Search Results

Search results 1-20 of 142.

  • Quote from Lisastar2000: “Jäger drücken sich nun mal etwas umständlich aus. Das gehört einfach dazu. ” Ja, da hast Du recht. Aber das tun doch alle irgendwie. Ich kenne verschrobene Begriffe aus der Betriebswirtschaftslehre, andere kennen solche aus der Technik, der Medizin, dem Apothekerwesen oder sonst woher... Ich ärgere mich wirklich über mich, dass ich mich nicht vorher besser informiert habe und dennoch hier Beiträge abgesondert habe.

  • Hallo Esti et. all., ich verabschiede mich jetzt fürs erste aus diesem Thread. Der Hauptgrund ist meine eigene Unzulänglichkeit im Fachthema Jagdmunition irgendetwas Sinnvolles beitragen zu können. Das wertvollste, was ich daraus mitnehmen kann: WSK (Sportschützen) + irgendwann Literatur über Ballistik und Munition gelesen zu haben, + ein paar heitere Gespräche mit Jägern, ist viel zu wenig, um zum Themenbereich Jagdmunition eine eigenen qualifizierte Äußerung beitragen zu können. Ich mag an die…

  • Hi, Ingo, Esti, pb, vielen Dank für Eure tollen Beiträge! Ich habe da ein paar Begriffe vertauscht. (Das kommt davon, wenn man sich länger nicht damit auseinandergesetzt hat). Da ärgere ich mich dann schon selbst über mich. Jetzt habe ich das mal genauer recherchiert. Ich habe die Schockwirkung mit der Wirkung eines Überschlagsvertauscht. Eine hohe Eintrittsgeschwindigkeit des Geschosses verhindert, dass das Gewebe um das Geschoss herum unbeschädigt ausweichen kann. Das getroffene Gewebe dehnt s…

  • Vorwort Tut mir leid, dass ich mit Offtopic dazu beitrage, dass dieser Thread crasht. Ich finde momentan halt das Fachliche so interessant, dass ich nicht widerstehen kann. Quote from pb207.2: “Leider ist das sich überschlagende Geschoss nicht richtungsstabil. Einschuss auf dem Blatt und Ausschuss in der Keule, alles getroffen außer das Herz. Ich kenne auch nur ein einziges Jagdgeschoss das nach diesem Prinzip arbeitet. ” Es stimmt was Du sagst. Aber gehen wir mal genauer rein: Der erste Übersch…

  • Quote from Lisastar2000: “Entschuldigung. Das stimmt. Ich höre mit meine Fragen auf. Habe genug zu lesen. ” Stark von Dir, dass umstandslos einzugestehen! Quote from Christian 1984: “Man könnte fast denken das du ein Troll bist oder 14 ,sind ja auch grade wieder Ferien. Überleg doch mal Logisch,je größer das Kaliber umso mehr Bums steckt dahinter ,wenn man mit der kleinen Murmel nicht 100% trifft leidet das Tier lange bis es verendet ,mit dem großen Kaliber macht es auch nichts wenn du 10cm dane…

  • Quote from Oldcrow: “...aber das man mit JS + WBK noch einen KWS beantragen muss... ...ist schon irgendwie deutsch-kleinkarriert, oder ” Im Zusammenhang mit der Jagdausübungen bräuchte der JS-Inhaber zum Führen einer Signalwaffe nicht zusätzlich den KWS. Das ist etwa dann der Fall, wenn ein Jäger Wildschweine aus dem Maisschlag mithilfe von Pyros vertreiben möchte. Führen und Schießen in diesem Fall ist durch den Erlaubnisumfang des JS gedeckt. Aber Du hast recht: Bei den ganzen Voraussetzungen,…

  • Ich denke die Regel: "No politics no cry" ist getroffen worden, damit es hier nicht zugeht wie in manchen Parlamenten. Menschen sind politische Wesen. Die Spezies, die sich in Staaten organisiert und die anders als staatenbildende Insekten sich nicht blindlings mit jeder beliebigen Ordnung abfindet, diskutiert über ihr Miteinander. Das bedeutet auch, dass Politik unweigerlich Thema wird. Dabei stellt sich die Frage: Sind wir hier ein Forum - und da habe ich das hehre aristotelische Griechenland …

  • Quote from Flammpanzer: “Nun ja, das ist halt so in einer Demokratie und ich akzeptiere das auch. ” Mein Favorit ist die direkte Demokratie nach schweizer Vorbild. Das Staatsvolk kann Gesetzesvorhaben per Volksentscheid kippen, oder Gesetzesinitiativen ergreifen. Entspricht das Parlament nicht dem Volkswillen, tritt der Volksentscheid auf dem Verordnungsweg in Kraft. Dadurch erlangt der Volkswille Bindung für die Exekutive und Judikative. Jetzt kommt aber das große Aber: Wenn man die Deutschen n…

  • @Doly, Waffen sind munitionsfühlig. Nicht jede Waffe schießt mit jeder Munition des entsprechenden Kalibers gleich gut. D. h. bei Lagerung von Munition im Schützenverein, hat jeder Sportschütze seine passende Munition auch nur dort. Was, wenn der Sportschütze auf anderen Schießstätten schießen oder an vereinsfremden Wettkämpfen teilnehmen möchte? Muss er dann seine eigene Munition von seinem Verein ausleihen? Braucht es für den Transport dann ein extra Logistikunternehmen? Wie soll das funktioni…

  • Quote from Christian 1984: “Partypeople ist auch gut ” Würde ich erweitern um Partypeople of all Colors

  • Quote from Sho Ishida: “Mir stinkts so sehr, dass ich meine WBKs auflösen werde. Wozu? Macht einfach keinen Spaß mehr - und oviel sind mir Waffen auch nicht wert. ” An den laufenden Kosten für Verwaltungsquatsch kann es ja kaum liegen. Was ist der Grund? Manchmal, wenn ich frustriert bin, denke ich mir: Soll doch jeder Deutsche den bewaffneten Staatsdienst verweigern (Bundeswehr, Polizei, Zoll, Bundesbank, Landesforstbeamte etc.). Und dann löffelt jeder Deutsche den Antiwaffenkonsens bis er spuc…

  • Quote from pb207.2: “Billig Schrott gibt es bleifrei aber tatsächlich nicht. Ehrlich gesagt sind die Munitionskosten bei der Jagd ein eher kleiner Faktor. ” Wenn das so stimmt, bin ich der Erzählung eines Jägers in meinem Verein wohl auf den Leim gegangen.

  • Quote from pb207.2: “In BW gilt es das Bleiverbot jagdlich schon länger, für die Wildschweine macht es keinen Unterschied. ” Ich weiß. Den Unterschied merkt Waidmann im Geldbeutel.

  • Verbot bleihaltiger Geschosse? Millionen europäische Wildschweine werden es der Bevölkerung danken!

  • Nach meiner Rechtsauffassung: Schalldämpfer kann durch Erwerb infolge eines Erbfalls zulässig erworben werden Anspruchsgrundlage: Quote from § 20 I WaffG: “Der Erbe hat binnen eines Monats nach der Annahme der Erbschaft oder dem Ablauf der für die Ausschlagung der Erbschaft vorgeschriebenen Frist die Ausstellung einer Waffenbesitzkarte für die zum Nachlass gehörenden erlaubnispflichtigen Schusswaffen oder ihre Eintragung in eine bereits ausgestellte Waffenbesitzkarte zu beantragen; für den Vermä…

  • Hallo Rainer, ich habe das hier auf Amazon für Dich gefunden: ebay.de/itm/Daisy-Powerline-71…-Foam-Wiper-/182072635033, kommt anscheinend aus den USA. Ich muss Dich aber sogleich warnen: Wenn Du Anfänger in Sachen Waffentechnik bist, wird es schwierig. Um die Dichtungen zu wechseln, musst Du die Waffe zerlegen. Der Zusammenbau ist relativ schwierig. Insbesondere die Abzugsgruppe ist ein Puzzle.

  • Quote from BMP I: “Vorläufig jedenfalls. Sobald es eins gibt, muss er das nachholen. Das heißt regelmäßige Brieffreundschaft. ” Habe vergessen darauf einzugehen. Natürlich kann es sein, dass dereinst auch ein Blockiersystem für 6mm Flobert kommt. Folgendes ist dabei allerdings zu bedenken: Du brauchst für 6mm Flobert mit F im Pentagon niemals ein Bedürfnis - das Erbenprivileg - Bedürfnis ist nicht zu fordern - ist für eine solche Waffe demnach hinfällig. D. h. der Erbe kann statt einer Erben-WBK…

  • Hallo Udo, es tut mir sehr leid, dass Dir diese schöne Anschütz nicht geblieben ist. Für Dich eine Waffe mit ganz hohem ideellen Wert ... Ich habe mich mit dem Thema Erwerb infolge eines Erbfalls tiefer auseinandergesetzt: Erwerb infolge eines Erbfalls ( <-- klick mich). Was darin fehlt: Es gibt keinen Altbestandschutz für Waffentresore - Da hast Du vollkommen recht. Bei einem Erwerb infolge eines Erbfalls muss der Erbe einen neuen Waffentresor mit WG 0 oder 1 kaufen, steht irgendwo in § 36 Waff…

  • Knobel muss sich überlegen, ob er den Revolver grundsätzlich behalten will. Der Revolver ist ein Erinnerungstück an seinen entschlafenen Vater. Für ihn stellt sich die Frage: Ist der Revolver nur eines von vielen Erinnerungsstücken, hing sein Dad sehr an dem Revolver, gibt es gemeinsame Erinnerungen an seinen Dad, die mit dem Revolver zusammenhängen. Grundlegend machen diese Faktoren den ideellen Wert aus. Darauf kommt es im Wesentlichen auch an. Knobel befindet sich in einer komfortablen Positi…

  • Quote from Dicke_Bertha: “Selbst die 4mmM20 sind mittlerweile Erwerbsschein Pflichtig.... ” Habs grad auch gesehen. Zumindest verlangen Frankonia und Konsorten eine Erwerbsberechtigung. Hat das der Gesetzgeber vorgeschrieben? Ich frage das deshalb, weil es bestimmte freiwillige Kastrieru... ähm meinte Selbstbeschränkungen des Verbandes Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler gibt. 12/70 Leuchtpatronen rücken die Verbandsunternehmen nur gegen Vorlage einer Erlaubnis raus. Bei Zink (Pyrotech…