Search Results

Search results 1-20 of 840.

  • Haenel - Gemeinschaft

    Mr.EK - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Post

    Moin Allerseits, ich habe ein Repetier-Luftgewehr Haenel Mod. 310 als Auktion entdeckt. Zitat Auktion: "Mit originalem Trageriemen, fabriksneuer Zustand eines seltenen in der DDR wurzelnden Schießbudengewehrs, Zustand 1". Vielleicht ist das etwas für euch hier in der Rubrik. Oder ihr kennt die Auktion schon. Die läuft noch bis zum 26.11.2020 Hier kein Link dazu. Langsam solltet ihr es wissen... Magnum Opus Gruß Michl

  • Ich gebe ganz ehrlich zu das ich auch schon mal selbst auf die andere Straßenseite gewechselt bin. Mit "offenen" Augen ( Instinkt ) sieht man machmal was da so entgegen kommt. Aber nicht falsch verstehen. Ich lebe in einer sehr ruhigen und angenehmen Siedlung mit lauter netten Menschen. Jetzt habe ich ja mit fast 60 Lenzen meine "Sturm und Drangzeit" schon lange hinter mir. In dem Alter ist mir meine Körperliche Unversehrtheit am nächsten. Besser mal den "Feigling" spielen und die 35 000,- Euro …

  • Dekadent ? Nicht jeder. Wir auf unsere Art vielleicht. Dafür werden wir auch als "Narren" angesehen. Meist von Leuten die angeblich "zugeknöpft" sind bis zum Kragen, sich aber von irgend einer "Domina" an der Hundeleine Gassi führen lassen. Dann schon lieber Dekadent. Muss man sich ja auch leisten können.

  • Quote from El Tadashi: “Zumal die ja wie ich auf Bildern gesehen habe, doch recht stark zugebaut ist. Kommt da überhaupt etwas durch bei Abwehrmunition? Tests dazu habe ich bisher keine gefunden. Dann doch lieber diese kleine Steel Eagle, die macht mir für die Praxis einen besseren Eindruck. Klein, führig, (so wie ich überall lese) zuverlässig, leicht. ” Zugebaut sind meine nicht. Waren nur ein paar Rest Späne von der Bearbeitung drin. Mit dem Steel Eagle gebe ich dir Recht. Aber das würde mir d…

  • Quote from Nosferatu2008: “Ist eine Steel Cop nicht bissel zu teuer um sie zur SV zu nutzen? ” Das ist ja immer so eine Geschichte mit dem "sinnlosen" Geld verbraten oder verbrennen. Wenn ich alles aus meiner Bude schmeisse das ich nicht unbedingt brauche, dann stehe ich mit Unterhosen auf der Strasse. Ob ich ein dekadentes A-Loch bin ? Berechtigte Frage. Bestimmt würde ich meinen. Aber anders funktioniert die Wirtschaft halt nicht. Ich sehe das ganz entspannt.

  • Sehe ich auch so. Wo hat man den praktischen nutzen bei einer Waffe im "zivilen" Bereich. Bei der Jagd sowieso, und noch eher bei der SSW zur Selbstverteidigung als bei einer GK wo ich nur Papierscheiben mit loche.

  • Quote from wels10: “Ist der Preis heiß ? ” Scheint wie das Original bei 1000,-Euro zu liegen.

  • Hast ja Recht Opus. Nur lass ich mich nicht grundlos von der Seite her anmachen. Meist immer von Leuten die zur eigentlichen Sache um die es geht nichts beizutragen haben. Ich habe ein paar Monate zurück schon mal mit Gillmann gesprochen wegen dem 1911. Und es hier im Forum auch geschrieben. Damals hat er mir schon gesagt das es Richtung Winter geht mit dem Projekt. Hier wurde im Forum gemutmaßt ob es überhaupt noch etwas wird mit dem Ding. Das war für mich ein Grund nochmals nachzuhaken wie wei…

  • Quote from harryumpf: “Schau mer mal, dann sehn mer scho, ... - irgendwann kommt nach dem "Ausschuss ohne Becher nach Oben" - der "Ausschuss nach hinten durch die Brust ins Auge", ... ” Genau. Warten wir mal was sich im Dezember so tut.

  • Quote from Magnum Opus: “Und wie ich das Ding aufblasen würde... ” Denke du wirst deinen Spaß noch haben.

  • Quote from Schrotty: “Na, da haben sich ja zwei gefunden . . . Vorschlag zur Güte: Der eine Kollege geht auf halbe Fahrt und der andere benutzt ein paar Kommas (ist so erlaubt) mehr. Damit sollte es wieder passen. Auf einen guten Wochenstart . . . ” Schrotty in allen Ehren. So etwas bezeichne ich jetzt nicht mal als Kollegen. Wo kommen wir da hin. Soweit herab begebe ich mich nicht. Gerade Update erhalten. 1911. Einen Rückruf vom Hersteller vor 10 Minuten bekommen. Vorgabe ohne Becher ist Aussch…

  • Quote from Sho Ishida: “Quote from Mr.EK: “So ich habe weitere Infos. Aller Häme einiger zum Trotz läuft die 1911 Geschichte. Und wird auch kommen. In diversen Ausführungen. Es bedurfte einiger kleiner Änderungen zur Zulassung. Wer WBK Inhaber ist, weiß das Griffstücke und Läufe sprich Systemtragende Teile WBK sprich Eintragungspflichtig sind. Und da musste ein Kompromiss her. Ich konnte mir das auf einer Zeichnung vorab ansehen. Der Lauf muss zwar beweglich bleiben zum abkippen im Kettenglied, …

  • So ich habe weitere Infos. Aller Häme einiger zum Trotz läuft die 1911 Geschichte. Und wird auch kommen. In diversen Ausführungen. Es bedurfte einiger kleiner Änderungen zur Zulassung. Wer WBK Inhaber ist, weiß das Griffstücke und Läufe sprich Systemtragende Teile WBK sprich Eintragungspflichtig sind. Und da musste ein Kompromiss her. Ich konnte mir das auf einer Zeichnung vorab ansehen. Der Lauf muss zwar beweglich bleiben zum abkippen im Kettenglied, aber so verankert im Griffstück das er sich…

  • Also halten wir um die Geschichte mal zu entwirren fest. Steel Cop. ( evtl. noch andere Modelle ) = Tschechien vormals oder auch Alpha "Projekt" als Hersteller. Makarov als "Blank" waren beim OEM Hersteller aus Russland angedacht. Z.Zt. keine Lieferung da Embargo für solche Wirtschaftsgüter. Quote from Schrotty: “Haben wir dir am Anfang alles und nicht nur einmal erklärt . . . ” Danke Schrotty das du mir hilfst meiner vielleicht beginnenden Alzheimer entgegen zu wirken. Da habe ich ich mich bei …

  • Ja man sagt es so. Aber wissen ? Hab auch schon Tschechien gehört. Ich vermute aber das die verschiedenen Waffen aus verschiedenen Fertigungsstätten stammen könnten. Denke Russland wird er sich wohl kaum antun. Ausserhalb der EU. Beim Steel Cop bin ich sogar versucht auf Deutschland zu deuten. Solche Aufträge kann ein gut eingerichteter Hersteller mitlaufen lassen. Das würde auch einiges bei der Abnahme erleichtern. Stelle dir einfach mal vor, du würdest es machen wollen. An wen würdest du dich …

  • Da kann ich das Fenster wieder schließen. Dachte ich könnte noch etwas Geld zum Fenster raus werfen. Ja ist ruhig geworden um die 1911. Ich rufe Morgen mal an dort. Mal hören was er meint. Sollte ja vor 2 Monaten schon zur Beschußprüfung vorgestellt werden. Oder sein. Ist da jetzt übrigens was dran mit nur noch Ausschuß nach oben und nur noch mit Gewinde. Oder alles Nonsens ?

  • Moin Moin werte Steel Cop´s gibt es schon etwas neues zu berichten. Hat wer vor Weihnachten noch zugeschlagen ? Vom 1911 er hört man noch nichts.

  • Quote from Eisenschwein: “Natürlich kann man Micarta ölen, nicht alle aber die meisten, kommt drauf an wie hergestellt und ob versiegelt oder nicht. Die Amis haben meist "saugfähiges", Lionsteel und Brisa ist fast wie G10. ” Moin Eisenschwein, hast mich jetzt aber mal gezwungen alles erdenkliche über Micarta nachzuforschen. Ja da gibt es scheinbar einiges das unter diesen Begriff fällt, obwohl verschiedene Werkstoffe zum Einsatz kommen. Manche ( Verbund ) Werkstoffe scheinen Öl gut zu vertragen …

  • Quote from Eisenschwein: “Manche Ölen Micarta um es zu sättigen. Ich kümmer mich da gar nicht drum und finde das macht den Charme aus, wenn es durch Schmutz und Handschweiß und co sein "Muster" bekommt. Zwischendurch mal mit Wasser sauber machen, mehr nicht. ” Wie willst du Micarta ölen ? Das ist ein Harzgetränktes Stoff oder Papier Gemisch.

  • Quote from Pellet: “@Mr.EK Hier zum Vergleich ein Original. Dahinter eins für die Bess: ” @Pellet die darfst du gerne etwas ausführlicher zeigen. Wird Zeit das ich mir auch mal ein Originales zulege. Habe früher auch mal ein paar Bajonette gesammelt.