Search Results

Search results 1-20 of 399.

  • Ich finde das eine hervorragende Lösung und auch die Aufarbeitung fürs Forum sehr gelungen. Mit den Beispielbildern ein wirklich sehr hilfreicher Beitrag und ich würde zwei Daumen geben, wenn es das gäbe Nur zum Punkt 1 wollte ich was anmerken: Inhaber des Hausrechts ist der Mieter, nicht der Vermieter. Deswegen darf ein Vermieter ja auch nicht einfach so in die Wohnung wenn er will. Hat man ein Haus mit Garten zur alleinigen Nutzung gemietet, so braucht man dafür entsprechend keine Genehmigung …

  • Diabolos für 16,3 Joule

    DonMalzbier - - Druckluft & LEPs

    Post

    Ich persönlich hab nur F-Gewehre, daher kann ich keine Erfahrungswerte beitragen. Aber im im "Keller warum und trocken" dürfte sich der Vorteil von schweren Diabolos nicht bemerkbar machen. Es ist ja nicht so, dass man für 16J-Waffen per se andere Diabolos bräuchte, aber bestimmte Sorten ergeben halt erst ab einer gewissen Stärke Sinn. Beispielsweise in England Diabolos mit Stahl- oder Messingkern für die Kleintierjagd. Wenn man draußen schießt, dann sind Diabolos mit mehr Masse als die üblichen…

  • Ich hatte bei mir vor kurzem auch mal das Problem, dass ein bestimmter Rechner verschiedene Seiten nicht mehr erreichen konnte. Das Problem war, dass der Router für diesen das IPv4-Routing "vergessen" hatte und nur noch IPv6-Seiten erreichbar waren. Ein Reset hat geholfen.

  • Hallo, da ich nicht weiß ob es mit den Regeln hier konform geht, möchte ich mich gern vorab erkundigen, ob folgende Tipps hier erwünscht sind: Ich hab entdeckt, dass in einem kostenlosen Probe-Abo eines Online-Zeitschriften-Angebots auch einige Ausgaben von Airgun World enthalten sind. Das Anfertigen von Screenshots der Ausgaben zum ausschließlich eigenen Gebrauch - also nicht zur Weitergabe - sollte meiner Meinung nach legal sein. Wären eine Angabe des Anbieters bzw. der zugehörigen Bonusaktion…

  • Mein Tipp wäre, Kimme und Korn nicht komplett zu lackieren sondern kleine Farbpunkte zu setzen, ähnlich wie es bei Visierungen mit Fiberoptik aussieht. Du kannst beim Zielen die Punkte recht gut auf eine Linie bringen und es ist meinem Empfinden nach einfacher als die Oberkanten auszurichten. Die beiden Neon-Farben würd ich nehmen - ob gemischt oder einheitlich dürfte egal sein.

  • Eher nicht... es gilt zwar "(3) Eine zur Aufsichtsführung befähigte Person darf schießen, ohne selbst beaufsichtigt zu werden, wenn sichergestellt ist, dass sie sich allein auf dem Schießstand befindet." Aber: Der eigene Garten ist nunmal kein Schießstand. §27 Waffg stellt sehr hohe Anforderungen an einen Schießstand: Genehmigung, Haftpflicht, Zuverlässigkeit etc. Auch wenn es logisch erscheint, dass eine zur Aufsicht befähigte Person im heimischen Garten besondere Sorgfalt walten lässt, vom Ges…

  • Bitte hol nicht wieder die Schießstätten hervor. Wir hatten oben schon geklärt, dass für diese ganz andere Vorgaben gelten. Es gilt für diese nicht "sofern die Geschosse das Besitztum nicht verlassen können" (§12 WaffG), dafür gilt u.a. "Die verantwortlichen Aufsichtspersonen haben das Schießen in der Schießstätte ständig zu beaufsichtigen" (§11 AWaffV) Es gelten also verschiedene Regeln. Hintergrund ist wohl, dass man davon ausgeht, die Aufsichtsperson verhindert, dass ein Schütze fahrlässig mi…

  • Deine Vorrichtung mit der Blende hört sich sinnvoll an und wenn die Blenden entsprechend gestaltet sind, dass der mögliche Weg des Diabolos so eingeschränkt wird, dass es wirklich nicht aus dem Grundstück raus kann, dann ist meines Erachtens auch die gesetzliche Bedingung erfüllt. In den Posts weiter oben stand aber nichts von einer Blende sondern von einer überdachten Terrasse etc. Nirgendwo steht, dass es ein geschlossener Raum sein muss sondern ganz lapidar, dass das Geschoss das Besitztum ni…

  • Zu Fall 1: Vorhin war da noch von einem Feld hinter dem Garten die Rede - wie gesagt, das ist nicht befriedetes Besitztum. Auch darf der Garten des Nachbarn nicht vom Diabolo überflogen werden, selbst wenn sich dahinter wieder dein befriedeter Besitz befinden würde. Aber praktisches Beispiel: Eine Garage sei 5m lang. Dahinter befinden sich weiter 5m Garten, die durch eine hohe Mauer begrenzt werden. Wenn du dir eine kleine Öffnung in die Rückwand der Garage machst, durch die du eine Zielscheibe …

  • Quote from EgonM: “@DonMalzbier Vielen Dank =) Also angenommen du hast halt ein übliches Einfamilienhaus das die Fläche von einer Seite aus abdeckt, jeweils rechts und links gibt es einen Nachbarn, zu dessen Grundstück auch jeweils ein Zaun steht und einem Zaun hin zu einem Feld. Geschossen würde von einer normalen Terrasse, die überdacht ist. ” Dafür nicht Das Feld ist nicht befriedet und du übst dort kein Hausrecht aus. Damit scheidet das schon mal aus. Die Zäune müssten allenfalls so hoch sei…

  • "Befriedet" ist hier eigentlich ganz gut erklärt: de.wikipedia.org/wiki/Einfriedung Es muss halt irgendwas drumrum sein, was gutgläubiges Betreten verhindert. Ein einfacher Weide- oder Rangerzaun reicht schon. Eine umzäunte, hinreichend große Weidewiese wäre also ein erlaubter Platz zum Schießen, wenn man in der Mitte steht - oder aus einem Schuppen am Rand schießt, so dass nichts nach hinten gehen kann.

  • Hallo Udo, so gern ich hier auch Ermessensspielraum sehen möchte, aber deine juristische Herleitung muss ich dir leider zerpflücken. Es handelt sich definitiv nicht um eine Kann-Bestimmung weil das "kann" hier nicht auf das Erteilen eines Rechts oder Befolgen einer Vorschrift bezogen ist. Eine typische Kann-Bestimmung ist "kann zur Bewährung ausgesetzt werden". Das kann bezieht sich auf das Erteilen oder Nichterteilen eines Rechts und hier muss eben abgewägt werden. Im Fall §12 WaffG steht das "…

  • Deine Gedanken sind im Prinzip richtig, allerdings ist es auf den zweiten Blick nicht ganz so einfach: - Schadsoftware kann aus der VM ausbrechen (würde ich aber zur Zeit noch vernachlässigen, weil das nur wenige Schädlinge tun, siehe auch hier ) - Viele Schädlinge deaktivieren sich von selbst, wenn sie merken, dass sie in einer VM laufen, weil sie denken, dass sie gerade in einem Virenlabor analysiert werden (so ähnlich wie der Abgas-Cheat von VW) - das ist ein Pluspunkt - Wenn sich die VM im s…

  • Den Tipps zur Laufdichtung möchte ich mich mal anschließen, ist auf alle Fälle sinnvoll und kostet ja auch nicht viel. Trotzdem dürfte das nicht die Ursache fürs Dieseln sein. Gelegentliches Dieseln ist ja nicht schlimmt, zumal das in der Regel von selbst verschwindet. Wenn es aber alle 20 Schuss auftritt, dann musst du die Ursache dafür herausfinden und diese abstellen sonst leidet deine Kolbendichtung (www2.pic-upload.de/img/3256700…stonsealflank_comment.jpg )

  • Dass so oft nach der V0 gefragt wird... ich glaube wenn er ein Chrony zu Hause hätte, wär die Angabe dabei Die Angabe "schiesst auch konstant und sehr präzise" nehme ich mal als Indiz für eine konstante V0 - ansonsten müsste es ja nach oben und unten Abweichungen geben, ganz besonders bei 5,5mm Also spielen wir mal Sherlock Holmes: Wenn das Dia steckenbleibt, tritt auch immer ein Dieseleffekt auf. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist das Dieseln der Auslöser dafür. Zwar wirkt das Dieseln normalerwei…

  • Ich denke du machst das Richtige: Bei einer nagelneuen Waffe würde ich auch zuerst den Händler kontaktieren. Bei älteren Stücken kann man anfangen zu schrauben.

  • Die wichtigste "Neuerung" an den sparsamen Kühlschränken ist eine dickere Isolierung. Vergleich mal die Wandstärke von modernen Kühlschränken mit der von alten. Die Rechnung ist ganz einfach: Wenn weniger Energie verloren geht muss auch weniger rausgepumpt werden. Die meiste Zeit des Tages ist der Kühlschrank sowieso geschlossen. Ach - eine Anekdote wollte ich noch zum Besten geben: Wir haben uns vor einigen Jahren eine Kühl/Gefrier-Kombi mit zwei Türen gekauft. Nach kurzer Zeit stellten wir ein…

  • Hatte schon befürchtet dass sie im Flug eiern. JoHannes sagte ja schon weiche Dias müssen da rein. Die JSBs sind mir offen gesagt fürs Spaßschießen aber etwas zu schade. Aber so wie es ausschaut gab es die Frage schon mal und am Ende wurden es doch JSB '' Weiche '' Diabolos

  • co2air.de/attachment/159591/?s…213a6f70dc4c14bec29af3f2d Hier mal ein erster Versuch mit der 6"-Variante. JSB scheint er tatsächlich lieber zu mögen - aber so unterschiedlich sind die Streukreise auch nicht. Was mich irritiert sind die ausgefransten Löcher bei den Flachköpfen. Ist die Geschwindigkeit der Diabolos tatsächlich so niedrig? Oder ist das ein Symptom dafür, dass sie nicht genügend Drall bekommen? Vom Spaßfaktor bin ich übrigens bis jetzt zufrieden. Der Revolver liegt gut in der Hand u…

  • Dann werde ich mir mal die 6"-Version besorgen und mal schauen wie es sich anfühlt. Diese "Lust auf Revolver" kann ich übrigens voll nachempfinden.