Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die sind WBK-pflichtig geworden.

  • Da die WSK für das Waffenrecht und die Erlaubnis nach § 27 SprengG eine Sache des SprengG ist, ist Beides unabhängig voneinander zu sehen und auch zu beantragen. Eine Verqickung einer Erlaubnis in Abhängigkeit zu einer anderen machen zu wollen, wäre unzulässig. Denn wie schon richtig erkannt, könnte ansonsten der Schütze mit seiner freien VL-Waffe keine 27'er bekommen. Natürlich kann der VL-Schütze ohne WBK ein Bedürfnis geltend machen für den 27'er gelten machen, denn die Voraussetzungen dafür …

  • Auch meine Meinung. Wenn das System offen ist und die Dichtungen sind erhältlich, sollte das keine Frage sein.

  • LEP Einstecklauf?

    Floppyk - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Zitat von NC9210: „Einstecksysteme sind erlaubnisfrei zu erwerben wenn eine Erlaubnis für die Grundwaffe vorhanden ist. “ Stimmt, aber Einsteckläufe, die auch scharfe Munition verschießen sind eintragungspflichtig. Aber diese LEP-Läufe, die ja gar kein Patronenlager enthalten?

  • LEP Einstecklauf?

    Floppyk - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Bekanntermaßen sind aus scharfen Waffen umgebaute LEP-Waffen erlaubnispflichtig. Wie sieht das aber mit Einsteckläufen selbst aus, die als herausnehmbare Einsteckläufe im Kal 4,5 mm für Revolver im Kal. 38/357 konzipiert sind? Gleiche Frage für ein Einstecklaufsystem im Kal. 4,5 mm für eine Walther P38 mit Ladehülsen im Kal. 9x19, die aber Dias od. Rundkugeln über Zündhütchen verschießt.

  • Neue Zoraki 906

    Floppyk - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Egal welche, es ist noch keine auseinandergeflogene Zoraki bekannt, auch keine 906 mit der aktuellen PTB.

  • China oder Marken Zielfernrohr?

    Floppyk - - CO2

    Beitrag

    Gut, ich vergaß die Einstiegsgläser. Dennoch, die Optiken für Zeiss werden ja deren Spezifikation gefertigt und Zeiss wird sicherlich ganz andere Maßstäbe bei den Qualitätskontrollen anlegen. Nicht alles aus China muss auch schlecht sein. Wenn man deren Arbeit gut bezahlt, kann man auch Qualität erwarten. Positives Beispiel wäre ja auch die Messer von Real Steel. Da kann man auch nicht meckern und erkennt auch keine schluderige Fertigung.

  • China oder Marken Zielfernrohr?

    Floppyk - - CO2

    Beitrag

    Zitat von rosi-77: „Aber welche Gläser kommen den nicht aus China? “ So gut wie alle, jedoch natürlich mit Ausnahme der großen Marken. Zeiss, Swaro, Steiner und ähnliche High-End Marken stellen selbst her. Man kann am Preis die Grenze zwischen Fremd- und Eigenfertigung nicht ausmachen, aber im unteren Preissegment kann man mit Sicherheit von Fernostproduktion ausgehen. Zitat von rosi-77: „Der Preis wird doch am Ende von Branding, Marketing, Fracht und Lagerung und vielleicht Qualitätskontrolle b…

  • China oder Marken Zielfernrohr?

    Floppyk - - CO2

    Beitrag

    Ich kenne diese Gläser. Sie stammen aus China und sind mit vielen verschiedenen "Markenbezeichnungen" unterwegs. Meines hatte die Marke "Jager" (nicht Jäger!). Es hatte dieses tannenbaumartige Absehen und war auf dem Schießstand sogar einigermaßen brauchbar, sofern man sich auf das Zentrum konzentrierte. Bis man die Absehenbeleuchtung einschaltete. Abgesehen davon, dass eine Stufe der Helligkeitsscale dunkel blieb, blieb der Sinn unbekannt. Man hat einfach eine LED in den Tubus geklebt. Mit Schr…

  • Was daraus geworden ist: So, meine Einleger für den (eigentlichen) VL-Koffer sind fertig. Da ich nun für den Platz und insbesondere für die Höhe in dieser Eurobox ein vorgegebenes Maß hatte, sind es 4 Einleger geworden. Daher sind nun auch meine beiden neuen S&W 686 auch einen Einleger bekommen. Nun kann ich alles in einem Koffer zum Schießstand(-keller) nehmen. Leider gab es noch die den Umstand des Gewichts. Voll bestückt wiegt der komplett bestückte Box nun etwas über 16 Kg und wurde entsprec…

  • Zitat von FlashBang: „ein Stempel "001724", was ich als "Hergestellt in der 24. KW. 2017" interpretieren würde “ Da wäre ich vorsichtig, denn die sog. "Losnummer" ist eine herstellereigene Bezwichnung einer Fertigungscharge, die in aller Regel vom Hersteller codiert ist und somit auch nur vom Hersteller lesbar ist. Gerade dieses Beispiel zeigt, dass es eben nicht das Herstellungsdatum zeigen kann, weil der Hersteller weit mehr Dinge wissen muss, als nur das Produktionsdatum. Zudem muss man wisse…

  • Zitat von magnumamstiel: „Könnte man Pressluft bis 70 - 80 bar für ein CO2 Gewehr einfüllen? “ Damit kann man aber so nicht konstant schießen. Bei Co² Kapseln ist der Druck bei Raumtemperatur in etwa knapp 70 Bar. Der bleibt so lange konstant, wie verflüssigtes Gas in der Kapsel vorhanden ist. Bei Pressluftsystemen ist einfach Raumluft stark kompromiert. Aber auch mit den üblichen 200 od. 300 Bar wird Luft nicht flüssig. Dazu müsste sie aufwändig stark heruntergekühlt werden. Das ist aber in Sac…

  • Ich habe auch eine CZ im Kal. .17HMR. Das Kaliber ist in Sachen Munitionspreis sportlich sicherlich zu teuer, ist aber dem üblichen KK bei Weitem überlegen. Streukreise von unter 15 mm auf 100 m sind machbar. Da lohnt auch ein besseres Glas. Die Abzugsfeder habe ich weicher machen lassen. Dennoch kein Matchabzug. Minox ZE 5i 5-25x56 SF #4

  • Bei Frankonia gab es vor der letzten Verschärfung der Aufbewahrung ein Waffenschrank mit Glaseinlage in der Tür. Ich meine auch, dass eine Schublade (für Munition) darunter war. War aber nicht billig. Aber da er für scharfe Waffen als Neuanschaffung nicht mehr zulässig ist, könnte man vielleicht noch einen günstig schießen. Ansonsten gibt es natürlich Panzerglastresore, die aber sicherlich ihren Preis haben. Da diese auf Auftrag gefertigt werden, sind Fahr- oder Dekorwünsche sicherlich möglich. …

  • Ich schrieb bewusst nicht von Entfernungsschätzen. Aber wenn man einen bekannt großen Gegenstand zwischen den Zielmarkierungen hat, bleibt dieser Größenabstand der Zielmarkierungen, auch wenn man den Zoom verändert. Aber der Hauptvorteil der BE 1 liegt in der Genauigkeit, auch bei veränderten Zoomeinstellungen, den Gläser mit BE 2 aus mechanischen Gründen nicht haben können. Das muss nicht immer bei diesen Gläsern so sein, kann aber. Auch der Preis schützt nicht davor, wie ich in einem Test eine…

  • FFP steht für "first focal plane", das heißt, das Absehen ist in der ersten Bildebene. Zwei Vorteile stehen da im Vordergrund: Die Absehenmarkierungen taugen zum Abstandschätzen. Da sich das Absehen mit dem Zoom vergrößert, bleiben auch die Abstände gleich. Solche ZF haben keinen technisch bedingten Fehler, den der Treffpunkt mit dem Zoom wandern lässt. Wenn das Absehen auf der 2. Bildebene sitzt, verändert sich je nach Güte der Mechanik mehr oder weniger die Treffpunktlage. Davon sind auch teur…

  • Putzstock für Haenel

    Floppyk - - Druckluft & LEPs

    Beitrag

    Alle meine Putzstöcke sind von Deway. Da ist auch einer für das Kal. 4,5 mm dabei. Alle Deway sind einteilig sindmit Kunststoff ummantelt und haben ein Kugellager im Griff.

  • Zitat von Christian 1984: „ In England haben sie ja schon alles verboten ,gebracht hats nichts . “ Ich bin ja schon länger für Gesetze auf Bewährung. Man sollte für alle Gesetze eine Nachprüfung haben, die die gewünschte Wirksamkeit bzw. Lenkungswirkung überprüft und ggf. die Einführung unwirksamer Gesetze zwingend rückgängig macht. Das könnte auch das Problem der anlasslosen Gesetzgebung vermindern helfen.

  • Zitat von Suppo: „Der ganze Horror hat mir bisher schon richtig viel Geld gekostet. “ Dekowaffen sind teurer Schrott und die Schaustellung zu nichts nutze. Dennoch kann ich das Sammelbegehren verstehen. Muss halt jeder (Sammler) selbst wissen, wie viel er darin investiert. Zitat von Suppo: „Ich hatte in meine Sammlung absolut gesetzeskonformer Deko Waffen viel Geld investiert, alles Futsch Dank dieser EU Diktatur und Ihrer Buntesdeutschen Bürokratievasallen. “ Das Bedarf der Erläuterung. Denn "F…

  • Neues von der IWA (SSW)

    Floppyk - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Zitat von Jelly Bean: „Wann kommt denn die P 320 nun endlich? “ Nach den ersten Fotos zu urteilen, braucht man darauf nicht wirklich gespannt zu sein. Vielen Dank für das Video. Anmerkung dazu - man sieht immer gleich, ob derjenige mit Waffen geübt ist oder nicht. Nur der Anfänger nimmt die Waffe mit Finger in den Abzug auf. Und spielerisch betätigt man nicht den Abzug ohne sich vom Ladezustand zu überzeugen. Beides ist unabhängig ob das zur Messer "Fummelstücke" waren, denn wer so einen Umgang …