Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ebike Erfahrungen und Austausch

    FBO - - Outdoor

    Beitrag

    3KW reichen locker um 70 zu fahren. Die Dinger sind Softwaremäßig begrenzt. Ein Kolege fährt ein Stealth Bomber E-rad mit 2kw Antrieb bei 72 Volt, die Schüssel geht fast 80km/h mit entsprechender Controllereinstellung

  • Ebike Erfahrungen und Austausch

    FBO - - Outdoor

    Beitrag

    Zitat von Xizor: „Das Ding fahre ich seit sieben Monaten/ ~2.300km. Kann nicht klagen. Ich habe einige Sachen ausgetauscht (in dieser Reihenfolge Sattel, Frontlampe, Klingel, Sattelstütze, Pedale und Reifen), nichts davon war aber wirklich zwingend notwendig, reine Komfortsache. Die Kassette muss ca. alle 1.000km gewechselt werden werdern, dass liegt allerdings weniger am Gerät als an meiner Fahrweise (kleiner Gang plus hohe Unterstützung). “ Das ist mehr oder weniger normal 1000-1500km, länger …

  • Ebike Erfahrungen und Austausch

    FBO - - Outdoor

    Beitrag

    Das fehlen des Winkelverstellbaren Vorbaus ist mit etwa 30€ Aufpreis gegessen. Ich kenne alle 3 Räder, mir persönlich sagt das Haibike am meisten zu.Das Giant ist irgendwie hässlich, das Winora sieht etwas billiger verarbeitet aus als das Haibike. Das liegt aber an dem generell recht aufwändigen Design der Haibikes. Der Yamahamotor ist ungedongelt jenseits der 25km/h besser zu fahren. Die Bosch Motoren steigen generell etwas härter ein, der Yamaha ist sanfter. Aber nicht langsamer. Teste auch ru…

  • Ebike Erfahrungen und Austausch

    FBO - - Outdoor

    Beitrag

    Wobei Federgabeln an E-Bikes in dieser Preisklasse eh immer mit vorsicht zu geniesen sind.... So ein Billigbike getunt fahren kann auch nach hinten losgehn, die 45er haben alle durchweg vernünftige Federgabeln. Da gibts auch kein Fahrzeug unter 3000€, wenn überhaupt. CX Motor!!! mit 400wh Akku, der Rest ist eher nicht so doll. Deore Bremsen und Alivio Schaltwerk, Altus Hebel, Tourney Naben, billigkasette und 9-fach, auch nicht mehr ganz zeitgemäß. Dem Preis entsprechend halt. Gedongelt würde ich…

  • Batoning ein heißes Thema

    FBO - - Outdoor

    Beitrag

    Feuerholz machen, also Stücke von ganzen Baumstämmen mittels Batoning spalten. Da fürfte ein Mora auch aufgeben, aber ein bisschen Anzündholz machen kann man damit ohne Probleme. Die Klinge spaltet aufgrund des Schliffes schon recht gut.

  • Airstrike Schalldämpfer

    FBO - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    M12 ist es auf jeden Fall. Die Steigung weiss ich gerade nicht mehr. Müsste ich nachschauen.

  • Richtig "Knickern".

    FBO - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Mit meinem Post wollte ich lediglich zum Ausdruck bringen, dass ein verbogener Lauf durch federbelastetes schliessen durchaus möglich ist. Ist mir wie gesagt passiert. Ein weiteres Szenario ist zum Beispiel ein nicht ganz eingerasteter Abzug. Einmal ist mir das sogar bei einer Diana 65 passiert, beim zuklappen losgegangen. Durch den kleinen Impuls beim schliessen des Gelenks. Allerdings war der Abzug auch böse verharzt, nach der Reinigung kam das nicht mehr vor. Oder das Haenel300, Diana 25 und …

  • Richtig "Knickern".

    FBO - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Mir ist das schon einmal passiert. Damals bei meiner Stoeger x50. Ich hatte den Abzug etwas zu fein "justiert" und das Ding ist beim zuklappen losgegangen. Mit hats den Lauf aus der Hand gehauen, und zugeballtert. ("Affengriff", Lauf von unten greifen) Der Finger wäre definitiv hinüber gewesen. Das Gelenkstück ist absolut ok, ebenso der Bolzen. Der Lauf ist an genau an der Kante wo er in das flache Stück eingesetzt ist verbogen. Der Rest ist laut Haarlineal ziemlich gerade. Habe dann den Abzug e…

  • Silvesterfazit 2018 / 2019

    FBO - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    HW94, aktuelle Walther Mun. 100 Schuss keine Probleme. Das Ding läuft wirklich sehr gut, seit Jahren. Läuft mit fast allem was zugecrimpt ist. Reck Double Eagle mit Multishooter und 2018er Walther Mun 4 Magazine, bis auf 3 mal nicht zünden wegen vermutlich schlapp gewordener Hahnfeder alles gut, Pyros zündeten ebenfalls sehr zuverlässig. RG3 und Walther Mun, lief auch gut, 50 Schuss. RG600 ging gar nicht, die Munition war Müll. Zu schwach und ungleichmäßig geladen. Pyros flogen zündetenn aber se…

  • Ich besitze eine SM Action, eine SM80 in 9mm quasi. Leider mit abgebrchenem Schlagbolzen. Weiss jemand, ob was aktuelles passt?

  • Unterschätzte Luftgewehre

    FBO - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Zitat von edwin2: „wenns danach geht. kannst du auch mit nem alt diana 25 für 50 euro gut treffen. gruß edwin “ Mache ich mehr oder weniger Regelmäßig, meine Diana 25 ist von Oktober 1939. Gekostet hat sie vor Jahren mal 25€. Die Feder war schlapp, Manschette und Laufdichtug sind nach Ölbehandlung wieder intakt. Das X50 von Stoeger ist auch eine sehr schöne Waffe. Das Loch im Kolben kriegt man nicht so einfach in den Griff, den Abzug kriegt man mit U-Scheiben oder einem passenden Kugellager brau…

  • Air Chrony Mk2 Software

    FBO - - Technik und Computer

    Beitrag

    Ich habe auch den MK2, habe ihn aber noch nie am PC angeschlossen. Es war ein Kabel dabei, Seriell auf USB und eine kleine Software CD. Die finde ich allerdings nicht mehr. Ich gehe aber davon aus, dass da eine Software drauf war mit welcher man sich per usb mit dem Chrony verbinden kann. Das wurde seinerzeit auch explizit beworben. Schreib doch mal den Hersteller an, die haben bestimt ne passende Software. Das Ergebnis würde mich interessieren, hätte ich ne Software, dann hätte ich das vielleic…

  • Holster und Balistol

    FBO - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Am besten gar kein Ballistol für Leder. Ichnehme es nur für ausgehärtete Brooks Sättel, die werden mit Fett nicht so weich wie mit Ballistol. Ist aber auch mit vorsicht zu geniessen. Am besten nimmst du "Maroquin Ledervaseline". Das Holster schön dick einreiben damit und anschliessend bei 50 Grad in den Ofen oder mit Heissluft föhnen bis das Fett eingezogen ist. Mit dem Zeug kriegt man tewilweise Leder welches kurz vorm zerböseln ist wieder geschmeidig, ist nicht ganz günstig, aber bisher ist mi…

  • Mit einem Schubhänger haben wir auch experimentiert, einen Bob Yak mit umgebauten Ausfallenden um einen 20" Frontmotor aufnehmen zu können. Auf dem Hänger ein Aggregat, Moppel genannt, ein Ladegerät mit Sachs Motor ud Eisenmann Generator. Dazwischen 3 kleine Bleiakkus als puffer. Verbrauch lag bei knapp 1ltr auf 100km, allerdings wiegt das Ding einiges, Der Generator knappe 30kg+E-Motor und Akkus. Läuft aber allerbest, ist billig und fährt gut.

  • Es gibt nichts was zulassungspflichtig ist solange das Bike 250W hat, über 6km/h nur noch beim treten unterstützt und das ganze nur bis 25km/h schiebt. So lange du dich daran hälst kannst du basteln was du willst.

  • Das rechtliche ist kein Problem. So lange am Motor nichts geändert wird hat er nur 250w und läuft nur beim treten. Ändert man ein bisschen was und fährt ihn auf 48v, dann läuft er um die 60 Sachen.... ebike-solutions.com/de/bafang-mittelmotor.html Vernünftige Akkus gibt es auch zu kaufen.... Wenn man will kann man was anständiges legales aufbauen. Billig wird das aber nicht.

  • Ein stabiles Rad kann man gut umbauen. Gute, nicht all zu teure Stahlrahmen eignen sich ganz gut. Je teurer der Rahmen war, desto leichter ist er und das geht auf die Materialstärke, zwar besseres Material, aber zu dünn. Auf jeden Fall einen Bafang Mittelmotor, Front oder Heck ist schwierig wegen der der Drehmomenteinleitung in den Rahmen. Entweder übers Ausfallende der Gabel und eine Schelle am Holm, oder hinten mit einer Schelle ähnlich der Rücktrittschelle. Da ist der Bafang Tretlagermotor di…

  • Arminius HW1 - Korth - Chrom

    FBO - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Die sind günstig, weil man auf dem WBK Platz den er einnimmt auch was anderes als eine SSW eintragen lassen kann.

  • Ebike Erfahrungen und Austausch

    FBO - - Outdoor

    Beitrag

    Von Solo gabs mal so ein cooles Teil mit 2 Autobatterien im Trittbrett. Ich persönlich spiele gerade mit dem Gedanken mir eine Hercules Elektra zuzulegen.

  • Ebike Erfahrungen und Austausch

    FBO - - Outdoor

    Beitrag

    Von wirtschaftlich redete ich nicht, da sind die meisten Räder schon hinüber wenn es nur um neue Laufräder geht. Das dicke Hinigartige Mopedkettenöl gehört wenn überhaupt nur auf Motorräder, aufgrund der größeren Geschwindigkeiten würde dünnes Öl nicht haften. Für Räder mit Nabenschaltung geht es auch, aber bei ner Nexus mit Interface (Schaltmimik) auf der Achse ist das auch schon Mist. Verklebt irgendwann alles. Am besten was dünnflüssiges, Nähmaschinenöl oder ein Kettenöl zum Sprühen aus der D…