Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Zeigt her eure Feinwerkbau !!

    2erlei - - Druckluft & LEPs

    Post

    Sehr gutes Gewehr. Schon probiert. Hatte einen Griff aus Ebonit. Dafür gab es auch mal stabilisiertes Walnusswurzelholz. Das Muster hatte so eine krasse Tiefe. Teuer, teuer, teuer.

  • Keine Hülle für die Guille?

    2erlei - - Bögen & Armbrüste

    Post

    Quote from Raziel: “Mir ist allerdings noch nicht klar weshalb man sie verdeckt tragen muß. ” Regen, Staub, Sonne, etc. ...und wer weiß, was noch so alles kommt.

  • Die Guillotine X Tolle Armbrust. Liegt ruhig, hüpft kaum und trifft Pfeil in Pfeil, was auch schon bewiesen wurde. Nun werden die Gesetze ja immer verrückter, und die Armbrust wurde zu Zeiten gebaut, als man so was noch nicht verdeckt tragen mußte. Bislang konnte ich damit also auch durch die Füßgängerzone marschieren, und hatte maximal blöde Blicke zu ertragen. Da jetzt aber alles umgekrempelt wird, und eine schützende Tasche auch einen nachvollziehbaren Nutzen hat, suche ich also eine passende…

  • Erst Seite vier? Beim letzten Mal hatten wir im gleichen Zeitraum schon wesentlich mehr. Lasst uns das Thema noch auf Federn und Ventile erweitern, damit mal ein wenig Schwung in die Sache kommt. Wenn ich die Feder jetzt unwissendlich kaufe, da sie schon im Gewehr steckt und ich keine Ahnung von Gewehren habe...... Steigt da jemand drauf ein?

  • Ich überspanne mal ein wenig. Man meldet sich im H/FT an, der Termin steht schon seit Wochen, man hat sich diesen Tag extra frei genommen und mit einem Mitarbeiter getauscht, am nächsten Tag soll es so weit sein, die Sachen sind schon alle gepackt, man freut sich auf die Leute, vertraute und neue Gesichter, dafür hat man seit Wochen geübt, fühlt sich toll, rechnet sich für dieses Mal wirklich Chancen auf die oberen drei Plätze aus, die Waffe wird noch einmal inspiziert und gereinigt, der Wecker …

  • Zeigt her eure Feinwerkbau !!

    2erlei - - Druckluft & LEPs

    Post

    Quote from rosi-77: “Eigentlich ja, aber viele haben Sikkativ zur Trocknung beigesetzt. Mein Rustins Danish Oil trocknet zb. auch im dunklen Keller perfekt... ” Muß man bei dem Öl noch etwas beimischen, oder verwendet man das pur?

  • Kommt auf die Biegung an. Wenn man die Höhe nicht mehr justieren kann, sollte man. Damit kann man sich die vorgeneigte Montage ersparen.

  • Über diese wirklich endlosen Streitthemen, sollten wir den Christian Solmecke mal ein Video machen lassen. Schießen auf dem Grundstück, Transport, Lagerung, erlaubte Umbauten, Waffen ohne "F", ...... Das Material würde wahrscheinlich für ein halbes Dutzend Videos reichen. Quote from Floppyk: “Und wer will schon auf der Straße eine Diskussion mit der Polizei haben? ” Dem zeigt man das Video, packt alles wieder ordnungsgemäß ein, wünscht noch freundlich einen schönen Tag, und der Tag geht weiter.

  • Die Welt ist auf Mikrorissen aufgebaut. Wenn man genauestens sucht, findet man in jedem Gefüge auch Gefügetrennungen. Es ist doch nur ein verbogener Lauf, den man wieder ein wenig richtet. Da wird man schon nicht gleich einen Mariannengraben errichten. Solche Gefügetrennungen entstehen sogar schon wenn der Lauf im Werk gerichtet wird. Einen Lauf zu richten, ist da jetzt kein Akt, der die Welt aus den Angeln hebt. Ich kann Euch nachher einen von mir gerichteten Lauf zeigen. Der ist okay.

  • Quote from Unfallchirurg: “Selber "herumzubiegen" halte ich auch nicht für sehr produktiv... Nicht umsonst wird bei der Laufherstellung zum Schluss der Lauf auf einem speziellen Richtkreuz durch sehr erfahrene Mitarbeiter gerichtet! Da ist einiges an Augenmaß und Erfahrung nötig. Das wird man meiner Meinung nach kaum selbst hinbekommen! ” Ja und nein, aber... Ja - Ich habe das selbst schon so gemacht, wie ich es beschrieben habe. Nein - Es wird nie so gut, als wäre das Gewehr neu. Aber - Es ist …

  • Ein Problem, bei Luftgewehren, ohne Sicherung. Abgedrückt im geknickten Zustand. Mit einer stabilen Werkbank, kann man das wieder richten. Du spannst den Lauf wirklich, richtig fest ein. Dann ziehst Du ihn mit einem Spanngurt oder drückst ihn mit einer Zwinge. Hierbei immer nur ein wenig mehr machen und dann sofort wieder kontrollieren. Den jeweiligen Spannzustand immer markieren, damit man immer weiß, bis wo hin man gerade gebogen hatte. Immer kontrollieren, wo der Bogen sitzt, und dann dort da…

  • Moin. So weit ich weiß, wird die Endkappe nur durch eine Schraube mit Mutter gehalten. Erst den Lauf lösen, Schubstange aushaken, dann hinten die Kappe raus. Könnte sein, daß der Abzug im Weg ist. Dann den auch noch raus. Ist nicht schwer.

  • Für einen Transport gilt: Umschlossen und verschlossen. Rein rechtlich würde es da ein Müllsack mit Kabelbinder tun. Es empfiehlt sich ein Futteral mit einem Tagebuchschloss. Besser und stabiler, ist ein Koffer mit vernünftigem Schloss. Wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, kann man den Koffer zusätzlich noch mit Aufklebern aus dem Angelsport oder der Astronomie versehen. >> Amazon. Das vermeidet blöde Fragen und doofe Kontrollen.

  • Viel Ungemach : Entwurf des BMI

    2erlei - - Allgemein

    Post

    Wer übersetzt das bitte mal ins Deutsche?

  • Oh, da bin ich ja gerade noch rechtzeitig. Ich beginne gerade wieder eine Wiederbelebung. Eher reudig, als Ratte, aber hier passt es gerade noch hin. co2air.de/attachment/212855/?s…028cd8358ab491c8a7addbd4b

  • unsere neuen Schätzchen...

    2erlei - - Allgemein

    Post

    Heute habe ich ein paar Magazine abgestaubt. Ein befreundeter Schießbudenbesitzer hatte die über. Bei dem 8er Haenel fehlt leider die Feder. Gibt es die noch irgendwo? co2air.de/attachment/212826/?s…028cd8358ab491c8a7addbd4b

  • unsere neuen Schätzchen...

    2erlei - - Allgemein

    Post

    Ein Baumarkttresor? Dann mach die Löcher mit Schlossschrauben zu. Man kann sonst mit einem Draht auf den Programmknopf drücken, eine neue Kombination eingeben und ihn öffnen. Abgesehen davon, kann man die einfachen Dinger eh mit einer Kartoffel öffnen. Kein Witz, eine Kartoffel. Oder ein schmerzfreier Handballen.

  • Alte Gewehre haben oft auch einfach nur den Charme aus alten Tagen. Ein vertrautes Gefühl, Kindheitserinnerungen vom Dachboden, bestimmte Dellen und Kratzer, Eigenarten im Schussverhalten, und viel mehr, was ein neues Gewehr eben nicht haben kann. Dann sieht ein neues Gewehr so aus wie das Alte, aber es ist nicht das Gleiche. Der neue Abzug ist vielleicht besser, aber nicht so, wie man ihn gewohnt ist. Die Lackierung ist so ebenmäßig und neu, aber es fehlen die kleinen Macken, von denen jede mit…

  • Witzige Angebote bei egun

    2erlei - - Allgemein

    Post

    Da wäre mir lieber nach einem Haenel 49a Sondermodel "Trabant P601".

  • Wir könnten ja mal @ddark fragen, ob er noch Kapazitäten frei hat. Seine Magazine passen ja immer auf den Punkt genau.