Search Results

Search results 1-20 of 296.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • FWB 601 defekt

    kulzer.daniel - - Druckluft & LEPs

    Post

    du kannst das schlagstück auch manuell spannen, indem du die ladeklappe bis ganz nach hinten ziehst. wenn du es als scharfen schuss nutzen willst, wie folgt vorgehen. spannhebel aufziehen ladeklappe ganz öffnen = schlagstück spannen spannhebel schließen=kompression erzeugen aber du kommst ums zerlegen und einstellen nicht herum. in welchem zustand ist die dichtung? Edit: wegen Bullshit - bzw. gilt nur für die FWB Pistolen LP100-103 mfsg daniel

  • der schalli geht mit dem heißluftfön schon ab, nur recht heiß machen, bis das loctite lässt. mfsg daniel

  • hab den tag mal genutzt: ikeas beste glasvitrine. Im A-Schrank musste Platz her für nen Schwedenmauser. *man beachte das schlösslein ganz oben* mfsg daniel

  • FWB 601 defekt

    kulzer.daniel - - Druckluft & LEPs

    Post

    hab mir deine problembeschreibung nochmal angesehen: es sind 2 probleme, beide haben evtl die gleiche wurzel - du kannst nicht komprimieren, weil die ventilfeder zu schwach ist, den ventilstößel durch die verdellte dichtung zu drücken - das plopp beim aufziehen des spannhebels ist unverbrauchte "pressluft" - weil das schlagstück auch nicht mehr die energie hat, den ventilstößel weitgenug aufzustoßen, um alle luft zu verbrauchen --> und damit sind wir bei der ursache: Ventildichtung und stützring…

  • FWB 601 defekt

    kulzer.daniel - - Druckluft & LEPs

    Post

    ist quasi die unterlegscheibe der ventildichtung. mfsg daniel

  • das mit den "stahlplatten" ist schon der richtige pfad. nur deren dicke solltest du im test von "zu dick" nach dünn prüfen. nimmst du 10mm stahlblech, hat das ausreichend trägheit, um dem diabolo widerstand zu bieten, und die schalter nicht zu überlasten. so arbeitest du dich runter, 8, 6 ,4 , 2 mm stahlblech. --> wann wird regelmäßig der treffer gewertet, das blech ists dann. passend für deine Waffenenergie. Fraglich bleibt, ob der kunststoffunterbau der dartscheibe das aushält... mfsg daniel

  • Grüß euch, kann ich mit der trefferleistung zufrieden sein, oder geht noch mehr? Bedingungen: 10m; Ringkorn + Diopter; auf DSB-LG Scheibe (elektr. Disag) RWS Basic Flachkopfdiabolos Zweipunktauflage mit der bei anderen Gewehren locker die 10,3 halte. als Langwaffe Komplett gereinigt bei Inbetriebnahme Ich würde gerne das Maximum an Präzision erreichen - helfen da Rund- oder Spitzkopfdiabolos? Sollte ich etwas mechanisch überarbeiten am System? mfsg daniel

  • Es ist vollbracht! Waren dann doch 2 wochen je nach feierabend. 2x Leinölfirnis geben einen netten hellen braunton, ohne altbacken zu wirken. mfsg daniel

  • FWB100 problem

    kulzer.daniel - - Druckluft & LEPs

    Post

    ich stimme mit der gesetzten dichtung zu. aber deine lösung ist uverbunden zweiteilig, nicht zusammengesetzt A:neue dichtung schadet nicht B: stell die V0 der LP ordentlich hoch ein (hoher luftverbrauch ergo: keine restluft im kolben) --> siehe schlussatz deines eigenen zitats. mfsg daniel

  • FWB100 problem

    kulzer.daniel - - Druckluft & LEPs

    Post

    @WilderSüden , kannst du das erklären? finde ich jetzt irgendwie *komisch* ich würde ja sagen, dass die öffnungszeit zu kurz ist... mfsg daniel

  • Danke für die Blumen. 1 Multiplex Rohschnitt hab ich noch. Es gibt auf dem Markt nichts vergleichbares. "Match"-Schaft, leicht, klein. Eben für Kid´s. Als ich die Chaser entdeckt hab, wusste ich, dass das die Basis wird. (zumal der Gag mit dem Magazin ja weiterhin geht. Die übriggebliebenen Teile kommen auf Egun. An Schalldämpfer hat meine Zunft kein Interesse) mfsg daniel

  • Grüß euch, mein Umbau geht in die nächste Runde deshalb gibts als Zwischenbericht n paar Bilder. Vorab: mein Schalli war auch geklebt, hat der Heißluftfön gelöst. Die Grundform des Schaft stammt von einem sehr alten "Simulatorgewehr" und wurde für den geplanten Zweck übernommen. (Kinder von 10-12 Jahren) (Die Zeichnung liegt als dxf vor, falls wer haben will) Die Systemhülse konnt ich gott sei dank fräsen, sonst wärs schwieriger. (22mm Kugelfräser) Die Kontur auf der Bandsäge geschnitten, dann g…

  • da ich das ding dann DSB-nah verwende, bin ich mit den kapseln den "Kartuschenwahnsinn" los. das ists mir wert. (zumal das ding nicht durchgehend in betrieb sein wird, sondern schubweise, bis die kids jeweils drausgewachsen sind.) mfsg daniel anbei die zeichnung für die Korntunnelaufnahme. Als Korntunnel sehe ich einen von Anschütz, Match 54 vor. (der liegt hier noch rum, eigenwillige Schwalbenschwanzmaße) Diopter ist ein alter Walther bereits montiert. zvjujOtCwCI4ZQHmmUcKJ69ElZpQLv8HgCgJqc80Gz…

  • hab auch zugeschlagen. Aber es wird Basis eines Projekts wie es bisher nur Walther mit seinem "young star" umgesetzt hat. Hintergrund: Mit Ausnahmegenehmigung ist das Schießen mit Luftdruckwaffen ab 10 Jahre möglich. Der Markt gab aber bisher nichts in XS her, für Kinder, denen selbst ein Hämmerli AR20 zu schwer ist. Das System der Chaser ist einfach, leicht und kompakt. Eingebaut in einen Match-Schaft alá FWB Reddot ist es die ideale Anfängerwaffe. Denn meine Kids dürften mit Kugel, mit dem Red…

  • hatte ich mir auch schon überlegt, aber fängt der verbliebene schaft, den rückstoß sicher ab? Nicht dass der mir bricht...im Gesicht... mfsg daniel

  • natürlich gibt es die Gattung "Meldepflichtige Schusswaffen" schon. Oben habe ich sie extra als Nicht erwähnenswert ausgeschlossen, weil sie bisher eine Niesche darstellen. Bedürfnisfrei, aber nicht Erlaubnisfrei. Das sind z.b. die 4mm RZ Revolver mit max. 7,5 Joule, wenn mit ptb und F Wer zum stichtag nicht anmeldet (so wie 1971 die bis dato freien Feuerwaffen Ab KK) und ab 1990 alle Flobert, und ab 2000irgendwann die Gekorenen LEP hat halt dann eben eine illegale Schusswaffe zu hause. Bei zufä…

  • Salve, ich denke ich kann es etwas ordnen: Die Waffensachkunde ist Grundlage für das Besitzen von erlaubnispflichtigen (WBK) Feuerwaffen. D.h. Voraussetzung zur Erlangung der WBK (Spitzfindige Ausnahmen mal von abgesehen) Erlaubnispflichtige Feuerwaffen aus dem "Vorderladerbereich" sind alle Vorderladerrevolver (gehen auf gelbe o. grüne WBK) und Langwaffen-Vorderlader, die keinem Ursprung vor 1871 entsprechen (z.B. sog. Inlinevorderlader) Erlaubnisfreie Feuerwaffen aus dem "vorderladerbereich" s…

  • der DSB empfiehlt dann ein Lederkäppchen zum überziehen. gibts z.b. bei holme. mfsg daniel

  • Habe mal unseren Haus- und Hof - MdB Karl Holmeier angeschrieben, real konkret, örtlich verwurzelt, teils in bayrisch. Ein CSU´ler, der hier im Gäu noch immer 80% einfährt. Sein HiWi war wenigstens so freundlich, das Standardschreiben auf solche Anfragen mit meinem Namen zu versehen. Damit ist die Sache für mich abgehakt. Von den EU-Oligarchen bestimmt. Von den Nachdenkern als "persönlich nicht betroffen" erkannt, und damit wird durchgewunken. Deutschland schafft sich ab. mfsg daniel ps: wer den…

  • Feuerstutzen und Wehrmanngewehr: ersterer ist die Klassische Matchbüchse des deutschen Großkaliber-Sportschützen vor 1945 Üblicherweise mit Tiroler Schäftung ist sie das, was heute die Alu-Matchwaffen sind. Eine Waffe, zutiefst an die Anatomie des Besitzers angepasst. Vom Kaliber her in 8,15x46R eine reine Sportpatrone. Selbst zur Wilderei wenig tauglich, da langsam und reines Bleigeschoss. Die wehrmanngewehre sind für eben genannte Patrone umgebaute Ordonnanz-Waffen. Sprich Mauser 1898 u.a. mit…