Search Results

Search results 1-20 of 168.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Christian 1984: “.... Was Bürger so davon halten youtu.be/3VdGHyPWDYc ” Da kann man nur noch den Kopf schütteln. Mich wundert es aber nicht, das die Meinungen so ausfallen, weil: 1. Die Leute informieren sich nicht richtig 2. Das Wort „Waffe“ ist doch bei den meisten Menschen negativ behaftet und genau das nutzen die Messer Gegner m.M. nach aus. Wenn man z.B der älteren Dame in diesem Video während Sie mal am Kochen wäre und z.b mit einem Küchenmesser gerade dabei ist Gemüse klein zu …

  • Finde im Internet nichts über das Ergebnis vom Freitag

  • @tudichum Wo hier bildlich gesehen Weizen sein soll?-Nunja, ist den hier jeder in Deutschland lebende Mensch kriminell ob Deutscher Staatsbürger oder nicht?-Ich denke nicht und das ist der Weizen. Ich schrieb ja, wenn du meinen Text liest, das in meinen Augen härtere Strafen für Messerstecher und sogar die Abschiebung für Ausländer, die solche Verbrechen begehen mehr bewegen würde als eine Verschärfung des Waffengesetzes. Keine Angst, ich weiß wo ich mein kreuz machen muss.

  • Quote from Magnum Opus: “Nunja, bei uns in der Firma gibt es haufenweise Neuzugänge, die hochanständig sind und heilfroh sind hier zu sein. Ist man dann aber zu vorgeschobener Stunde in der Innenstadt unterwegs, sieht man dann die andere Hälfte der Leute, von denen Du redest. Und von denen kriegen die wenigsten einen geraden Satz raus, von daher wage ich zu bezweifeln, daß die von diesen neuen Gesetzen irgendwas mitbekommen. Geschweige denn, daß es jemanden kümmert, der offensichtlich kein Probl…

  • Quote from Drehmel: “Der Spruch "die Waffengesetze werden verschärft" kommt halt beim unwissenden Bürger gut an, das ist der einzigste Grund. Auf die Stimmen von paar Tausend "Waffenfreaks" schei$$en die dann dabei. ” Und genau darin liegt das Problem. Die Messer was ein „Waffenfreak“ meist interessieren, sind zum größten teils eh Messer, die zum führen ungeeignet sind.(behaupte ich mal einfach) ich sag jetzt einfach mal ein Kampfmesser. Es geht aber schon den meisten Taschenmesser an den kragen…

  • Obwohl das mit dem Klimawandel wichtig und interessant ist, haben die letzten Beiträge nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun Soll kein gemeckere sein, sondern nur eine Anmerkung. Vllt ein neues Thema eröffnen, wo es um den Klimawandel geht. Grüße Mike

  • Quote from HW 100 SE: “Quote from Christian 1984: “Alles nicht so leicht in D . ” Eigentlich ist es zum totlachen Traurig ! ! ! ” Wie wahr, vorallem wenn man bedenkt das es nur ein Stück Stahl ist und nicht der nuclear football vom US Presidenten..

  • Quote from Christian 1984: “Quote from Mike83: “Und wie würde man es dann von A nach B bringen, es ist ja dann praktisch unmöglich..An irgendeiner „Verbotszone“ eckt man immer an.. Nachtrag: habe gerade nochmal gelesen, das du es am Gürtel trägst, aber wenn es nicht am Gürtel wäre, dürfte man es ja im Auto z.b im Handschuhfach ja transportieren..? ” Nein! Das Ding muss dann in einen Koffer und ein Vorhängeschloss dran ,erst dann wird es nicht mehr geführt sondern Transportiert. ” Ein Handschuhfa…

  • Was hier in diesem Land nicht richtig funktioniert ist hier mal als Bild ein Bsp: co2air.de/attachment/211282/?s…4fee2c1bbf0952df2da6149c5 Falls nicht erwünscht bitte löschen.

  • Und wie würde man es dann von A nach B bringen, es ist ja dann praktisch unmöglich..An irgendeiner „Verbotszone“ eckt man immer an.. Nachtrag: habe gerade nochmal gelesen, das du es am Gürtel trägst, aber wenn es nicht am Gürtel wäre, dürfte man es ja im Auto z.b im Handschuhfach ja transportieren..?

  • Darf man den auch in seinem Fhz kein Messer transportieren? Ich meine, wenn man nir vorbeifährt sollte es doch ok sein..???

  • Quote from Floppyk: “Genau das ist ja das "Problem".An den durch Menschenhand verursachte Klimawandel kann ja nicht mehr angezweifelt werden. Es geht nur um eine drastische Co² Reduktion. Aber da der Co² Ausstoß auch mit Komfort und Bequemlichkeit einhergeht, will sich eben keiner in seine persönlichen Freiheiten einschränken lassen. ” Will hier jetzt keine Diskussion hervorheben, aber eines kann man nicht so stehen lassen: Du spielst mit Komfort und Bequemlichkeit sicherlich den PKW-Diesel an u…

  • Quote from theodorsexton: “Was ist das Lagioule Bougna denn nun: ein Mordwerkzeug oder ein Essbesteck? ” Es hängt ganz klar am Träger/Benutzer, inwiefern er das Werkzeug einsetzt. Schönes Messerchen übrigens

  • Man wird es sehen,was es für Auswirkungen mit sich bringt.. Mir ist das mit dem Steakhouse gestern in den Sinn gekommen, weil wir in der Innenstadt draußen essen waren und ich den bösen Gegenstand mit serviert bekommen habe... Ich meine rein theoretisch könnte ja dann ein gestörter Mensch auf blöde Gedanken kommen.. So nach dem Motto: „Sie Grillen,wir Killen“ Es ist halt so mal wieder ein Punkt auf der liste, wie „schwachsinnig“ diese neue Verschärfung wäre.. Grüße Mike

  • Ein Rib Eye Smoothie zum hier trinken bitte Ne im ernst,bin gespannt wie das dann gehandhabt wird.. Grüße Mike

  • Mich würde mal interessieren, wie es dann abläuft wenn das Gesetz so kommen sollte wie geplant und ich sitz draußen in der Innenstadt in einem Steakhouse.. Bis jetzt habe ich da immer ein gutes Besteck zu meinem Steak bekommen, was ja bekanntlich auch ein Steakmesser beinhaltet, was aber länger als 6cm ist und es ja bald als gefährlicher Gegenstand angesehen wird. Bekomme ich dann nur noch eine Gabel und das Steak vorgeschnitten??

  • Quote from Schuetze&Sammler: “Das ist ja das Gefährliche und auch Paradoxe an dieser Sache. Die Leute denken, dass damit das Problem mit den "Anwendern" gelöst werden soll. Dass es auch das Messer in der eigenen Tasche betrifft, vergessen wohl die meisten. ” Erstens das und hat schonmal jemand gesehen , das ein Politiker von der Polizei kontrolliert wurde?Die können falls sie wollen ihr Messer weiterhin in der Hosentasche tragen,kontrolliert niemand..

  • Es ist einfach nur zum Kopfschütteln... Das Bild von diesem Artikel zeigt ein Küchenmesser an einem Tatort, was natürlich bekanntlich jeder dabei hat... Menschen die mit vorsatz solche Taten verüben wollen, halten solche Verbote/Verschärfungen von Gesetzen nicht ab, da wäre ich von härteren Strafen bei solchen Verbrechen überzeugter..

  • Welchen VERSTÄNDLICHEN Grund es für dieses Verbot gibt, ist mir auch unverständlich, vorallem weil soweit ich weiß auch zuhause keines zusammengebaut mehr besitzen darf... Ja leider überlegen und entscheiden es gut bezahlte aber „weltfremde“ Leute.. Gruß Mike

  • Hallo Edwin, schau mal, das RT-I-TAC ist zwar ein „Fallmesser“ jedoch durch seine Klingenform fällt es unter die Kategorie „Rettungsmesser“ und wurde sogar vom BKA als Werkzeug eingestuft. Natürlich sind die „richtigen“ Fallmesser ein ganz anderes Kaliber aber ein Messer mit einem KM zu vergleichen ist irgendwo wie Äpfel mit Birnen. Dein Opinel 12 schaut gegen ein KM auch mickrig aus. Dir muss das RT ja nicht gefallen, mir gefällt es und bekanntlich sind die Geschmäcker verschieden. Solange das …