Search Results

Search results 1-20 of 165.

  • Fehlt dann noch eine zünftige Bull Whip, auch wenn man damit nicht schießt ;). Nur sollte das besser keine von Denix sein, bei der die geflochtenen Riemenenden mit Tapezierernägeln in den Holzgriff gehämmert sind.

  • Aber nur, wenn man ORF III hat Ich hab kein TV mehr. Aber ein Freund rief mich an und erzählte mir, dass er es sich gerade anschaut.

  • Dann gibt es ja außer mir, doch noch einen Wiener, das wäre dann natürlich interessant. 3 1/2 Stunden Fahrzeit sind eigentlich auch nicht so arg.

  • Und von Wien bedeutet das, dass man durch gesamt Österreich fahren muss, um überhaupt mal zur Deutschen Grenze zu kommen. So sehr mit CAS Spaß machen würde, ich habe kein Auto, keiner meiner Freunde interessiert sich dafür und mit der Bahn ist bei meinem gesundheitlichen Zustand völlig indiskutabel. Leider

  • Wenn du unbedingt Dias mit der CLA verschießen willst dann solltest du dir die Dia Ladehülsen für den SAA bestellen, ist einfach am besten. Wenn es BBs sein können, da verwende ich nur Diana Oktoberfest verkupferte Blei BBs, die kannst du mit den BB Hülsen der CLA problemlos verschießen. Verwende die seit ich die CLA habe. Stahl BBs kommen in der CLA für mich nicht in Frage und zum Dosenschießen sind die Diana BBs auch sehr gut und da gibt es keine Abpraller.

  • Da ich wegen defektem System gestern nicht ins Net kam, heute vom neuen Gerät noch schönen Ostersonntag Abend und einen schönen Ostermontag .

  • @flupp: Ich will doch nicht, dass die BBs zerplatzen. Vom Boden aufsammeln muss ich ja nichts. Mein Softair Kugelfang ist ein aufklappbares Gestell mit Netz und vorne steckt die Papierscheibe drin. Alle BBs liegen brav auf dem Netzboden und sind in wenigen Sekunden eingesammelt und sie sind unbeschädigt. Das Schussgeräusch ist bei der 92er minimal, gerade mal so ein PFT... aber das stört ja nicht. Aber mehr als nur 1 Joule hat die sicher. Eines bemängle ich ja schon daran, der Schaft verjüngt si…

  • Also wenn die Holster an der Türkante hängen, das ginge auch bei mir ohne Draht. Aber ich will die Türen ja noch zumachen können Hab jedenfalls die Winchester 92 vorhin getestet. Auf die paar Meter Entfernung trifft sie fast Loch in Loch und in einem Radius von maximal 2 cm. Kann also nicht klagen, das Ding funktioniert wunderbar.

  • Ja, das wäre eigentlich eine tolle Idee, ich befestige meine ganze Sammlung mit Stahlbändern an den Türen

  • Was du schon wieder siehst Der Eindruck täuscht, das ist die Wohnungstür und die war nur für die Aufnahme frei Ich leide an akutem Platzmangel, aber die Dinger sind halt soooo schön Hab sie noch nicht getestet, aber es ist sogar Gas im Tank, sie dürften sie also schon vom Hersteller her, vor dem Versand testen. Auf größere Entfernungen wird die 92er wohl wenig reißen, Aber für meine Zwecke genügt es sicher. Sie haben ja noch etwas anderes verbessert. Wenn man die Bilder der früheren Ausführungen…

  • So, ich glaube bei Small Talk passt das am besten rein. Kaum zu glauben, heute Vormittag kam meine Winchester 92 und ich war angenehm überrascht. A&K hat sich endlich dazu durchgerungen, keine naturfarbenen, gelbstichigen Schäfte mit kaum Maserung mehr an ihre Winchester zu montieren. Jetzt sind die Schäfte dunkelbraun gebeizt und das Holz hat eine schöne Maserung. co2air.de/attachment/240085/?s…2c32502f8c0074cdd40084eec

  • Ja, werde ich dann, falls es wieder passiert, machen. Fragt sich nur was der Übeltäter ist, wenn überhaupt keine Abnutzungserscheinungen zu erkennen sind und alles praktisch wie bei Kauf aussieht. Aber wie gesagt, falls es passiert, versuche ich es mit Bildern. Guten Start in die neue Woche, Hans

  • Übernächste Woche bekomme ich eine mit Messing Butt Plate und Holzschäften. Ist allerdings eine Softair 92er. Nur die viel zu helle Farbe des Holzes nervt. Aber die Schäfte lassen sich weitaus einfacher entfernen, ist nur je eine Schraube und dann beize ich die Schäfte dünkler. Dann passt es .

  • Hallo Schrotty, sorry, hat jetzt etwas mit der Antwort gedauert. Den Hammer mit dem Finger etwas unterstützen, ja, das versuchte ich auch, aber da klickte es nur ganz leise und dann ging trotzdem nichts, jetzt saß der Hammer erst recht fest. Aber es gibt ja Neuigkeiten. Vor drei Tagen baute ich die P99 wieder einmal zusammen und plötzlich ging Single Action, also falls man es so bezeichnen kann. Nachdem ich den Schlitten zurück gezogen hatte, war der Hammer gespannt und ließ sich plötzlich probl…

  • @Georgenstein: Ja, stimmt natürlich, der Schlitten hat damit eigentlich nichts zu tun. Aber immerhin drückt ja der Schlitten diesen Bügel nach unten da der Bügel eine Erhöhung hat, befindet sich im Schlitten die Mulde. Das meinte ich. Nur sieht es ja so aus, als ob der Bügel nicht mehr tief genug nach unten gedrückt wird und deshalb bei zusammengebauter Waffe gar nichts geht. Wieso funktioniert es, wenn ich mit dem Finger leicht drauf drücke, im zusammengebauten Zustand tut sich dann aber nichts…

  • Allerdings gibt es die Winchester 94 mit und ohne Sicherung.

  • Hallo zusammen, @Schrotty: Vielen Dank für das Video. Also falls ich die P99 doch zerlegen muss, kann ich mich jetzt orientieren, das Video ist sehr gut. Etwas berichten kann ich inzwischen auch schon. Gestern versuchte ich mal mit leichtem Druck auf den kleinen Bügel, der auf der Schubstange liegt, nachzuhelfen. Wenn man jetzt abdrückt, gleitet die Schubstange bis zur Achse des Hahns, rutscht dann nach unten, unter der Achse durch und betätigt den Auslöser. Der Hahn schlägt nach vorne. Das funk…

  • Mein Like hast du schon, ok, jetzt noch ein Kommentar, Sam 1-3 kannte ich zwar schon und auch 5, aber schadet ja trotzdem nicht, immerhin 4 kannte ich noch nicht. Hickok45 schaue ich ja sowieso ständig, ich liebe ihn einfach. Er erklärt alles gut verständlich und er ballert aber auch mit anderen Waffen, auch ganz modernen Pistolen. Vor zwei Monaten sah ich ein Video von ihm, da testete er eine uralte Mauser C96, die ihm ein 97 jähriger WK2 Veteran zum testen geborgt hatte. Der brachte sie damals…

  • Hallo zusammen, @Georgenstein: Ja eben, ich denke auch, dass das eigentlich nur ein Defekt sein kann, denn woher käme der Verschleiß? Die P99 lag jahrelang im Köfferchen im Schrank und wurde, wie gesagt, nie verwendet. Klar, genau das ist es ja, der Abzug ließ sich sowieso problemlos auch bei abgezogenem Schlitten betätigen, nur tut er das ja jetzt plötzlich nicht mehr. Er bleibt, wenn auf Double Action, stur vorne, der Abzug bewirkt gar nichts. Spannt man den Hammer, geht der Abzug streng, aber…