Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • Kimme Korn vs. Diopter

    Ferrobell - - Optik & Zubehör

    Post

    Mit einem Diopter und Ringkorn kann du die Ringe der Zielscheibe genau "Einkreisen"! Auf 10m läss sich mit einem Luftgewehr und Diopter sehr genau treffen. Mit Kimme und Korn geht es nicht so genau.

  • Quote from BullDog: “Kann mir jemand sagen ob es für die Stormrider eine passende Knieauflage (Hamster) gibt oder muß man sich die (den) selber bauen? ” Wenn er verstellbar sein soll, muss man auf ein fertiges Produkt zugreifen, wenn der Hamster fest sein soll, kann man ihn selber bauen. co2air.de/thema/107910-hamster-selber-bauen-aus-holz/

  • Quote from Sledge Hammer 1970: “Hallo Heiko, Danke für den Test. Hätte die Dias für meine 77er auch beinahe bestellt. Nun aber nicht mehr. Ich probiere vielleicht noch Mal die Air Arms Pellets. Aber eigentlich weiß ich das die JSB für mich die beste Wahl sind. Gruß Mirko ” Hallo Mirko, jeder Lauf ist anders! Es kann sein, das die Diabolo's mit deiner HW 77 sehr gut treffen. Ich benutze zb. in meiner HW 30 Stainless die RWS Superdome, womit ich die besten Streukreise erzielen kann. In meinen ande…

  • Heute habe ich die Qiang Yuan Diabolo's mal in einer HW 77 getestet, mit jeweils 10 Schuss auf 10 m. Auch in der HW 77 überzeugt mich die Munition nicht. co2air.de/attachment/234875/?s…184e3bb5fe401ae15a90b67a6

  • Ich habe die Rundkopf in den Niederlanden bestellt. Die Spitzkopf hatte die leider nicht in dem Shop. Interessieren würden die Spitzkopf mich aber auch. Ich werde die Munition auch noch in anderen Gewehren testen. Jeder Lauf ist ja anders ...

  • Ich habe heute einen HW 30 Schaft von seiner schwarzen Gummierung befreit. Vorher sah der Schaft so aus: co2air.de/attachment/234804/?s…184e3bb5fe401ae15a90b67a6 Nach Abbeizen und ein wenig schleifen jetzt so: co2air.de/attachment/234802/?s…184e3bb5fe401ae15a90b67a6co2air.de/attachment/234803/?s…184e3bb5fe401ae15a90b67a6 Die Maserung die unter dem schwarzen Lack zum Vorschein kam, ist nicht so toll. Aber mal schauen, wie die HW 30 ausschaut, wenn sie fertig ist. Ich habe das System getauscht. Di…

  • Ich habe heute die Qiang Yuan Munition in einer HW 30 getestet. Jeweils 10 Schuss auf 10m aufgelegt. Links die Domed 4,50 mm, die nicht gut lief und sogar noch einen Ausreisser produziert hat und Rechts die Streamlined 4,50 mm, die schon besser funktioniert. Von der V0 kann man die Qiang Yuan mit JSB Exact vergleichen. co2air.de/attachment/234801/?s…184e3bb5fe401ae15a90b67a6

  • Quote from BeanzonToast: “Könntest Du uns dann bitte mitteilen welche Munition Du verwendet hast? ” Steht doch auf dem Aufkleber! JSB Exact 4,51

  • Quote from Kosinuss-Vieh: “Gerade Ferrobell schießt mit seinen Prellern auf 25m fast Loch in Loch. Mit PCP Gewehren ist das sogar ohne gebastel möglich. ” Aber auch nur fast Loch in Loch! Loch in Loch heißt für mich, das das Loch 4,5 mm hat. Auf 25m aufgelegt, schafft ein guter Preller Streukreise von unter 15 mm umschlossen bei 10 Schuß. Das schaffen aber nur 2 Stück von meinen ganzen Gewehren und das sind 2 Weihrauch HW 30. Die anderen liefern Streukreise um die 20 mm ab. Mit einem Pressluft- …

  • unsere neuen Schätzchen...

    Ferrobell - - Allgemein

    Post

    Quote from reinwan1: “Heiko, deine Meinung/Erfahrungen über die Qiang Yuan Diabolos würde mich mal interessieren. Besonder über die "Domed". ” Hallo Andreas, ich werde berichten, wenn ich mehr dazu sagen kann.

  • Das Abzugsgewicht bekommt man herunter, in dem man die Klinken vom Abzug poliert, den Abzug beim Zusammenbau gut ölt und fettet. Dadurch hat der Abzug weniger Reibungswiderstand und das Abzugsgewicht lässt sich minimieren. Sinnvoll ist da auch noch ein gutes Tuning- Züngel, welches einen anderen Hebelweg hat und sich dadurch positiv auswirkt. Eine Tuning- Kolbendichtung ist in meinen Augen Pflicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, das die Original- Kolbendichtung oftmals nicht genug abdichtet und…

  • unsere neuen Schätzchen...

    Ferrobell - - Allgemein

    Post

    Ich bin heute zurück aus meinem Skiurlaub und hatte die Woche ein paar Päckchen bekommen, für Versuche und Basteleien. Tru- Oil für ein paar schöne glänzende Schaftbearbeitungen, Diabolo`s von Qiang Yuan zum Testen und kleine Magnete für ein "Magnet- Abzug Experiment"! co2air.de/attachment/234528/?s…184e3bb5fe401ae15a90b67a6

  • Quote from Kriegshammer: “Ich würde die Waffe mit eurer Hilfe hier eh gerne fürs FT/HFT modifizieren. ” Was möchtest du denn gerne an der H 30 verbessern? Es gibt da viele Möglichkeiten. Anfangen sollte man mit polieren des Abzugs und einer feinen Einstellung, damit dieser sauber auslöst. Dann sollte man eine gute Tuning- Kolbendichtung und engere Federführungen verbauen. Dabei kann man auf einen fertigen Tuning Kit von zb. Vortek zurück greifen, wo man allerdings die Leistung auf 7,5 Joule etwa…

  • Quote from Chrissikofski: “Es gingen fast mehr 110er wegen Beanstandungen wieder rein in den Betrieb als raus Inovation geht anders! Kundenfreundlichkeit auch... irgendwo hapert es da ganz schön in letzter Zeit, wie ich finde. Ich habe auf mehrere Feedbacks nichtmal eine wohlwollend ablehnende Antwort bekommen....nein, rein gar nichts kam zurück. Gut.... ich als einzelner bin egal aber rrgendwann kommt ein merkbares Echo der interessierten Kundschaft, da bin ich mir sicher! ” Vor einiger Zeit ha…

  • LGU / LGV Gemeinschaft

    Ferrobell - - Druckluft & LEPs

    Post

    Das Griffstück vom Fieldtarget Shop hatte ich auch an meiner LGU. Ich war damit sehr zufrieden.

  • LGU / LGV Gemeinschaft

    Ferrobell - - Druckluft & LEPs

    Post

    Hier eine LGU mit Original Walther- Tuning- Züngel. Wenn man die markierten Stellen noch poliert, sollte der Abzug richtig gut werden. co2air.de/attachment/233765/?s…184e3bb5fe401ae15a90b67a6

  • LGU / LGV Gemeinschaft

    Ferrobell - - Druckluft & LEPs

    Post

    Ich finde den LGU- Abzug im Original- Zustand schon brauchbar. Mit dem Original- Tuning- Züngel ist er noch mal besser und lässt sich gut einstellen. Das hat mir bei meiner LGU schon gereicht. Wer dann noch mehr möchte, kann die Teile polieren und dann soll der Abzug nochmals besser sein. Wem die Form nicht gefällt, und auf dem Zubehör- Markt nichts passendes findet, muss eben ein Stück Messing oder Alu und eine Feile in die Hand nehmen und sich ein Züngel selber nach seinen Wünschen bauen. Auch…

  • Ichhhabe heute bei meiner Weihrauch HW 55 M die Lederdichtung gegen eine Vortek- Dichtung getauscht und auch gleich eine neue 7,5 Joule- Feder eingebaut. Laut Chrony macht sie setzt noch 3 m/s Maximal- Abweichung. Jetzt muss ich mal schauen, welche Munition am besten in der HW 55 läuft. Hier der Streukreis mit JSB Exact 4,51, 10m, 10 Schuss. co2air.de/attachment/233693/?s…184e3bb5fe401ae15a90b67a6

  • Hallo Udo, schöner Bericht von dir! Ich habe auch schon ein paar Federn gekürzt bzw das Federende angelegt, wenn es schon abgeknipst war. Wenn man einen Brenner hat, geht das ganz einfach. Wenn man die Leistung ordentlich herunter haben will, sollte man die Feder immer etwas kürzen. Nach dem Anlegen dann schön gerade schleifen und eventuell noch polieren. Wer Angst hat, das er zu viel von der Feder weg nimmt und dann zu wenig Leistung hat, kann Anschließend eine Unterlegscheibe oder ähnliches un…

  • Quote from Kal12B: “Punkt 1: man kann aus einem 26er auch ein 25er shortstroke drehen.... Punkt 2: ist das mein Ernst! Punkt 3: der Weihrost Müll ist nur Bastelei nebenher ” @Kal12B Ich habe bei der HW 30 die Erfahrung gemacht, das dort ein Long Stroke besser funktioniert! Die Schussentwicklung ist dadurch zwar nicht mehr so kurz aber dafür viel sanfter und das Gewehr bleibt sehr ruhig. Dadurch verwackelt man dann weniger. Probiere das doch mal aus.