Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • @Esti Ganz einfach,am Ende erwischt es immer die unterpriveligierten als erstes!Und bei den freien Waffen erwischt es auch die ohne Lobby während die Jäger mit finanzstarker Lobby viele Zugeständnisse bekommen und Sportler und Sammler angepißt werden. Es hat alles keinen Einfluß auf die Sicherheit,aber trotzdem reguliert man alles zu Tode. Übrigens werde ich für meine politische große Klappe auch irgendwann gesperrt werden,aber so bin ich und so bleibe ich! Ich passe mich nicht dem Mainstream an…

  • @Paramags Dann hätte das gesammte Thema in einen anderen Bereich verschoben werden sollen.Es geht uns alle an wenn die Salami immer kleiner wird und man bis auf die Jäger alle in ihrer Freizeitgestaltung immer mehr beschneidet. Ich finde es auch traurig das hier nicht auch die Zeitungen und Zeitschriften welche sich mit dem Sport und freien Waffen beschäftigen nicht auf die Barrikaden gingen und öffentlichkeitswirksam klarstellende Artikel zu den einzelnen Punkten dieser unsinnigen deutschen Reg…

  • Hawke Airmax Compact Erfahrung

    Raziel - - Optik & Zubehör

    Post

    Laut Chairgun kannst Du beim Airmax 6-24 bis 170m auf Mitte einstellen und bis 202m nutzen bei 0,52g Rundkopf mit 170m/s und 5,2cm Montagehöhe.

  • Hawke Airmax Compact Erfahrung

    Raziel - - Optik & Zubehör

    Post

    Quote from Drehmel: “Verstehe ich nicht ganz, sicher ist freihändig stehend anstrengend, aber dein "Sichtproblem" sollte sich doch mit FFP beheben lassen. ” Leider läßt sich das Problem nicht ganz so einfach beheben. Frei stehend ist es deutlich einfacher für mich zwischen zwei Fixpunkten im Absehen zu visieren als mit einem eng gedrngten Absehen und einem bestimmten Teilstrich. Ein einzelner Leuchtpunkt funktioniert bei mir frei stehend,das Mittelkreuz funktioniert frei stehend,aber am besten k…

  • Neuer Versuch zur erlaubten Bogenjagd

    Raziel - - Allgemein

    Post

    Den Unterschied macht die Entfernung und das Wissen des Tieres um das was passiert! Letztendlich ist es nie schön so oder anders zu sterben,man kann nur hoffen das es schnell geht! Die Videos welche ich diesbezüglich allerdings sah zeigten mir das es mit Kugel oft deutlich schneller geht! Grundsätzlich ging es mir um die ersten Zeilen meines Textes.Den Rest hätte ich vielleicht auch weglassen können.Trotzdem bin ich der Meinung daß das Gewehr und Kugel die sichere und bessere Wahl sind und Bogen…

  • Neuer Versuch zur erlaubten Bogenjagd

    Raziel - - Allgemein

    Post

    Das Argument von Edwin ist nicht ganz verkehrt,schließlich sind die Jäger momentan die einzigen welche beim neu geplanten Waffengesetz profitieren und nicht eingeschränkt werden. Der Gedanke das über das Waffengesetz erst ermöglicht wird bestimmte Dinge zur Jagd nutzen zu können stimmt ja irgendwie,schließlich geben viele Landesjagdgesetze die Jagd nur mit bestimmten geeigneten Waffen frei. In diesem Fall wäre es der Beobachtung wert ob über diese Tür erstmal der Armbrustjagd und später auch der…

  • Gute Optik auf Guillotine X

    Raziel - - Bögen & Armbrüste

    Post

    @Roadster Dein Vorschlag funktioniert leider nur auf Ständen mit Altzulassungen.Seit dem Hochblenden vorgeschrieben werden sind die Plätze für Armbrustnutzer mehr als problematisch.Außerdem hat nicht jeder eine 400Fps Armbruust zu Hause und nutzt diese auch mit sehr leichten Pfeilen.Und schon unter 350Fps wird es fraglich wie oft der Pfeil die Hochblende streift und zum teuren Alu-Schrott bzw Karbonmüll wird. Offene Schießanlagen sind eine Seltenheit,und werden immer rarer. Mal ganz abgesehen da…

  • Böker Damast

    Raziel - - Blankwaffen, Messer

    Post

    Aber selbst ein Sammlermesser sollte dazu geeignet sein verschleißarm bestimmte Arbeiten zu erledigen.Bei diesem vergoldeten Blender wäre ja schon Briefe öffnen äußerst negativ für die Vergoldung.Auch bei pfleglichem Umgang sehen vergoldete Uhren nach einigen Jahren sehr bescheiden aus wenn sie ab und an getragen werden.

  • Warte erstmal die Neufassung vom Waffengesetz ab und dann mach Dir erstmal Gedanken darüber mit welcher Vergrößerung dann auf 100m zielen willst. Solltest Du die Maximalvergrößerung nutzen wollen brauchst Du entweder eine HHA, eine verstellbare Ravinschiene oder eine Coldshot um mit Standartmontagen den gewünschten Entfernungsbereich abdecken zu können,oder aber Du benötigst eine stark vorgeneigte Montage um die größeren Entfernungen mit dieser Vergrößerung nutzen zu können. Egal welchen Weg Du …

  • Böker Damast

    Raziel - - Blankwaffen, Messer

    Post

    Quote from Büroklammer: “Ich will nicht widersprechen um des widersprechens willen. Ich denke aber daß es sich nicht um eine Blattvergoldung handelt. Man kann auch elektrolytisch und anders vergolden. ” Es ist übrigens egal ob eine Vergoldung elektrolytisch oder als Blattgold aufgebracht wurde,die Schicht ist sehr dünn und nicht dauerhaft belastbar. Blattgold ist in dem Punkt eventuell sogar besser da es eine dickere Schicht darstellt die langsamer abgerieben wird.Es wird aber Schleifpunkte gebe…

  • Böker Damast

    Raziel - - Blankwaffen, Messer

    Post

    Ein reines Vitrinenmessser,wäre nicht mein Ding! Wenn schon mit Nagelhau dann auch mit einer richtigen Federsperre und nicht mit Linerlock,sind ein paar Details die mir nicht gefallen täten.Und vergoldet und dann in der Nutzung sieht irgendwann einfach schäbig aus.

  • Mir wäre es deutlich lieber wenn ich nichtmal nah dran wäre!

  • Das Problem ist der Koalitionszwang dank Verträgen welche die Gewissensentscheidungen ausschließen und das durchsetzen von Lobbyinteressen erleichtern. Es hängt alles zusammen und ist mit Absicht so gemacht worden damit es zielführend möglichst sauber durchläuft.

  • Stimmt,aber erstmal muß es gesetzlich erfaßt werden.Deshalb wunderte es mich auch die letzten Jahre wie stillschweigend man es hinnahm das im Hintergrund Gesetze geschaffen wurden die unsere Grundrechte aushebeln. Aber wenn man drüber redete war man ja Aluhutträger!

  • Wir haben ja auch keinen Geheimdienst,nur Beamte die ab und zu gegen geltendes Recht verstoßen dürfen.

  • Seit wann sollten Sachbearbeiter entscheiden was ok ist und was nicht mehr. Bei Vorstrafen etc wäre es noch einsehbar was Du vorgeschlagen hast Edwin,aber bei Geheimdienstberichten etc hört es dann langsam auf. Wenn ich nur an die Fehlinformationen vor dem Irakkrieg nachdenke wird mir immer noch schlecht. Und man hat keinerlei Kontrolle ob die vom Sachbearbeiter eingetragenen Punkte real sind oder eventuell nur auf Vorurteilen oder persönlichem Mißverhältnis in den Akten gelandet sind. Zumindest…

  • Quote from HW-Pega: “so, sie ist mal montiert ! Wackelt aber noch etwas, da ich die Schrauben nicht wirklich fest anziehen kann. Gruss Michael ” Hätte man eigentlich den Sokel auch perfekt an den Außendurchmesser des Schaftabschlußes anpassen können oder wäre da der der Aufwand deutlich höher wie der Nutzen? Wie sieht es bei dieses´n Druckgeschichten eigentlich mit der Haltbarkeit aus.In welchem Temperaturbereich hält das auch mal Prellschläge aus ohne bei Spannung zu brechen?

  • Quote from edwin2: “ich möchte keine waffen bei spinnern, reichsbürgern , nazis und sonstrigen fragmenten in legaler hand sehen. aber der staat muß da aufpassen für seine restlichen unbewaffneten bürger. gruß edwin ” So lange man sich an geltende Gesetze hält und nicht den öffentlichen Frieden gefährdet sollten Idiologien etc keine Rolle spielen Edwin.Ich finde es äußerst bedenklich wenn man anfängt Menschen auszugrenzen.Erst durch diese Ausgrenzung und Isolierung werden manche Umstände gefährli…

  • Kräuter und Pilzsammler unter euch?

    Raziel - - Outdoor

    Post

    In meiner Heimat gibt's kaum noch Wälder wo die fette Henne gedeihen kann.In unseren sandigen brandenburgischen Böden braucht sie ja Totholz welches auf den forstwirtschaftlichen Wiesen mit Bäumen kaum noch vorhanden ist. Das ist wahrscheinlich nicht überall so,aber "meine alten Pilzgebiete" sehen teils grausig aus.

  • Mein Traum wäre ein funktionales,tatsächlich funktionierendes 3teiliges Taschenbesteck. Aus mindestens d2 Stahl,mit wirklich funktionierender Gabel,für's essen schwer schneidbarer Lebensmittel konzipierter Klinge und einem Löffel auf dem mehr Platz ist wie bei einem Teelöffel! Also ein Outdoorbesteck das nicht nur Notfunktion generiert.