Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • Quote: “Bei der Marine sind 90% zu dick, dafür beim Heer sicher deutlich weniger... ” Richtig. Das wird im Buch auch begründet: Die Jungs schieben oft nächtelang irgendwo in einer dunklen OPZ Wache und starren auf Bildschirme, da muss man sich irgendwie motivieren. Mit Gummibärchen und Schoki geht das halt ganz gut. Im Schnellboot "Dachs", das hier vorkommt, kann man sich kaum bewegen - es geht schlicht nicht. Sicher sind nicht alle auf seegehenden Einheiten eingesetzt, aber ich finde das durcha…

  • Mal was anderes, aber auch on topic: Lese in der Zwangspause gerade diesen Tatsachenbericht. Recht ernüchternd, aber sehr interessant. Wusstet ihr z. B., dass 2010 gut 40% der BW-Soldat*innen viel zu dick waren? Jens co2air.de/attachment/240065/?s…1c5db70bb5eef4c7adb40ecfb

  • Nun ja, trotzdem hätte man die "besseren" Kampfanzüge ja mit einem Tarndruck versehen können. Das überzeugt mich nicht! Jens

  • Quote: “.. nur gut das es zu keinem Zusammentreffen kam. Die BMPs hätten kurzen Prozess gemacht und ihr hättet lediglich kräftig angeklopft. ” Die 20mm APDS-Munition der BMK durchschlägt auf 1000m immerhin 44mm, die max. "Panzerung" dieser Russenbüchse liegt bei stolzen 33mm (die des Marder ist geheim, ich verwette aber meinen Hintern, dass da an den wichtigen Stellen mehr Fleisch vorhanden ist), also ich denke, es wäre in der Regel eher anders herum gewesen, auch wenn man die Abschrägung einige…

  • 239786-1960-1-3-hamburg-h%C3%B6ltigbaum-jpg Was ich bis heute nicht verstehe: Warum haben viele Armeen des Westens, auch die BW und zu großen Teilen die US Army, Kanada u. a., die in der Effizienz ja durchaus erprobten Tarnanzüge irgendwann in den 60ern gegen diese weniger gut tarnenden, völlig oliven Teile getauscht? - Kostengründe?!? - Im Atomkrieg nutzlos?!?? - Zu militärisch? Ich blicke es nicht und auch in der Literatur findet man nichts wirklich Plausibles. Jens

  • Genaus so sieht es aus. Ein Bekannter hat gerade viel Action mit dem Erben von etlichen WBK-Waffen, ist auch alles ganz offiziell aufgeschoben. Jens

  • BIST DU EIN PREPPER?

    Flammpanzer - - Umfrage des Monats

    Post

    Quote: “Okay, auch eine Art von Survival wink.png ” Manche sagen das von 30 Jahren Ehe auch. Daher heirate ich erst gar nicht. Jens

  • Glaube, schon mal gepostet, aber es gibt neue Bilder. ERMA ER 66 und ER 77 sowie ERMA ERP 74, alle in 4m20 (4mm Zentralfeuer) co2air.de/attachment/239496/?s…1c5db70bb5eef4c7adb40ecfbco2air.de/attachment/239497/?s…1c5db70bb5eef4c7adb40ecfb

  • Leute, lasst doch bitte diese fiese Leichenfledderei, zumal hier nichts wirklich Sinnvolles beigetragen wurde! Das Teil hier ist fast 11 Jahre alt! Flammpanzer

  • Meinst du unseren Stahlpimmel? Die 20mm BMK des Marder? Ich habe damit geschossen bis zum Erbrechen. Und es war soooo geil. co2air.de/attachment/239358/?s…1c5db70bb5eef4c7adb40ecfbco2air.de/attachment/239359/?s…1c5db70bb5eef4c7adb40ecfb Quote: “da hat man noch zusammen gehalten und Ordnung gelernt.Und man musste etwas für sein Land tuen.Heute nicht mehr aber alle Leistungen mit nehmen ohne Gegenleistung ” Nun, damals war es völlig normal den Wehrdienst abzuleisten oder eben Zivi. Das wurde nicht…

  • Quote: “die bundeswehr war die intressanteste zeit in meinem leben, diese mischung aus menschen, zu denen man im normalen leben sonst nie kontakt hätte , war intressant.... ” Das trifft es aus meiner Sicht gut. Sicher ist vieles davor und danach auch spannende, aber komprimiert auf die 2 Jahre war echt viel los. Eine geile Zeit! Und ich habe VERDAMMT viel fürs ganze Leben gelernt. Und es gab haarsträubende Sachen: In Kanada ist z. B. nur gute 100 Meter von unserem Panzer nachts eine scharfe Arti…

  • BIST DU EIN PREPPER?

    Flammpanzer - - Umfrage des Monats

    Post

    Nicht wundern, aber ich habe mal zwei Teile aus euren Posts entfernt. Denke, dass man das sonst außen missversteht. Jens

  • Die letzte Zeit war es zumindest hier in der Gegend lange extrem windig. Ich habe aus reiner Neugier mal mehrere fast abgelaufene OC-Dosen (mittlere Größen, Jet und Fog) draußen geleert und das war sehr ernüchternd. Selbst bei eher schwachem Wind ist es kaum möglich, den Strahl sicher ins Ziel zu bringen - es sei denn, man ist sehr nah am Unhold dran. Auch die Menge an Wirk- und Trägerstoff ist nicht so dolle, wie man das von der Größe der Dosen her erwarten würde. Ganz ähnlich verhält es sich m…

  • Sehr gute Hinweise! Jens

  • Nun, ich hatte bzw. mehrere Walther P-22 in 9mm PAK, die "normale" und die Q. Die funktionieren alle sehr zuverlässig und sind qualitativ schon ordentlich. Hier wird viel auf Umarex rumgehackt, mitunter auch zu Recht, aber auf die P-22 lasse ich pers. nichts kommen. Und an Silvester wurden die auch nicht geschont. Denkanstoß: Für die SV eine Weihrauch HW 88 oder HW 37 und für Silvester eine Zoraki oder eben eine P-22. Wie schon erwähnt: Selten bleibt es bei einer .... Jens co2air.de/attachment/2…

  • Hallo und willkommen! Du findest hier unzählige Threads zu diesem Thema, es war zumindest hier mal das Thema No. 1. Du wird dabei auch feststellen, dass es auf Deine Frage keine eindeutige Antwort geben wird. Die PK 380 gilt grundsätzlich als munitionsfühlig, das war meine auch. Die sollte man ausgiebig mit verschiedenen Kartuschensorten testen. Und auch wenn Du Drehpistolen nicht magst, aus meiner Sicht sind sie zur SV besser geeignet. Jens

  • Unser Verein bzw. Schießstand ist offiziell dicht. Alle anderen in der Gegend auch. Was soll ich da machen? Auf dem häuslichen Dachboden ein paar .308 verknattern? Im Garten mit Schrot üben? Ich denke, dass die Behörden da Rücksicht auf das allgemeine Chaos nehmen werden. Anders geht es doch nicht. Jens

  • Die, die über diesen Knallstock lästern, haben noch nie eine 10/22 besessen. Das Ding ist super robust und sehr sehr präzise. Zubehör gibt es wie für einen Golf III. Der Preis ist angemessen und fair. Ja, natürlich hat das Baby auch Nachteile. Der fummelige Verschlussfang ist nervig, auch, dass man keinen Putzstock von hinten nach vorn durchziehen kann, weil Lauf und System fest miteinander verbunden sind. Die orig. Magazine halten aus eigener Erfahrung auch nicht ewig. Aber im Bereich .22er-SLB…

  • BIST DU EIN PREPPER?

    Flammpanzer - - Umfrage des Monats

    Post

    Quote: “PS: Sorry Jens, hast mal wieder Recht. Ist mir auch durchgegangen. ” Kein Thema, alles im Grünen Bereich; ich bin ja für Blödeleien durchaus zu haben. Wir sollten nur aufpassen, dass es hier nicht zu sehr zerfasert und abdriftet. Jens

  • BIST DU EIN PREPPER?

    Flammpanzer - - Umfrage des Monats

    Post

    Es ging hier ums Preppen, meinetwegen auch gerne aktuell im Bezug auf Corona. Aber irgendwie sind wir hier bei irgendwelchen angeblich "Fetten", ihren Fahrrädern, die unter der Last zusammenbrechen und schlechten Sängern, die sich über Fette lustig machen oder auch nicht. Vielleicht ist das eher was für den Laberthread? Jens