Search Results

Search results 1-20 of 931.

  • Bei den Stahlangaben wäre ich vorsichtig. Siehe: HEISS! C10 58 59 HRC 7CR13MOV ZDP 189 klinge G10 griff 6 farbe folding messer jagd outdoor camping überleben werkzeug einsatzmesser|folding knife|tactical knifeknife hunting - AliExpress Gruß Play

  • Die Druckphase für die zusätzlichen Teile nähern sich dem Ende zu. Bisher gedruckt: 3x Dreibackenfutter 2x Lünetten Unimat SL mit Kugellagern 1x Lünette Unimat 1 mit Kugellagern 2x Planschleifteller 2x Drehstahlhalter Unimat SL 1x Drehstahlhalter Unimat 1 8x Umlaufkörner mit Kugellagern 4x Schleif- und Trennscheibenmontagen 2x Motorritzel mit Lüfterrad 2x Montageblöcke 5+6cm 5x Befestigungsklemmen 4x Doppel- und 12x Kurztrapeznuten zum Festklemmen. Was noch fehlt: Eine Kreissäge und eine Laubsäg…

  • Es bleibt der Fakt bestehen, daß tacker2 halt div / viele relevante Parameter nicht berücksichtigt. Daher kann seine Schlußfolgerung nicht richtig bzw umfassend sein. Sie mag funktionieren, wenn man genau EIN EINZIGES LG nimmt, an dem man nur diese Parameter ändert. Dann kann man sagen, daß diese wenigen Parameter diese oder jene Auswirkung haben. Bei jedem anderen LG mit anderen Parametern funktioniert das NICHT! Gruß Play

  • Yup. 9mm sind geringfügig größer als 4,5mm. Gruß Play

  • Zur Praxis Hauptsache, es ist sichergestellt, daß keine der Plastikkugeln die Haut, ... nachhaltig beschädigen kann. Besonders die Augen. Auch, wenn man eine Schutzmaske / Brille trägt. Gruß Play

  • Quote from tacker2: “Wahrscheinlich darf die, abhängig vom Hubraum, ein gewisses Maß nicht überschreiten, damit der nötige Anfangsdruck überhaupt entsteht. Und solange dieser erreicht wird, sind die genauen Abmessungen nicht relevant (meine erste Abschätzung). ” Nö. Das noch fest sitzende Diabolo ist ein Transferport mit dem Lochdurchmesser 0mm. Gruß Play

  • Die Frage ist, was man durch verändern der verschiedenen Parametern erreichen will? Geringen Prellschlag? Hohe v0 bei geringer Spannenergie oder Spannkraft? ........................................ Selbst darüber ist man sich ja noch nicht ganz einig? Gruß Play

  • Also mein 9mm LG hat 9mm große "Düsen". Der Transferport kann verschiedene Aufgaben haben. Zu drosseln oder die Beschleunigung konstanter und gleichmässiger oder abrupter verlaufen zu lassen. Aber mal wieder nur ein Parameter von ca. 100. Von daher alles ziemlich sinnlos, wenn man nicht alle relevanten Parameter berücksichtigt oder 95% vernachlässigt oder ignoriert oder pauschalisiert. Gruß Play

  • Formel: Impuls = m * v oder p = E / c Der übertragene Impuls dividiert durch die dafür benötigte Zeit ist die Kraft image-proxy Druck: p = F / A Gruß Play

  • Zum Atomkraftwerk. Das Wasser, was da kocht, kocht halt bei höheren Temperaturen aufgrund des höheren Drucks. Prinzipiell kann man das Wasser auch dazu bringen, daß es erst bei 1000 Grad kocht. Warum macht man das? Weil der Wirkungsgrad einer Kraft Wärme Maschine mit der Temperaturdifferenz steigt. Das Thema Federdruckgewehr und der auftretenden Kräfte und Parameter ist für mich geklärt und läßt sich nicht auf 2-3 Parameter herunterbrechen. Ähnlich wäre eine Aussage über ein Auto, daß nur aufgru…

  • Da steht das Wort soll und geplant. Und wenn man bedenkt, daß der damalige Rekord schon über 10 Jahre alt ist, was bei Computern eine Ewigkeit ist, dann ist das Ergebnis beeindruckend! Immerhin war die PS3 der erste Cluster, der die PetaFlops geknackt hat. Gruß Play

  • Das ist das Ding. In Deutschland ist jede Antwort 7,5J. Rosetta@home * TeraFLOPS estimate: * 686.354 Das ist Nichts. Beim Folding@Home (was von der Aufgabe identisch war), war die Rechen-Power wesentlich höher. Ab 2 PetaFlops geht es los. Aber die CPU der PS3 hat auch 20x mehr Leistung als die eines PCs. und hat rund 98% der Rechenleistung gestemmt. 2% Großrechner, PCs und GPUs. Gruß Play

  • Der leistungsfähigste Rechner der Welt ist/war immer noch der PS3 Cluster der norddeutschen PS3 Besitzer im "Folding Home" Projekt und ist schon 12 Jahre alt. Bis heute gibt es keinen schnelleren. Gruß Play

  • Also meine Messer aus Hochleistungs-Damast bekommt man nur so geschliffen. Da gehen eher die Diamantscheiben und Korundscheiben bei drauf, bevor etwas wesentliches passiert. Im Ernst: Am besten und teuersten sind GUTE Wassersteine. Oder ein Keramik Lansky Set oder ähnliches. Gruß Play

  • Dann will ich auch mal: image-proxy Gruß Play

  • Ich sage es mal so. Es gibt 100te zwar funktionierende aber grottige Messerschärfer. Dazu gehören fast alle elektrischen und fast alle Ein Hand zieh durch Teile. Aber das liegt wahrscheinlich daran, daß es in Deutschland kaum noch echte Messerschleifer gibt. Vergleicht man ein Katana, selbst ein Mittelpreis-China-Katana mit vielen deutschen Outdoormessern, dann könnte man meinen, wir leben schleifmässig in der Steinzeit. Gruß Play

  • Hierzulande sind halt LGs zu 99,9% auf 7,5J begrenzt. Das macht das Ganze recht klar. V0 ist quasi recht ähnlich. Egal ob mit einer Brausetablette betrieben oder mit einem Furz. Sind halt 7,5J oder weniger. Das erübrigt große und komplexe Physik. Hierzulande wäre man leicht und schnell weiter. Darf man aber nicht bzw es macht keinen Sinn. Gruß Play

  • Habe die Rollkörner neu gedruckt. Größeres Loch für den Zentrierpin / Zentrierstift und dickere Wände. Dadurch stabiler und besser zu händeln. co2air.de/attachment/292224/?s…d38484585b7f1e8a41b6f9f6b Gruß Play

  • Je nach Stahl ist ein Messer nach 1min Sisalseile schneiden stumpf oder erst nach 48 Std. Da gibt es dchon große Unterschiede. Gruß Play

  • Ach. Man fährt einfach an einer Blitze vorbei. Man bekommt dann automatisch die exakte Geschwindigkeit schwarz auf weis nach Hause geliefert. Gruß Play