Search Results

Search results 1-20 of 103.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Moin Leute. Ich habe ja vor einiger Zeit ein altes HW97K (Bj.1998 vermutlich) bekommen. Kann mir bitte jemand sagen ob die Kolbenfeder bei diesem Modell die gleiche ist wie bei den neueren Modellen des HW97K? Ich glaube auch mal was von 2 unterschiedlichen Kolbendurchmessern (25mm und 26mm) gelesen zu haben ... gab/gibt es dadurch auch unterschiedliche Federn bzw. hat das irgendeinen Einfluss? Ich habe jetzt mal mit dem Gewehr so um die 50 Schuss durch einen Chrony gemacht und die Konstanz ist g…

  • Nein ist keine geneigte Schiene. Das ZF sitzt wirklich bissel hoch, aber im Momnet habe ich keine rechte Ruhe hier zum testen bzw. einstellen. Wird vor nächste Woche nichts werden. Frauchen ist manchmal bissel ... nun ja ... nervig .

  • unsere neuen Schätzchen...

    Blowgunfreak - - Allgemein

    Post

    Quote from Bruchpilot75: “... zwei UTG Paralaxeräder ... ” Meines ist seit vorgestern unterwegs. Auch für´n Zwanni. Warte schon sehnsüchtig .

  • Danke für den Tipp. Aber die UTG Adaptermontage die ich im Moment drauf habe ist nur für´s Foto und das erste probeschießen. Ich tausche diese die Tage gegen die UTG 11mm Montageadapter. Dann ist es sowohl etwas tiefer als auch flexibler . Gruß, Blowgunfreak

  • Wie versprochen einige Bilder von meiner Rotex RM8 mit dem neuen UTG Accushot ZF 4-16x44. Gutes Glas für meine Begriffe, was das treffen auf 25 - 30 Meter enorm erleichtert. Das TFI RS29 was ich vorher drauf hatte ist auf die Weihrauch HW97K gewandert. co2air.de/attachment/212397/?s…ceab3806f5f9ca02876642a1cco2air.de/attachment/212398/?s…ceab3806f5f9ca02876642a1cco2air.de/attachment/212399/?s…ceab3806f5f9ca02876642a1cco2air.de/attachment/212400/?s…ceab3806f5f9ca02876642a1cco2air.de/attachment/21…

  • So, ich habe mich nun entschieden und mir ein neues Zielfernrohr gekauft. Es ist ein UTG Compact Accushot 4-16x44 Mini Swat geworden. Bilder gibt es dann im Rotexthread wenn die Adaptermontage da ist und das Glas auf dem Gewehr sitzt. Danke nochmal, hier kann dann gern zu.

  • Gibt es da irgendwelche Erfahrungen/Regeln wie groß das Loch sein darf?

  • Mittel gegen Zecken?

    Blowgunfreak - - Outdoor

    Post

    Kann ja jeder machen wir er es für richtig hält und ist ja auch völlig ok wenn das bei euch so klappt. Ich habe die Erfahrung gemacht, gerade wenn mehrere Hunde da sind, das eine Hierarchi zwingend notwendig ist, sonst wird entweder versucht aus der Reihe zu tanzen bzw. gibt es durchaus Hunde die dann schnell unsicher werden wenn sie ihren Platz nicht kennen. Das hat mit Märchen absolut nichts zu tun.

  • @Renew Auch wenn die Frage vermutlich dämlich ist .... aber wozu ist das Loch in der Objektivabdeckung vom ZF?

  • Mittel gegen Zecken?

    Blowgunfreak - - Outdoor

    Post

    Ist bei unseren Hunden das gleiche. Von Anfang an aufgezeigt was man darf und was nicht und noch nie damit Probleme gehabt. Ein Hund muss einfach wissen wo sein Platz im Rudel ist und da wo der Chef (Rudelführer) sitzt oder liegt hat der Rangniedere nix verloren. Das weis er und das akzeptiert er auch bedingungslos. Ist wie mit der Fresserei/Esserei ... der Chef frisst/isst immer zuerst, dann erst die Rangniederen. Wenn ich an die Fressnäpfe herantrete wird sofort mit fressen aufgehört und Platz…

  • Das ist die heutige dynamisch/schwunghafte Zeit . Es will halt keiner mehr einen kernigen 8- oder 12-ender fahren ... wo Dir als Kerl alleine schon beim hören des Motorsounds einer abgeht .

  • So einen Hybrid von Toyota bin ich auch mal Probegefahren ... 2,5 Liter Saugbenziner ... aber der kam einfach nicht aus dem A...h. Allerdings bin ich durch meinen 3 Liter Diesel bissel verwöhnt gewesen.

  • Quote from pinkypetty: “Wird aber wohl bei den PKW's eher ein Traum bleiben, wir müssen leider weiter mit der Eierform leben und fahren. ” Rundgelutschter Krempel ... schön gediegen kantig/windschnittig hatte wenigstens noch Flair und lies das Herz höher schlagen.

  • Quote from Thiel: “Ich würde sagen, die meinen nicht den Lauf sondern das ganze System. In der Rotex bewegen sich einige Teile direkt auf Metall auf Metall. ” Also dann eher hin und wieder mal einen Sprühstoß Gunex im Bereich der Kammerstengelführung rein oder doch besser entschäften, aufschrauben und dann leicht ölen? Quote from Feuerwehr1988: “Deine Methode mit dem Leinentuch und der Schnur, finde ich natürlich optimal. ” Ist nicht meine Methode . Gibt direkt von Walther ein Set mit Reinigungs…

  • Das mit der Laufreinigung, wenn denn dann notwendig, kann ich nachvollziehen. Ich mach das ja so ähnlich nur eben mit einer Reinigungsschnur und einem kleinem Stück Leinentuch dran. Diese ziehe ich dann vom Magazinschacht her durch den Lauf. Das mache ich aber nur am Anfang wenn noch neu um den Lauf zu vorzureinigen, dann soll das bei Bleidiabolos ja nur noch selten nötig sein. Aber mich interessiert warum ich Gunex vom Magazinschacht her in Richtung Lauf sprühen soll, wenn ich das Gewehr regelm…

  • Mal eine kurze Verständnisfrage zur Rotex bzw. Pressluftgewehre allgemein. Umarex schreibt in der Bedienungsanleitung "Sprühen Sie 2 bis 3 Tropfen Waffenöl an den Zubringerstift ..." so weit so klar und dann schreiben sie noch " ... und durch den leeren Trommelschacht in die Waffe." Ich dachte immer Waffenöl hätte im Lauf nix zu suchen, es sei denn ich möchte das Gewehr für längere Zeit einlagern und den Lauf konservieren. Schadet es nichts da hin und wieder mal einen Sprüher Gunex reinzumachen …

  • Mit dem Abzug bin ich eigentlich zufrieden so wie er von Werk aus eingestellt war/ist. Ich müsste mal das Abzugsgewicht messen, daran geändert/verstellt habe ich bis jetzt nix. Allerdings bin ich auch nicht "der Schütze" und eher grobmotorisch unterwegs, jedoch glaub ich das der Abzug der Chaser schwerer geht. Liegt aber vermutlich daran das ich auf Grund von Nervenschädigungen, welche sich auf das tasten und fühlen mit den Fingerspitzen beziehen, so wie so Probleme damit habe. Von daher sind Au…

  • Da die Rotex meine einzige PCP habe ich da leider keine Vergleichsmöglichkeit ... aber was nicht ist kann ja noch werden (und wird hoffentlich auch) Jedenfalls gefällt sie mir so optisch besser/harmonischer als mit dem Weihrauch dran. Bei der ersten Rotex die ich hatte saß der Tank so schief das ich an der schmalsten Stelle unterm Tank gerade mal 2,5mm hatte. Da hätte der Laufmantel nie gepasst. Aber das war bestimmt eine Montagsflinte, die Sicherung war ja bei dem Teil auch kaputt. Gruß Blowgun…

  • Nach dem ich das überaus leckere Bild von @Bruchpilot75 gesehen habe, konnte ich nicht umhin auch bei tech23 einzukaufen. Der Laufmantel passt perfekt auf den Lauf der Rotex. Allerdings sollte man sich entscheiden diesen draufzulassen, denn ein häufiges auf- und abschrauben tut der Brünierung auf Dauer nicht sonderlich gut. Die Schalldämpfung ist gut und durchaus zimmertauglich, an den Weihrauch kommt die Dämpfungsleistung mMn allerdings nicht heran. Ich empfinde die Rotex nun lauter. Ein kurzer…

  • Klingt gut, muss ich die Tage gleich mal testen. Danke.