Search Results

Search results 1-20 of 610.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Die harten Dinger gingen in keiner meiner Püsterchen gut. Wenn wir die mal benutzen müssen ok! So lange wir JSB haben keine Diskussion! Da geht nix an Blei vorbei!

  • Wow,ganz schön flott das Sportgerät! Ja das Thema AR20 is ne unendliche Geschichte. Entweder mögen die Teile kein Outdoorschiessen oder Handpumpen. Muss meine mal wieder vorkramen und mal durchchecken. Die Kartusche war ja mit mir auf m LG400 unterwegs,gut wenn man tauschen kann wenn leer,lol.

  • Mir ist mit dem Kanissteil nie n Dia angeeckt irgendwo am Gewehr. Durch die 6mm-Bohrung is da Platz genug . Ich konnte bei konstanter V0 keine Treffpunktverlagerungen sehen. Die kamen erst als das Ventil anfing zu spinnen. aber auch da war der Adapter bleifrei. Ich denke auf den paar cm gehts auch ohne O-Ring am Lauf.

  • Nun ist doch aber der Verweis auf den Defekt da zu lesen. Gabs schon Rückmeldungen der Bieter? Manchmal sind wir alle Menschen,und Menschen machen Fehler......

  • Na ja,da hängt auch der Service der Hersteller was dran. Bei nem 2k€-Rohr wollte ich mir als Hersteller kaum die Blösse geben dass das ZF von nem "Luftgewehr" gehimmelt wird! Denk mal da werden die hellhörig. Obwohl LGV und LGU ja zahme Preller sind....

  • Also bei der Trefferlage auf der ersten Scheibe im Faden kann man ja fast auf allen Spiegeln ne Konstante sehen wo die Treffer hingingen. Ich vermute auch n defektes ZF oder du bekommst den Durchblick,quasi das immer gleiche durchsehen durchs ZF nich hin. Sind die Linsen vom ZF noch fest? Hatte das mal das die Objektivlinse gesprungen war am Rand unter der Verschraubung. Die Büchse schoss Loch in Loch aber leider nich mehr mittig sondern jeweils rechts oder links....

  • Also bei AR 20 und LG 400 das Prisma schief? Eher unwahrscheinlich. Nein es is tatsächlich die Schiene. Richtarbeiten wollte ich aber nich machen da ich nicht weiss welches Material das ist nich das was bricht. Mit nem hohen Verstellbereich ala Ritter ist sie durchaus noch funktional.

  • SIMALUX-Goldadler 8-32x56SF

    webster1972 - - Optik & Zubehör

    Post

    Die Schiene is in sich leicht nach links verdreht. Die vordere Klemmung lässt sich nur mit Gewalt auf dem System fixieren. Beim Falcon mit den wenigen Klicks war ich da schon gut am Anschlag mit der seitlichen Verstellung. Hatte mir ne Steyr-Schiene mitbringen lassen aber nich getraut zwischen den Tagen umzubauen,passte ja noch recht gut.

  • Mist,wieder verpennt!!!!!

  • Na ja,ich hab mir Mittwoch vor dieser DM das neue Gewehr gekauft,die krumme AR20-Schiene mitsamt Falcon nur umgesteckt. Die Haltepunkte passten halbwegs nach Donnerstag und Freitag vormittags grob einschiessen und hab meinen Hintern da doch denk ich teuer verkauft. Und weisst du was,ich hatte mächtig Spass an den Backen auch ohne Hightech-ZF und super ausoptimiertem Polygon-Gewehr. Einzig Training hätte noch geholfen und bei 4 gefallenen Zielen die Nummern richtig lesen ....

  • Die AR hat ja das kleine fies zu erreichendes Schräubchen zur Einstellung. N paar Polierstellen gibts da auch noch. Das Zünglein an der Waage spielt da echt das Ventil. Ist vom Aufbau halt nicht ganz so präzise wie der LG 400 Regulator. Aber auch das LG 300 (16J) hatte nach ner gewissen Zeit Mucken vom Reg ,zumindest im Ft-Bereich, und das war beileibe keine Billigtechnik. Das einzige LG 300er Modell was halbwegs konstant lief war das Hunter und das gabs nur in 16J. In den freien Klassen war die…

  • SIMALUX-Goldadler 8-32x56SF

    webster1972 - - Optik & Zubehör

    Post

    Ach Radu,perfekte Technik und Optik mag ja zur Perfektion beitragen. Aber wenn ich dich mal mit der DM in Todendorf kitzeln darf ,da waren doch noch n paar andere Faktoren im Spiel! Und da schiessen die auch noch mit Brausekopp gute Ergebnisse! Schade das es solche Parcours nich bei jeder DM gibt, manchmal macht der Trainingsvorteil auch viel aus!

  • Ui,da isses so wie Oma schiesst oder Oma fährt noch Auto. Manche könnens noch,manche sind schon zu Fuss zu gefährlich! Wenn ich sage ich will mit 110 noch Ferrari fahren gibts sicherlich auch nen Aufschrei!

  • Ich hab iwie jedes mal wenn ich aufgelegt eingeschossen hab ne Überraschung erlebt. Bei der AR20 war plötzlich alles zu tief in FT-Position. Nun Teste ich auch mit Pressluft sitzend vom Knie,bisher bin ich da gut gefahren. Und ja,auf 25m, trotz wackeln und Freilandschuss. Wenn ich die 15mm halten kann is alles ok finde ich.

  • Ja,die AR20 (zumindest meine) is ne kleine Zicke! Mal sehn ob ichs schaffe meine noch mal zu überholen. Die Erfahrungen hier in diversen Treads decken sich mit meinen Erlebnissen, ein zwei Jahre läuft das Teil sehr gut,dann wirds knifflig. Ich bin fast versucht zu sagen das die AR das Outdoor-Schiessen nich so gut verträgt. Regen und Co hinterlassen bei nich perfekter Pflege da woll Spuren. Das mit dem hohen Luftverbrauch is definitiv nicht normal,auch mit 175m/s mit Heavys waren mehr als 200 Sc…

  • Radio Code

    webster1972 - - Technik und Computer

    Post

    Wenn noch das originale Handbuch im Polo is könnte da vllt n Hinweis drin sein,oder sogar die originale Radiokarte. Ich hab mir das da rein notiert bei Punkt "Radio" weil jedesmal bei Batterie raus den Code suchen war mir zu blöd!

  • Sorry,ich möchte hier keinen verrückt machen! Wer weiss woran das liegt mit dem Ventilproblem. Gefüllt mit Pumpe statt Flasche, über 230 Bar auf der Kartusche,FT-Gewehr und nur draussen geschossen....,keiner konnte das erklären. Scheinbar hat die AR auch nen Sweetspot in dem die perfekt läuft,also im 200 Bar-Bereich. Ich vermute mal das sowas auf den 10m statisch weniger auffällt wie bei 25m draussen FT. Als ich die AR bekommen hab ca ein Jahr alt fräste die auch auf 25m gezielt die 10er Schnips…

  • Radio Code

    webster1972 - - Technik und Computer

    Post

    Ich glaub ich hab hier noch 2 davon rumfliegen! Bekennender Golf 2 Fahrer ! Ich such mal nach meinem 26 Jahre alten Code,irgendwo hab ich den noch nur die LALA auf CD und Stick getauscht.

  • Das mit den Steukreisen kann ich bestätigen,war bei mir auch so mit 4,53. Hab sicher 2Testboxen probiert weil ich meist draussen getestet hab. Ja kann ich nachvollziehen! Nur wenn ne auf (heavy)154m eingestelltes Gewehr plötzlich locker 20 m mehr macht (das sind Werte für JSB Express oder sogar fast RS) mit derselben Murmel und n paar Wochen später die Heavywerte hat mit dem leichteren Diabolo ohne was verstellt zu haben is was anderes faul! Mit einer Diasorte mags am Kügelchen und ner doofen Ch…