Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Elektronik-Thread:

    Schiesser - - Technik und Computer

    Beitrag

    Ähem- i.d.R. ist es so, dass Play derjenige ist, der angegangen wird. Das mag vllt an seiner Art liegen und sich dann zu verteidigen ist doch auch nur recht und billig, nicht? Wie wäre es, wenn diejenigen, die Play so angehen, sich darauf besinnen, aufeinander zuzugehen? Und nicht umgekehrt? Wäre doch auch mal ne Auszeichnung, oder nicht? Vielleicht schafft die Moderation diesen ersten Schritt, dass überhaupt zu erkennen?

  • Moment! Das liegt ja wohl nicht am TE sondern am Endanwender (der Mutter/Seniorin). Und wir wissen alle, wie schwer es sich ältere Semester mit Technik und Multimedia tun. Deshalb gibts hier auch nur ein uraltes Autoradio und auf jede CD soll bitte auch nur Stück- das wird sonst zu kompliziert für Muttern! Und weil man das heute gar nicht mehr so handhabt, stellt sich natürlich die Frage, wie und womit man das am einfachsten erledigen kann. Völlig legitime Frage. Wenn ich das zigmal machen müsst…

  • Das kenn' ich doch von irgendwoher... Versuchs einfach mal so, dass du alle Files als Projekt speicherst und ruf die dann als Stapel überm Taskplaner auf. Wenn das nicht klappt, hast du immerhin schon mal alle Projekte beisammen. Sonst wüßte ich grad auch nicht- wer hört denn heute noch CD? Ok, Schallplatte im Auto war nie ein Erfolg

  • Du kannst versuchen, die jeweilige CD als Projekt zu speichern, zum später brennen. Diese Projekte kannst du dann nacheinander über einen Taskplaner aufrufen und abarbeiten lassen. Ob und welches Brennprog. hier mitspielt, weiß ich nicht, denn beim Auswurf gehts ja eh erst mal nicht weiter. Ob es dann aber mit einem neuen Projekt im Plan weitergeht, wenn eine neue CD eingelegt wurde, muss man ausprobieren. Über die Shell ginge es wohl auch aber das ist erst recht systemabhängig. Allerdings greif…

  • Bei meinem Starterkit ist auch eine Folientastatur dabei, damit könnte man Positionen programmieren. Also drücke die 1 für Scheibenpos. 1 usw... Für Taster & Co wirst du dann so ein Steckbrett (Breadboard) brauchen, darüber kannst du alles verkabeln. Dazu war bei mir auch ein Power Supply enthalten, s.d. man das BB auch autark betreiben kann. Sehr praktisch. Vllt kann man ja auch noch eine LED-Signalanlage einbauen, also grün=Freigabe, rot=nicht schießen usw. Ideal wäre es, wenn man einen einfac…

  • Prima Idee, so ein beweglicher Kugelfang! Hab auch nen Plan in der Schublade für einen "smarten" KF, bewegliche Ziele gehören bislang nicht dazu. So ein Arduino ist sehr günstig und universell einsetzbar, unglaublich was man damit alles machen kann! Auch die IDE ist recht einfach, zudem gibts sehr gute Lektüre und Tutorials im Internet. Es macht einfach riesen Spaß damit! Anstelle eines Servos kann man auch einen Schrittmotor (Stepper) nehmen, mit dem ist man noch flexibler. Möchte man jedoch da…

  • Der Elektronik-Thread:

    Schiesser - - Technik und Computer

    Beitrag

    Und werden dann nicht so warm/heiß, falls Thermik eine Rolle spielt. Das kann sich auf benachbarte Bauteile auswirken, Elkos z.b.

  • Die aus dem Gadget-Segment und mit App-Steuerung bieten all das im Nahbereich. Und für mehr als das solls ja auch net sein. Dementsprechend sind meine Erwartungen. Aber da gibts eben solche und solche. Aber welche davon taugen am meisten? Das ist die Frage. Naja, diese o.g. Automatismen sind ja gerade im App-Bereich heute gang und gebe. Natürlich nur im Nahbereich. Eben also Gadget- nix Profi! Und das gibts dann auch für kleines Geld. Daher frage ich eher nach Links usw., damit man sich mal eine…

  • Zitat von the_playstation: „Und sollte Sie einem Auto folgen sollen “ TRETROLLER!

  • Wenn das Ding mir dicht folgen soll, dann braucht es auch keine Reichweite! Dicht- nicht weit, ok? Ansonsten halt die max. Reichweite, die solche Dröhnchen eben haben. Bedenke meine Zwecke, nicht deine. Und ich möchte eine handliche, keinen fliegenden Koffer. So eine hab ich bereits! Und nun soll es eben eine mit App sein! Für mich, nicht für dich. Danke. Also wenn jemand was über App-Drohnen sagen kann, dann bitte

  • APP, Jorrit, APP! Ne RC-Drohne hab ich schon! Jetzt BRAUCHE ich eine mit APP! APP! Also eine mit App. Keine mit ohne App. Ok? Vllt hat ja jemand Links usw., wo ich mal weiter gucken kann. Um die Übersicht zu erweitern.

  • Und wie soll ich das machen, wenn ich grad am rollern bin? Freihändig? Das setzt schon eine Automatisierung mittels App voraus, da aber im eben im Gadget-Bereich, denn mir müssen keine tausende Euro hinterher fliegen

  • Klinke mich mal mit einem Kaufgesuch ein Suche ein Dröhnchen dass mich beim rollern begleitet. Also nix großes aber auch kein Mini-Indoor-Modell. Interessant wäre hier vor allem die Folgen-Funktion und eine App-Steuerung. Ideal, wenn das Bild gleich aufs Smartphone gezeigt würde, wegen Ausflüge usw. GPS und Coming Home wären natürlich auch nett. Da gibts doch sicher was aus dem Gadget-Segment, was hierfür taugt? Also einfach ein Dröhnchen, das allein startet und mir folgt bzw. dass ich dann per …

  • Der Elektronik-Thread:

    Schiesser - - Technik und Computer

    Beitrag

    Da ich mich gerade selbst in die Materie einarbeite, versuche ich es mal so zu erklären, wie ich es verstehe. Und zwar anhand einer s.g. "H-Brücke", die deswegen so heißt, weil sie schematisch wie ein H aussieht und eben eine Brückenschaltung darstellt. Ich brauche sie für die Ansteuerung von Gleichstrommotoren. Wollte man man also nun einen DC-Motor mittels einer H-Brücke betreiben, sähe die Schaltung der einzelnen Komponenten so aus: image-proxy Das ganze gibts aber auch in Chip-Form, IC genan…

  • E-Scooter (Tretroller mit E-Motor)

    Schiesser - - Outdoor

    Beitrag

    Naja, bis 125kg würde ich jetzt nicht als mickrig bezeichnen. Aber für meine Größe bin ich auch zu schwer. Aber über Gewicht spricht man nicht, Gewicht hat man.

  • E-Scooter (Tretroller mit E-Motor)

    Schiesser - - Outdoor

    Beitrag

    Zitat von Dr. Frost: „So eine Wohnung auf dem Land würde mir auch gefallen! Vieles ist etwas entspannter. “ Und weil das hier so ist, bin ich da auch ganz entspannt. Ländlich leben bedeutet, näher am gesunden Menschenverstand zu wohnen. Da fühl ich mich zu hause, da ist meine Heimat. Hier draussen kann man noch die Milchstrasse sehen...

  • E-Scooter (Tretroller mit E-Motor)

    Schiesser - - Outdoor

    Beitrag

    Man kann ihn auch ohne Antrieb rollen, da blockiert also nix. Nutze ihn eh nur für Ausritte auf die nahen Feldwege, das ist ja quasi Privatgrund (der Bauern). Die haben auch sicher nix dagegen. Weil es aber auch optional nen Sitz gibt, hab ich mir den gleich mal mit bestellt, bevor der nachher vergriffen ist. Leider wird er ohne die vier Schrauben geliefert, ist aber zweifach klappbar und höhenverstellbar. Der Sattel ist aus schickem schwarzem Kunstleder mit Atmungsritze für die Kirschen am Hint…

  • E-Scooter (Tretroller mit E-Motor)

    Schiesser - - Outdoor

    Beitrag

    Gestern kam mein Roller auch schon an- zusammen mit dem Besuch. Also nix mit Ausritt. Aber erst mal laden, Anleitung lesen usw. Gute 5h dauert eine Maximalladung, dann leuchtet es grün. Am Tacho leuchtete des schon die ganze Zeit grün. Was heißt das jetzt? Egal, nach so vielen Stunden wirds ja wohl voll sein also gerade den ersten Ausritt gemacht. Himmelskinder- zieht das Ding ab! Hier muss man wirklich das bremsen lernen, sonst fliegt oder liegt man! Kein Wunder dass hier Schutzausrüstung empfo…

  • Das ist ein Fall für Play & Co., die kommen aber gleich.

  • Bitte mehr Infos über deine LiPo-Zellen sowie das Ladegerät. Hat es einen Balacer und zeigt es die Vitalität des Akkus an?