Search Results

Search results 1-20 of 101.

  • Können wir bitte mal aufhören, das in meinen Augen durchaus legitime Sicherheitsbedürfnis unserer Mitmenschen lächerlich zu machen? SSWs sind nun mal eines der wenigen Verteidigungsmittel, die in Deutschland noch legal sind. Wenn dieses bescheuerte "Bedürfnis" nicht wäre (Sachkunde- und Zuverlässigkeitsprüfung sind natürlich absolut sinnvoll), würde ich mir sofort eine scharfe Waffe kaufen und meine zukünftige Selbstverteidigung "etwas" effektiver gestalten.

  • Naja soo schlecht fand ich den Artikel nicht. Gerade das Thema Selbstvertrauen / Körpersprache weil man ja die "Alternativlösung" griffbereit hat war auch bei mir der Grund, den KWS zu machen und mit der SSW rumzulaufen. Das hat bisher auch gut funktioniert - ich habe sie bisher genau einmal tatsächlich gezogen und das hat dann auch schon ausgereicht. Klar kann es sein, dass man trotzdem was auf die Fresse kriegt, aber das Risiko hat man ohne SSW auch oder eben sogar mehr. Auch sonst schreibt er…

  • Am allerbesten ist die Kombination Fußbodenheizung und Kühldecke... aber das nachzurüsten ist halt "etwas" Aufwand Alternativ ein Luftbrunnen, der die Frischluft gleich vorgekühlt (im Winter: vorgewärmt) von außen ansaugt, ein Kaltdach und eine vernünftige Isolierung und man braucht auch in 50 Jahren keine Klimaanlage, egal was der orange Vogel in Washington noch alles kaputtmacht.

  • Warnschuss mit der SSW

    StrikerTwo - - Gas & Schreckschuss

    Post

    spiegel.de/panorama/justiz/bad…ngerin-tot-a-1150064.html Ob ein bisschen Pfeffer da geholfen hätte?

  • Ich glaube auch mit dem "Luftkühler" wirst du nicht glücklich werden. Schlimmstenfalls wird es nur noch schwüler, weil das zum Kühlen verdunstete Wasser ja irgendwo hinmuss. Ventilator + Wäschewanne für ein Fußbad oder nachts einen Kühlakku in ein Handtuch gewickelt bringen wahrscheinlich mehr. Und halt richtig lüften (also nur dann, wenn es draußen tatsächlich kühler ist und sich nicht nur durch den Luftzug zu anfühlt)...

  • Ansonsten gibt es von Velux auch Außenrollos in verschiedenen Preisklassen. Die hier hatten wir uns für unser Dachgeschoss besorgt: velux.de/produkte/sonnenschutz…aden/hitzeschutz-markisen Ist zerstörungsfrei ein- und ausbaubar. Bringt ähnlich viel wie die Rettungsdecke, sieht nur besser aus und hält mehr aus. Die bringen natürlich deutlich mehr, ist aber nichts was ich als Mieter investieren würde: velux.de/produkte/sonnenschutz…ussenrollo-aussenjalousie

  • Aus eigener Erfahrung: Diese Monoblock-Geräte bringen nichts. Da kommt Lärm und kalte Luft raus, solange sie laufen, aber wirklich kühler wird der Raum dadurch kaum. Warum? Weil die warme Abluft ja über den Schlauch nach draußen geblasen wird. Dadurch entsteht im Raum ein Unterdruck, und um den auszugleichen, wird wieder warme Außenluft ins Haus gesaugt. Wenn, dann ein Splitgerät. Oder (die gibt es selten) ein Gerät mit zwei Schläuchen, das auch die Frischluft von außen ansaugt.

  • Nochmal, E-Ink-Displays und LCDs sind vom Lesekomfort her einfach Welten auseinander. Egal wie "wahnsinnig gut" das LCD sein mag.

  • Ich hab nen (inzwischen älteren) Kobo Glo, der ist super und der Akku hält auch mit Beleuchtung ewig. Die E-Ink-Displays sind kein Vergleich zu Tablets, egal wie hochaufgelöst die sein mögen - es liest sich einfach angenehmer. Schwarz/Weiß ist beim Lesen absolut kein Nachteil.

  • Co2-Pistole für Plinking

    StrikerTwo - - CO2

    Post

    Metall-BBs sind mir zu gefährlich, die prallen ab. Die Diabolos klatschen an den Kugelfang, verformen sich und rutschen dann runter.

  • Airsoft Pistole für Anfänger

    StrikerTwo - - Softair

    Post

    Wie alt bist du denn? (Hintergrund: alles über 0,5J ist ab 18) Aus eigener Erfahrung kann ich dir die hier empfehlen: shoot-club.de/Walther-PPQ-M2-S…-6-mm-1-Joule-schwarz.htm Kompakt, gut verarbeitet, schießt präzise und zuverlässig. Ist allerdings knapp über deinem Budget.

  • Aber nochmal: Was soll bei kreuz und quer verteilten Treffern das Zielfernrohr richten?

  • Quote from Kawasaki-Z: “itstactical.com/warcom/firearm…ccidental-discharges/amp/ ” Mit IWB oder gar Appendix wäre das wohl nicht so glimpflich ausgegangen...

  • Bei Youtube kann aber jeder Depp jeden Scheixx reinstellen

  • Klar, mit Jacke oder offenem Hemd passt das mit 4 Uhr sehr gut, so wie du es beschrieben hast. @Schreibtischler: Ob es beim Schießtrainingsstand des Durchschnittspolizisten in D tatsächlich noch auf die Tragweise ankommt, lasse ich mal dahingestellt

  • Ich könnte mir tatsächlich vorstellen, dass Cross-Draw im Ernstfall schneller bzw. fehlerfreier ablaufen würde. Gerade wenn man noch ein Hemd oder einen Pullover darüber trägt. Bei der horizontalen Bewegung auf die linke Seite lässt sich das Kleidungsstück mit derselben Bewegung aus dem Weg räumen, mit der man zum Holster greift; auf der rechten Seite muss ich es erstmal hochziehen, dann wieder runter zum Holster und dann wieder hoch. Also eine komplexerer Bewegungsablauf bei dem ich ggf. sogar …

  • Quote from mistermister: “ Weil für die SSW-Version nicht dieselben Produktionsmaschinen/Abläufe/Teile usw. benutzt werden können. ” Ich hatte das schon mal gefragt: Warum denn nicht? Ich brauche doch eh unterschiedliche Läufe + Kammern für die verschiedenen Kaliber. Dann halt noch einen für 9mm PAK mit Laufsperre und Patronenlagerschwächung. Der Rest kann doch gleich bleiben.

  • Quote from Schiesser: “Das Image? ” Das Image von wem oder was? SSWs allgemein? Dann sollten Walther, Sig Sauer, Colt, H&K und wie sie alle heißen aber auch aufhören, ihre Marken herzugeben. Umarex im Speziellen? Da kann das Image nur besser werden

  • Das verstehe ich auch nicht. Der Markt ist offensichtlich da, die Entwicklungskosten für einen etablierten Waffenhersteller überschaubar, die Anforderungen klar definiert. Wo ist das Problem?

  • Quote from Natopatrone: “Da zwischen der echten PPQ und dem SSW Spielzeug knapp 650 Euro Preisunterschied liegen, braucht sich Keiner die Hoffnung zu machen, mit der SSW auch nur Ansatzweise, etwas qualitativ Gleichwertiges zu bekommen. ” Naja. Wieviel von den 650 EUR entfällt auf das hochwertigere Material (Lauf, Patronenlager, Verschluss), den höheren Fertigungsaufwand und den Verwaltungskram und die Tests dazu, und wieviel wirklich auf die Mechanik von Abzug und Schlagbolzen? Die SSW muss ja …