Search Results

Search results 1-20 of 81.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • So, nachdem ich gestern meinen Ladedorn "wie neu" vom Leipziger, vielen Dank nochmal, zurück erhalten habe, konnte ich heute die Chaser mit Port 3mm testen. JSB exact 0,547gr Rundkopf lagen zwischen 6,46-7,15 Joule. Streukreis ist gefühlt etwas größer geworden, liegt aber eventuell auch daran das ich ja das ZF neu montieren musste und es nicht neu eingeschossen habe. Ich hab das Zerlegen genutzt und die Chaser von innen gereinigt, beim Zusammenbau hab ich, überall wo ich glaubte das es in Ordnun…

  • OK, dann hab ich das mit 3mm wohl verbockt. Hatte das so verstanden das 3,5mm für Pistole+Gewehr das "Maximum" darstellt. Nächste Woche weiß ich mehr...

  • @Olja hatte irgendwie in Erinnerung das bei Pistolenversion der Port bei 3,5mm liegt!? Hoffentlich bleib ich im Rahmen des erlaubten, muss sonst auf den Pistolenlauf wechseln Z.B. Post Nr. 604...

  • Quote from der leipziger: “Ist schon wieder unterwegs zu Dir ” freu mich!

  • Hallo, ich hab heute meinen Transferport bearbeitet. Zu meinem Erstaunen habe ich einen 2mm Bohrer nicht durchgeschoben bekommen, ein 1,5mm Bohrer hatte spiel. Entweder sind es Fertigungstoleranzen beim Bohrer oder das Loch war tatsächlich kleiner als 2mm. Hab jetzt jedenfalls auf 3mm aufgebohrt. Wenn ich meinen Ladedorn zurück habe vom "Leipziger", werde ich nächste Woche mal Cronytests machen. Noch eine Frage, hab die Chaser zerlegt und gereinigt. Hab mir Lupus PTFE Waffenfett gekauft. Wo muss…

  • "Der Leipziger" hat mir angeboten bei dem Problem zu helfen was ich dankbar annehmen werde. Ich bin da leider technisch nicht so ausgestattet als das ich es ohne weiteres selber machen könnte. Daher sag ich schonmal Danke für all die hilfreichen Kommentare! Gruß Hoppel66

  • Quote from Burgenlaender57: “Moin moin So, heute war die Pistole an der Reihe, habe den Lauf ausgebaut und auf der Ladeseite mit dem Dremel etwas nachgearbeitet. Die Kleine Schraube unter dem Ladedorn so eingestellt, dass der Ladedorn ohne Spiel repetiert werde kann. Das Repetieren geht jetzt Butterweich. Bein laden der Pistole, ziehe ich den Hebel hinter und mit dem Daumen hinten gegen den Dorn, drücke ich das Dia in den Lauf, geht am Besten und es wird nicht so viel Druck auf den Ladehebel aus…

  • Quote from NC9210: “Vergiss die Ausdreher. Die funktionieren bei so kleinen Schrauben nicht. Kannst du den Ladedorn noch ausbauen oder klemmt er fest? ” Ne, der lässt sich noch frei bewegen, deshalb kam mir der Gedanke mit der Schelle. Also ausbauen sollte kein Problem sein. Gruß

  • Quote from der leipziger: “Wenn ich wüsste wo Du wohnst würde ich das abholen und würde Dir einen neuen Hebel drehen ” Nördlich Hamburg wohne ich... Deinem Namen nach zu urteilen kommste von weiter weg

  • Quote from 2erlei: “Du kannst es auch versuchen, einen kleinen Schlitz in die Schraube zu machen. Manchmal lassen sich solche Fälle noch mit einem Schraubendreher lösen. Dann ein neues Gewinde auf den Hebel, und weiter geht es. Wenn das nicht hilft, kannst du immer noch bohren und ausdrehen. ” Hmm, müsste ich mal meinen Dremel vorkramen, der Ansatz ist gut, danke!

  • Quote from the_playstation: “Immer noch besser als ausbohren und neues Gewinde reinschneiden. Hier ein günstiges Set: amazon.de/Phego-Schraubenausdr…sr=8-3&keywords=Ausdreher oder amazon.de/Connex-COX674905-Sch…r=8-15&keywords=Ausdreher Gruß Play ” Danke für die Links! Welche Größe braucht man denn da? 3mm? Ist ja kein Schraubenkopf da sondern nur noch das abgebrochene Gewinde, kann man da das Set aus deinem ersten Link nutzen? Gruß

  • Ob ich mich mit sowas behelfen kann? Bin Linkshänder, wenn ich das hinten am Ladedorn nutze?

  • Muss mich wohl in der Woche mal dransetzen und die Chaser zerlegen, heute leider keine Zeit mehr dazu.

  • Quote from the_playstation: “Kannst Du den Rest noch mit ner Zange rausdrehen oder brauchst Su so einen Rausdreher? Damit bekommt man jeden Rest raus. Gruß Play ” Nee, bekomme ich so nicht raus, ist quasi plan zum Ladedorn abgebrochen, muss so ein "Rausdreher" besorgen.

  • Quote from Olja: “Na, besser als den Ladedorn selbst. Notfalls kann man da ja leicht Ersatz bauen. Gewinde ist M4. Wo ist der abgebrochen ? Direkt am Griffstück ? ” Direkt am Ladedorn abgebrochen.

  • Moin Leute, ich hab's heute fertig gebracht den Ladehebel vom Ladedorn abzubrechen Dia ging hakelig rein und ich hab etwas kräftiger gedrückt, rums ist der abgebrochen, keine Ahnung ob der vielleicht vorher schon angerissen war. Jemand eine Ahnung wo ich sowas als Ersatzteil herbekomme? Wenn ich im Internet suche finde ich immer nur die komplette Waffe. Gruß Hoppel66

  • Quote from Schrotty: “Quote from Coati: “....aber warum hinten unterfüttern? ” Weil es sich bewährt hat ? Fast vergessen - bevor wieder einer anzweifelt ob alles auch wirklich passt : co2air.de/attachment/194270/?s…918c121ae574cd18418a3b85c ” Was für eine ist das? Ist doch keine Chaser oder? Gruß EDIT: Sorry, hat sich erledigt, wer lesen kann ist klar im Vorteil

  • Ist natürlich auch eine Sache des Aufnahmewinkels. Habe bei deinem Foto mal eine Linie entlang der Schweißnaht vom Griff gezogen...

  • Ich hab auf meiner Chaser ein Stoeger 4x32 Kompakt und als Montagen hab ich die Gamo TS250 mittel Gruß

  • Quote from Burgenlaender57: “Welche? Versuch mal ein Magazin unter die von dir angegebenen Ringe zu bekommen. Es sitzt nicht höher wie mit Hohen Montageringen. Dir muß es ja auch nicht gefallen. Gruß ” Sorry, wollte dich nicht beleidigen oder so. Wollte nur sagen das es MIR nicht so gut gefällt, wäre für mich nur eine Übergangslösung, jedem das seine, nochmal sorry. Zu den Nachteilen, einen hat Olja ja schon genannt, des weiteren, rein meine Meinung!, erhöht sich der Schwerpunkt der Waffe und si…