  • Was ist ein Schlagring?

    plumbum - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich würde mir diesbezüglich keine Sorgen machen. Ein Schlagring ist ein sog. verbotener Gegenstand und darf daher weder verkauft noch erworben werden. Ein Karabinerhaken ist ein Karabinerhaken. andernfalls kämen wir da in den Bereich einer strafbegründenden Analogie und die ist nach Art. 103 II GG verboten. Wenn jemand einen solchen Gegenstand im konkreten Fall wie einen Schlagring einsetzten sollte, wäre hier dann auch nicht § 224 I Nr.2 Alt.1 ("mittels einer Waffe") einschlägig , sondern Alt.2…

  • Präzision von Steyer & Co

    plumbum - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Es gibt ja bereits Holzschäfte die sich wie Aluschäfte verstellen lassen. Etwa den Anatomic Schaft des LG300 oder LG400 der Firma Walther. Feinwerkbau hat einen vergleichbaren Schaft im Programm. Man sagt diesen Schäften nach, dass sie ein besseres Schwingungsverhalten an den Tag legen, als vergleichbare Aluschäfte. Ob der Durchschnittsschütze davon etwas merkt, ist eine andere Frage.

  • Präzision von Steyer & Co

    plumbum - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Also ich denke auch das sich etwa neue und alte Match Gewehre in Sachen Präzision nichts nehmen. Der Streukreis einer P800 wird nicht (wesentlich) besser sein als der einer FWB 600(wenn überhaupt). Ein HW 100 ist auch eine klasse Waffe, aber ich würde vermuten das es in Sachen Präzision nicht an die klassischen Match Gewehre ran reichen kann. Selbst getestet hab ich das allerdings nicht. Was die Preise angeht , so habe ich vor kurzen die Rechnung meiner P 70 aus dem Jahr 2000 gefunden. Die hat d…

  • Präzision von Steyer & Co

    plumbum - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Also dieses oft zitierte "Loch in Loch" ist sone Sache. Würde man das wörtlich nehmen, würde das ja bedeuten das kein Streukreis ermittelbar wäre. In der Realität sieht das etwas anders aus - und durchaus ernüchternder. Wenn man mal - für den Bereich des klassisches 10 Meter LG schießens- passende Munition einschießt, kann man so manches "Wunder" erleben. Ich rede jetzt vom Einspannen des Gewehres und dem Test auf einer Meyton Anlage (z.B. bei der Firma MEC in Dortmund) Wenn man hier nach einer …