Search Results

Search results 1-20 of 723.

  • Quote from Mike83: “... weil bei meinem alten die Beschichtung nach kurzer Zeit abgegangen ist und mir das optisch nicht gefallen hat. ” Ist mir auch passiert. Ein Ausplatzer und der dann immer deutlich sichtbar auf der Unterseite des Drucks. Das nervte und deshalb dann die GFK-Platte. Die brachte dann den Durchbruch beim ABS. Also Ende gut, alles gut.

  • Quote from ColtBlue: “hat jemand Erfahrungen mit anderen Platten? ” Jepp. Hab ich. Hab dem Sidewinder ´ne Aluplatte spendiert, auf die dann so eine PEI-beschichtete Federstahlplatte kommt, die magnetisch gehalten wird. Das hat den Vorteil, das ich die abnehmen und entweder seitlich lagern und dadurch schneller abkühlen lasse, oder einfach etwas biege und das Druckteil abspringt. Geht echt super. Am i3M hab ich ja ´ne GFK-Platte aufgelegt. Geht auch wunderbar und ist sehr preiswert.

  • Kompliziertes Spielzeug. Aber mach mal und dann mach ´n Video davon.

  • Auf meinem i3M läuft ABS ebenfalls mit eingestellten und gemessenen 105 °C. Ab und zu binsel ich die GFK-Platte zusätzlich mit Aceton, in dem ich ABS-Reste aufgelöst habe, ein und gut ist´s Temperatur am Hotend ist mit 245 °C ausreichend. Bei diesen Temperaturen kann´s durchaus zu ungewünschter Geruchsbildung kommen. Ich riechs ja auch ab und an. Aber nur ganz schwach. Mädels ticken da anders und meins toleriert das Ganze ja nur, weil da eben so Nützliches für den Haushalt entsteht. Tja, jede/r …

  • Ein feines Puzzle. Wichtig wäre ja, daß das dann auch wirklich ´n Auto wird. Zeig dann bitte mal das fertige Ding. Hab mir heute mal noch ´ne Tauchsäge mit Schiene gekauft. In erster Linie für die Küchenarbeitsplatten. Aber auch das neue Hobbyzimmer braucht ja noch ´ne umlaufende Arbeitsplatte. Die Drucker sollen´s ja auch dort gut haben. Vielleicht hause ich dann den i3M ein. Aber das wird sich zeigen. Jedenfalls hat Madame jetzt schon mehrmals über "unangenehme Gerüche" gemotzt, die immer nur …

  • Wenn ABS einmal richtig läuft, läuft´s einfach. Hier jetzt mein fertiger Anschlagwinkel (oder wie die Dinger auch immer heißen mögen) in ABS und Stahl. co2air.de/attachment/251596/?s…9f29d7ee2c7e73d2cbb9b54c6 co2air.de/attachment/251597/?s…9f29d7ee2c7e73d2cbb9b54c6

  • Quote from the_playstation: “Cool wäre ein Schalter am Druckkopf oder im Slicer deaktivieren. ” Quote from Ike: “Das Zauberwort bei mir. Cura ” In Simplify 3D geht´s so wie im Bild einzustellen. co2air.de/attachment/251483/?s…9f29d7ee2c7e73d2cbb9b54c6

  • Quote from Ike: “Wo sind den deine Lüfter? ” Hab´s ´n paar Beiträge vorher ja schon erwähnt, das ich mir den Mosfet für die Bauteilkühlung durch Kurzschluß geschrottet habe, weshalb der Kleine nun nur noch ABS drucken darf. Das macht er auch sehr fein und deshalb brauch ich da keine weiteren Bauteile. Damit das Hotend genug Kühlung bekommt hab ich das Gehäuse auch gleich weg gelassen und ja, der Drucker sieht jetzt gagge aus, macht aber einen super Job und deshalb ändere ich da jetzt auch nichts…

  • Sodele hier jetzt die überarbeitete Version des "Winkelanschlag-Parallelmeßdingsbums", ich weiß gar nicht wie die Dinger richtig heißen, auf dem Drucktisch. Dann folgt Teil Zwo. Die Kanten anschließend fein versäubern und meine Anzeichenhilfe für den Aufbau der neuen Küche ist fertig. Gestern den Mietvertrag unterschrieben und im September den totalen Streß fest gemacht. Nachher geht´s zu Ikea um mal zu schauen, ob die vielleicht ´ne chice Idee haben (und was die dann kostet). co2air.de/attachme…

  • Quote from Ferrobell: “... Ich bin ehrlich gesagt momentan auch froh, über jede Anfrage die ich nicht bekomme, ob ich etwas anfertigen kann. ... ” Dito! Umzugsvorbereitungen füllen den Tag hier komplett.

  • Für den Hades-Adapter an der Diana Chaser ist so´n Teil auch recht nützlich.

  • Nun, als ich gemessen habe, hab ich nicht gedruckt, weil nichts da war. Jetzt druckt der Kleine zwar und ich könnte messen, habe aber den Stecker noch am Chiron und werde wohl nicht umstöpseln, bis der Kleine fertig und wieder abgekühlt ist. Mal sehen, vielleicht beim nächsten Druck.

  • Nun, abgesehen von den Zahlen, ist man doch eher immer so jung, wie man sich fühlt. Gelle? Ich kenne junge Burschen, die könnten vom geistigen her direktemang in die Rente. Bei denen ist der Funke erloschen, das Kind im Manne tot. Die sind nicht mehr neugierig und deshalb die wirklichen Rentner, wenn die es sind, denen geistige Trägheit angedichtet wird.

  • Nix mit "dicke Hose", ich bin Rentner und arbeite solo. Auch ist das Teil kein Grund zum Stolzsein. Das ist so simpel, das geht sicher einfachst auch in ThinkerCad, oder so, zu basteln. Nee, ich freu mich eigentlich nur, weil der 3D-Druck Sachen möglich macht, an die man vorher gar nicht gedacht hat.

  • Ups! Na, da hab ich ja was losgetreten. Sorry Jungs, war nicht so gemeint. Ich wollte nur mal so auf sicher gehen, daß das Ganze eventuell doch ´n weng mehr braucht als ´ne olle 100W-Birne. Hier mal wieder ein neues Projekt, das gerade gedruckt wird. Wir ziehen im September um und ich bin der Küchenbauer. Ergo brauch ich da so ´n Streichmaß-45°-WInkel-Anschlag-Dingsbumms und hab ja ´n Stahllineal übrig, das ich dazu erweitere. Gekauft gibt´s die Dingers so ab 12 Eu´s. Nach oben natürlich offen a…

  • Hab mal die Leistungsaufnahmen meiner drei Drucker im Leerlauf und beim Aufheizen gemessen. Das sind Zahlen, die ihr eventuell nicht weiterleiten solltet, wenn Euch Eure Drucker lieb und teuer sind. Anycubic i3 Mega-S im Leerlauf ... 8 W, beim Aufheizen ... 220 W Anycubic Chiron im Leerlauf ... 12 W, beim Aufheizen ... 700 W Sidewinder X1 im Leerlauf ... 7,5 W, beim Aufheizen ... 590 W Die gemessenen Werte sind ohne laufende Motoren und nur beim Aufheizen erfasst. Mein Weib kennt diese Zahlen ni…

  • Na, dann war meiner eben mal kurz auf´m Balkon.

  • Dann laß sie besser in diesem Glauben.Sonst mußt Du Dir ´n neues Hobby suchen. thumbsup.png Ich hab den Energieverbrauchszähler sofort rausgeschmissen, als ich sah, das die beste Ehefrau von allen da drauf schauen wollte.

  • Quote from the_playstation: “Heute ist ein Druck schief gegangen. ... ” Heute ist bei mir ebenfalls ein Druck in die Hose gegangen. Lag an mir. Da ich den Filamentsensor am i3M abgeklemmt habe, konnte der nicht wissen, daß das Filament alle ist und hat einfach ohne weiter "gedruckt". Kein großer Verlust, da schwarzes ABS und Zeit ja reichlich vorhanden sind.

  • Kleines Problem, einfache Lösung: Mich störte, dass immer ein paar Böhnchen es schaffen, sich vor dem Mahlen auf den Klick-Verschluss zu retten. Das ist nun vorbei. co2air.de/attachment/250938/?s…9f29d7ee2c7e73d2cbb9b54c6 co2air.de/attachment/250937/?s…9f29d7ee2c7e73d2cbb9b54c6 co2air.de/attachment/250936/?s…9f29d7ee2c7e73d2cbb9b54c6 co2air.de/attachment/250939/?s…9f29d7ee2c7e73d2cbb9b54c6 Mit einfachen Mitteln Probleme zu lösen, die man eigentlich nicht hat, ist schon chic.