Search Results

Search results 1-20 of 339.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ja , da hat man wieder die verbotskeule geschwungen. Ist immer der billigste Weg um sich selbst auf die Schulter klopfen zu können (Sehet her wir haben gehandelt). Es sind nicht die Waffen vor denen die Verbotsbefürworter Angst haben - es sind die Täter. Und ganz ehrlich es ist vollkommen egal mit was der Junkie / Einbrecher/ whatever angreift das kann auch nen Schraubendreher oder ein Aschenbecher Sein .Wenn es soweit ist, dann ist es soweit. Immer werden nur Symptome bekämpft nie ne Ursache. W…

  • Tja da hat man in verbotistan wieder das gemacht was man am besten kann. Unglaublich, aber leider Realität.

  • Dieses Land ist großartig. Mit dem Elektroauto ins Büro, Gleichstellung überall, Fantastische Gesetze, und endlich Politiker denen mein Wohl am Herzen liegt. Besser kann es doch nicht werden, oder?

  • Moin. Die Bögen von Decathlon sind bedingt geeignet. . Lieber ein Paar Euro mehr Investieren und dann nen Bogen in der passenden Größe mit richtigem Zuggewicht etc. Ich würde dazu nen Fachhändler besuchen und da auch Mal Probe schießen. Dort kann man meistens auch einen Bogen Mieten und wenn es passt dann kaufen.

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    Ne Axt war auch mal nur ein Werkzeug. und um noch einmal auf die Taschenlampe mit elektroschocker zurück zu kommen. Da verhält es sich ähnlich. Da wurde eine zivile Komponente mit einer (verteidigungs) Waffe ergänzt. Genau so ist der Schirm um einen unzerbrechlichen Stab im Inneren ergänzt worden. Und weil er sich so gut als Waffe eignet wird er auch als diese (siehe dein link zu eBay) angepriesen. Und darum -nur darum hast du ihn gekauft.

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    @play ein schlagstock ist nich mehr angriffswaffe als dein Regenschirm de.m.wikipedia.org/wiki/Schlagstock Beides kann man als Selbstverteidigungswaffen "verkaufen" aber letztendlich ist es ne Waffe

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    sieh es ein, Du hast nichts weiter als einen schlagstock der als einen Schlagstock der sich als Regenschirm tarnt und noch nicht verboten ist. Nur deswegen hast du ihn ja gekauft. Oder hast du dich da vertan?

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    hier mal was zu dem Thema. tactical-dad.com/waffen/freie-selbstverteidigungswaffen/ Ist halt jedem selbst überlassen welchen Gegenstand er wie verwendet.

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    @play ein werbetex für einen Schirm würde ich anders gestalten aber für eine Waffe passt der schon sehr gut.

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    Jaja nur ein Schirm : ebay.de/itm/Unzerbrechlicher-R…ksid=p2060353.m2749.l2649

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    sorry, aber genau das ist der Grund warum es Verbote hagelt. Es sind immer Leute die sich solche Gegenstände genau für solche Zwecke holen (du hast ihn selbstverständlich nur wegen der Regenschirm Funktion gekauft, nicht weil du schwertkampf etc gemacht hast - no never ever). Es ist das Klientel was solche Dinge kauft die Dinge dann auch einsetzt und dann passieren schlimme Dinge... Diese Personen sind das Problem, die sind im Endeffekt nicht besser als jemand mit ner karre oder nem rambomesser …

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    Ganz so einfach ist das nicht. Unter welcher Beschreibung das ding verkauft wird ist sehr wichtig. Das verrät dem BKA über den Zweck des Gegenstandes. (Messer z.b. Tactical, kampfmesser etc.) Und zur SV werden Waffen angeboten. Im Falle des schirmes sogar mit Begründung, also dem stabilen Stiel.

  • Regenschirm zur SV:

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    interessant, mit welchem Elan man eine Waffe verteidigt. Ich rede hier von Waffe, da man den Schirm gedenkt als Waffe einzusetzen. Ich wollte nur mal dran erinnern das das hier ein öffentliches Forum ist und wahrscheinlich so mancher Verbotsfetischist grade wieder eine Erektion bekommt. Wenn der Schirm wirklich als Abwehrstock mit Schirm Funktion beschrieben ist, dann steht er der Taschenlampe mit elektroschocker in nichts nach.

  • Batoning ein heißes Thema

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    Ich persönlich finde Holz Spalten mit Messer ist nur was das man in einer absoluten Notsituation machen sollte. Dann lieber nach geeigneteren ästen oder zweigen suchen. Das spart nochmals Gewicht, denn dann muss man nicht so nen Prügel von Messer mitschleppen, dann reicht ein Taschenmesser

  • moin, hier mal das was mir der Weihnachtsmann gebracht hat G 10 Griff kombiniert mit d2 Stahl

  • und Hauptsache erstmal wegen Verstoß gegen das Waffengesetz anzeigen.... Wie ist denn das bei einer softair? Sofortige Hinrichtung?

  • Ist halt immer billiger ein Verbot auszusprechen anstelle die Probleme zu lösen. Irgendwann müssen wir und Arme und Beine amputieren lassen weil man damit ja auch jemand töten oder verletzen kann.

  • Benzin - Taschenofen.

    Agent_orange2001 - - Outdoor

    Post

    also ich hab mir den von zippo geholt und es bis jetzt nicht wirklich bereut. Den kann man auch problemlos mit waschbenzin "füttern" was natürlich dann deutlich günstiger ist als die normalen Feuerzeug Benzin Füllungen.

  • so ist es. Übrigens sind Autos auch recht tödlich -nahezu Massenvernichtungswaffen. Aber das Auto hat ja ne starke Lobby.