Search Results

Search results 1-20 of 168.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hi Gobbo, Beim IJ-61 könntest Du auch diese Lauf-Montage verwenden. Die muß lediglich mit der Weaver-Schiene nach oben zwischen Laufansatz und Kimme am Lauf befestigt werden. Wenn Du eine etwas höhere Montage für das RedDot verwendest, sollte auch das Korn nicht stören. Gruß, ThunderDragon

  • Sparky, Du könntest im Bereich "Druckluft und CO2" bei den Einträgen zu den einzelnen Modellen den jeweiligen Hersteller bei den Schlagwörtern ergänzen (sofern noch nicht vorhanden). Damit erscheinen dann die Artikel als Link in einem gesonderten Bereich, wenn man das Schlagwort auf der Hauptseite aufruft. Schau mal unter"Baikal", bei meinen Artikeln habe ich das schon so engebaut. Gruß, ThunderDragon

  • Besser wären die hier: Kotte & Zeller: ASG Dan Wesson 6'' Kotte & Zeller: ASG Dan Wesson 8'' Beide sind für Dias ausgelegt und benutzen Ladehülsen. Gruß, ThunderDragon

  • Crosman 2240 auf 4,5 mm umbauen ?

    ThunderDragon - - CO2

    Post

    @Mister-L, Wo sollen denn die zusätzlichen Joule herkommen? Üblicherweise bleibt bei einem Laufwechsel die Grundenergie erhalten, aber durch das geringere Kaliber und auch das geringere Gewicht der Diabolos dürfte sich die Anfangsgeschwindigkeit gegenüber dem .22er Lauf erhöhen. Und nimmt man einen längeren Lauf, dann steigt ebenso wenig die Basis-Energie. Was steigt ist der Anteil der nutzbaren Energie, was durch geringere C02-Verluste zu erklären ist. Gruß, ThunderDragon

  • Hi Ingo, Das Daisy 25 schießt mit BBs, dürfte also auch von der Genauigkeit nicht sonderlich gut sein. Die Baikal IJ61schießt dagegen mit Diabolos. Von der Genauigkeit und der Gesamt-Leistung liegen Welten zwischen beiden Modellen. Als Alternative im LG-Bereich könntest Du noch das Haenel 49 oder 310 in Betracht ziehen. Die benutzen zwar auch Rundkugeln, aber aus Blei und haben gezogene Läufe. Auch hier dürfte die Präzision besser als bei der Daisy sein. Und wenn's wirklich nur etwas ganz einfac…

  • Der Schalldämpfer-Erfahrungsthread

    ThunderDragon - - CO2

    Post

    Danke erst einmal für die Antworten bzgl. der Oberfläche des Hogan-SD. Und wie sieht es mit der Oberfläche des Webley QGS aus? Bei Schneider hat der SD auf dem Bild wenig Beschriftung und wirkt einigermaßen matt. Auf dem Bild bei Naunin dagegen glänzt er wie poliert, und hat auch noch einige weitere Beschriftungen. Ich hatte explizit nach dem Hogan und Webley gefragt. Daß der Weihrauch gut ist, habe ich ja schon gelesen. Allerdings gefällt mir das etwas lange konische Ende (zum Aufschrauben) nic…

  • Der Schalldämpfer-Erfahrungsthread

    ThunderDragon - - CO2

    Post

    Hi, Hier werden ja immer wieder der Hogan und der Webley QGS bzgl. ihrer Leistung empfohlen. Mich interessiert nun bei diesen beiden Modellen die Oberfläche. Ist sie matt oder eher glänzend? Bei Schneider kann man das auf den Bildern nicht genau erkennen. Außerdem unterscheiden sich die Bilder bei den einzelnen Versandhändlern. Und in einem anderen Thread hatte ich gelesen, daß der Hogan lackiert sei. Auf jeden Fall suche ich einen SD mit matter Oberfläche. Gruß, ThunderDragon

  • Hi Obba Gerrit, Basic gibt's noch, schau mal unter www.basic256.org nach. Gruß, ThunderDragon

  • Ij-61 Umbauten

    ThunderDragon - - Druckluft & LEPs

    Post

    Nach nur 2,5 Jahren ist nun auf der russischen Baikal-Seite die MP-553 aufgeführt: baikalinc.ru/ru/company/404.html So wie's beschrieben ist, soll es die Waffe in zwei Ausführungen geben: MP-553 - Einzellader MP-553k - 5-Schuß-Magazin Der Schaft wurde im Vergleich zum Prototyp nochmals überarbeitet, dafür aber mit jeder Menge Schienen für Anbauteile. Gruß, ThunderDragon

  • Quote from e-boogie: “..., aber versteh ich das richtig dass zum nachladen die Patrone aufgeschraubt werden muss ?!” Schau mal hier: IWA 2013 News

  • Suche CO2-Revolver mit Ladehülsen.

    ThunderDragon - - CO2

    Post

    Tarkus, Die von Dir angesprochenen Revolver gibt es auch von Gletcher mit Ladehülsen, aber für Diabolos: spmg.us/product_range/gletcher_pellet_guns/ Im "IWA 2013 News" - Thread hatte ich schon mal die Frage in den Raum geworfen, ob diese Modelle auch nach D. kommen. Antwort von "SOF" (=> Importeur) war, daß geplant ist, diese Modelle zu importieren. Du kannst ja mal nachfragen wie da der Stand ist. Gruß, ThunderDragon

  • Hallo, Eine Frage an die Experten: Paßt dieser Korntunnel auf dieses Korn? Danke und Gruß, ThunderDragon

  • Baikal IJ60

    ThunderDragon - - Druckluft & LEPs

    Post

    Hallo Steath Runner, Das dürfte schwer werden, die üblichen Shops bieten nur noch das IJ61 an. Und dieses dürfte auch nur noch in der Ausführung 3 zu haben sein, d.h. viel Kunststoff, weniger Metall. Einzige reale Option wäre noch EGUN, wobei Du da schon aufpassen mußt, daß eines angeboten wird. Welchen Vorteil erhoffst Du dir denn von der IJ60 gegenüber der IJ61? Gruß, ThunderDragon

  • Könnte es sich um diese Schraube handeln? Sportwaffen-Schneider

  • Ich hab' da mal 'ne Frage bzgl.: Quote from Pupsnase: “Wenn Du das Kaliber wechselt muss das Ding ja auf jeden Fall zum Beschußamt.” Warum muß bei einem Kaliberwechsel die Waffe nochmals durch das Beschußamt geprüft werden? Da keine Teilen getauscht werden, die die Energie verändern, sollte dies doch nicht notwendig sein. Oder habe ich hier etwas falsch verstanden? Gruß, ThunderDragon

  • @korr. Eventuell wäre das neue Diana Eleven noch ein Kandidat. Und die HW77 und 97 gibts auch mit Kunststoff-Lochschaft: sportwaffen-schneider.de/produ…944_950/products_id/25762. Schau doch einfach mal bei Schneider die Modell-Paletten an. Oder stöbere bei EGUN das Angebot mal durch, ob Dir dort ein Modell zusagen würde. Wichtig für die Beratungen wäre auch noch, ob es unbedingt ein Knicker sein muß, oder ob auch ein Seiten- oder Unterhebel-Spanner gehen würde. Gruß, ThunderDragon

  • IWA 2013 News

    ThunderDragon - - Allgemein

    Post

    Quote from Stex: “Quote from ThunderDragon: “Auf der Homepage von Gletcher sind auch einige Diabolo-Waffen gelistet: spmg.us/product_range/gletcher_pellet_guns/ Besteht die Chance, daß diese Modelle auch nach Deutschland importiert werden? Leistungstechnisch dürfte es keine Schwierigkeiten geben, liegen die Modelle doch unter 7,5J. Was mich noch interessieren würde: Auf den Bildern sieht's so aus, als ob die Revolver auch Ladehülsen wie der S&W TRR387 benutzen. Aber wie funktioniert dort das Lad…

  • IWA 2013 News

    ThunderDragon - - Allgemein

    Post

    Auf der Homepage von Gletcher sind auch einige Diabolo-Waffen gelistet: spmg.us/product_range/gletcher_pellet_guns/ Besteht die Chance, daß diese Modelle auch nach Deutschland importiert werden? Leistungstechnisch dürfte es keine Schwierigkeiten geben, liegen die Modelle doch unter 7,5J. Was mich noch interessieren würde: Auf den Bildern sieht's so aus, als ob die Revolver auch Ladehülsen wie der S&W TRR387 benutzen. Aber wie funktioniert dort das Laden mit Diabolos? Gruß, ThunderDragon

  • @rs2000mk6 Dann nimm doch die hier: sportwaffen-schneider.de/produ…1302_368/products_id/1773

  • Hallo Fyodor, LEPs sind wie alle Druckluftwaffen frei zugänglich ab 18 Jahre. Wenn's für Kinder sein soll, bleiben nur Softair-Revolver ab 14 mit weniger als 0.5J: Kotte-Zeller ThunderDragon