Search Results

Search results 1-20 of 488.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • ISSC M22 PAK

    Butika - - Gas & Schreckschuss

    Post

    In einer SV-Situation würde der Täter aus lauter Mitleid fragen ob er Dir eines seiner Messer borgen soll oder er lässt von Dir ab mit der Begründung du hättest es eh schon so schwer im Leben und er wäre ja kein Unmensch. Sorry für OT, aber das musste sein.

  • @ SSW-FAN : Mit schlank meine ich die fehlenden Möglichkeiten des hängen bleibens an Sicherungen oder anderem Gedöns.

  • Eine Waffe die sich nah an der Realität bewegt und viel aushält ist z. B. auch die Vector CP1. Diese Waffe wird heutzutage noch in vielen afrikanischen Ländern von der Polizei genutzt, vom Aussehen her fast identisch. Sie ist sehr schlank und wirkt sehr wertig. Ich hab 2 davon (alte Röhm-Qualität), die nehm ich für Silvester und fürs Holster. Schau sie dir mal an, machst nix verkehrt mit der süßen.

  • Google mal nach der Möglichkeit das Windows aus dem RAM-Speicher starten zu lassen. Ist das eingerichtet können Dir Viren egal sein weil das Windows dann nach JEDEM Neustart frisch wie am ersten Tag ist, alle Veränderungen am System verschwinden nach dem Stecker ziehen aus dem RAM. Das ist ideal wenn man seinen Rechner z. B. für Banking nutzt.

  • Ganz von all den Gesetzen abgesehen haben m. M. nach Waffen generell nichts an Wänden zu suchen, hier im speziellen geht es ja nur um Kunststoff, der in eine gewisse Form gebracht wurde. Ein Faktor ist die Nachbarschaft, die kann beherrschbar sein. Der zweite Faktor sind Gäste die ungebeten durch Fenster schauen oder irgendwie erfahren das da wer Waffen an der Wand hängen hat. Für mich macht man sich dadurch nur unnötig interessant und zu jemandem bei dem man mal vorbei schauen könnte. Natürlich…

  • Wie wäre es am eigenen Körper? Mit nem Stück Panzerband auf die Wampe geklebt bekommt man ziemlich schnell mit wenn jemand an den Schlüssel unter dem Band will, auch im Schlaf.

  • Ich frage mich warum der KWS nicht schon längst in Chipkartenform ausgegeben wird. So oft wie der in die Geldbörse wandert und bei nichtgebrauch wieder raus sieht der fast schon aus wie ne olle Schatzkarte aus einem Piratenfilm. Ich würd den sofort gegen so ein Plasteteil tauschen, meinetwegen mit Passbild und nem QR-Code zum Auslesen für die Polizei bei ner Kontrolle. Dann würde man sich auch den Perso sparen können, der bei mir erst Mitte 2020 in Scheckkartenform getauscht wird.

  • BIST DU EIN PREPPER?

    Butika - - Umfrage des Monats

    Post

    Diese Pumpspeicherwerke sind doch nur Tarnung. Wenn Du das nächste mal dran vorbeikommst einfach am Tor klingeln und fragen ob Du auch mal rutschen darfst.

  • Vielleicht liegt es aber auch daran das man sich unzählige kleine Programme runterläd und die dann vergisst. Bei mir ist außer OpenOffice, dem CCleaner und Kaspersky nix drauf und ich hab noch nie eines der häufig auftretenden Probleme bei Updates von WIN10 gehabt, kein Datenverlust, Black- oder Bluescreen, keine Bootschleifen und keine anderweitigen Probleme und das obwohl der PC das billigste vom billigen ist (Kaufpreis 239 €, von Lenovo). Ist vielleicht wie bei den Autos, je mehr Schnick- und…

  • Könnte man das nicht mit einer firmeneigenen Cloud lösen, betrieben von einem Server der nur im Firmennetzwerk läuft, aber separat steht, also ohne Internetanbindung?

  • Das sollte man merken, muss es aber nicht. Es soll ja Leute geben die den PC anlassen, auch während man in die Stadt geht oder über Nacht weil man sich irgendwas runterladen muß was 6 Stunden oder mehr dauert. Davon, Elektrogeräte (außer Kühl- und Gefrierschrank) in Betrieb zu lassen wenn man nicht an- bzw. abwesend ist hat noch nicht jeder verinnerlicht.

  • Ich geh prinzipiell nur mit nem Gastzugang an den PC. Den hab ich soweit beschnitten das ich selbst für das Uhrstellen das Adminkennwort brauch. Fernzugriff geht da logischerweise auch niemals nicht.

  • Im alten Thread stand in post2 das er in ganz Deutschland gilt. Ein 10sekündiges Gespräch mit google hätte das bestätigt, was du ja dann auch geführt hast. Du darfst den Forenbewohnern nicht böse sein das man kurz vor den Schulferien und bei gewissen Fragen und einem frisch angelegten Userprofil so reagiert wie man reagiert. Nicht böse sein und willkommen.

  • Vorglühen für die Sommerferien? Wer sich einen KWS besorgt sollte sich bissel einlesen. Wer erst beim Kauf ner Waffe mitbekommt wie ein PtB-Zeichen aussieht hat sicherlich von dem Wissen was noch sein muss keine Ahnung und das sind dann solche Leute die immer wieder dafür sorgen das die vorbildlichen Waffenträger in Verruf geraten. Sorry, aber meinerseits herrscht da totales Unverständnis.

  • Klar, ist ja kein Problem wenn Minderjährige in der Wohnung unter Aufsicht Zugang zu freien Waffen haben. Ist auch kein Problem wenn die dann überall rumerzählen beim Nachbarn liegen die Knarren rum, wir durften die Durchladen und damit rumspielen. Das die Waffen Bedürfnis- und Eintragungsfrei sind, keinen freien Lauf haben und Ptb-konform sind wird natürlich vorher von den Kindern erwähnt, die wollen ja nicht das Du Schwierigkeiten bekommst. Natürlich hat niemand das Recht Deine Wohnung ungefra…

  • Waffen sollte man NIE ungesichert herumliegen haben, weder über Nacht noch für 10 Minuten wenn man kurz zum Kiosk flitzt. Wer weiß denn schon ob man in der Zeit der Abwesenheit ungebetenen Besuch bekommt der sein Glück gar nicht fassen kann. Außerdem haben Waffen bei unangekündigtem Besuch vorher weggeschlossen zu werden, die Polizei wird wohl kaum die Tür eintreten und später klingeln. Man weiß ja auch nie wer sonst vor der Tür steht, könnten ja auch Nachbars Kinder sein. Wenn die Wohnung nicht…

  • Mit einem großen Zoraki-Magazin und schnellem Finger kann man ja vortäuschen einen Vollautomaten mit großem Magazin zu besitzen, ergo gehört auch verboten. Wozu auch? Wer es mit einem 17er Magazin voll mit Reizstoffpatronen nicht schafft sich zu verteidigen schafft es mit einem 25er auch nicht. Das einzig negative ist das bestimmte Leute jetzt mehr Nummern wegfeilen müssen um ne Waffe "clean" zu bekommen.

  • Länder planen Messerverbot

    Butika - - Allgemein

    Post

    Abschließbare Gürteltasche = Gürteltasche + 2€ Zahlenschloss durch beide Reißverschlussösen gezogen

  • Länder planen Messerverbot

    Butika - - Allgemein

    Post

    Angenommen man hat nicht mitbekommen das die Klingenlänge halbiert wurde und wird rausgefischt, ist dann evtl. wegen fehlender Zuverlässigkeit der KWS in Gefahr? Wenn überall Waffenverbotszonen errichtet werden such ich mir halt ein Geschäft knapp davor und frag ob ich das Messerchen kurz lagern und nach dem Einkauf in der Zone wieder abholen kann, wenn man nett fragt und nicht wie Hulle auftritt geht das bestimmt.

  • Was ist denn eigentlich mit z. B. Teppichmessern? Sind doch eigentlich auch feststellbare Einhandmesser mit mehr als 6cm Klingenlänge? Muss man dann einen Arbeitsvertrag dabei haben um ein Bedürfnis nachweisen zu können?