Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo, Danke für die Rückmeldung. In früheren Threads wurde sich scheinbar oft für nur schleifen ausgesprochen. Ich bin geneigt Patrick zuzustimmen. Der Aufwand lohnt sich wahrscheinlich nur, wenn man es behalten möchte. Ich gehe nochmal in mich Noch eine weitere Frage habe ich. Ich habe mir einen schönen Schrank zur Aufbewahrung zurecht gemacht. Ähnlich wie bei Rifleman. Ich wollte aber die Schätzchen nicht ans blanke Holz lehnen und habe daher Einlagen aus einer Yogamatte gefertigt. Die Idee s…

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo, ich habe hier ein 310 vor mir, das ich eigentlich los werden möchte. Der Schaft ist aber nicht mehr so toll. Daher die Überlegungen: A) so lassen und reinstellen? B) Schaft schleifen oder Abbeizen und nur Ölen? (Generell: besser schleifen oder Abbeizen?) C) wie B) aber statt Öl möglichst originalgetreu mit Farbe (und Lack?) drauf? Was ist eure Meinung? Viele Grüße, Christoph

  • Anvisieren - Basics.

    hannibaal - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Udo, meine eigenen Fähigkeiten stelle ich mal zurück (da nicht vorhanden ) und komme mit Literatur zum LG-Schießen um die Ecke. Ich hatte mir von Reinkemeier/Bühlmann das Buch "Luftgewehr Schießen 2010" aus der Bibliothek (über Fernleihe) geholt. Da wird auch das Training/Zielen usw. auf Wettkampfniveau (u.a. im 3-Stellungs-Wettkampf) besprochen. Bei den Scatt-Bildern gehen die im Stehendanschlag immer von oben in die 10. Beim Kniend/Liegendanschlag scheinbar von unten (habe das Buch noch …

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hi, liebe(r) Olja, ich sagte nicht, dass ich etwas nicht rausgeben würde. Ich würde es nur nicht allgemein hochladen (Gründe s.o.). Privatkopien sind kein Problem. Nichts anderes hat m.E. auch Edwin erhalten, als er persönlich bei den entsprechenden Interessengruppen nachgefragt hat. Und Sascha kann ich nicht helfen, da er ja was ganz spezifisches sucht (nämlich für das III-284, was ich nicht habe). Da verstehe ich deine Aufregung nicht so ganz

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Jep, private Kopien sind unproblematisch. Nur bei Egon für 10€ oder online sind es keine Privatkopien mehr Ich dachte zunächst auch, dass es grundsätzlich um die Anleitung geht, aber er möchte ja genau die für das III-284. Ich habe hier nur die Anleitung für 49a und III-56.

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hi, nach kurzer Recherche sehe ich, auf was LP Bezug nimmt. Die (Urheber-)Rechte für kommerziellen Druck und Vervielfältigung dürften normalerweise beim Hersteller oder Verlag liegen. Da es die DDR-Firma (VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk „Ernst Thälmann“) nicht mehr gibt, müssen die Rechte doch auf einen anderen übergegangen sein, oder? Die Lizenzen hat laut wiki die C. G. Haenel GmbH. Aber ob die auch die LG-Lizenzen bzw. Drucksachen mit übernommen haben? Ich bin gerade etwas zerrissen zwischen…

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo, Vielen Dank für die Tips. Das mit den 2 O-Ringen kam aus dem Thread leider nicht raus. Ich habe hier noch 2 weitere Teile, die mir noch Rätsel aufgeben. Ich habe mal Fotos gemacht. Die kleine schwarze Schiene passt super in die UIT Schiene der D75, aber wozu soll die gut sein? Ich kann mir das nur als Blende vorstellen, wenn die Handstütze ebenfalls montiert ist. Damit auch zum Problem 2: Die Handstütze. Die Rändelmutter dient offensichtlich zum Klemmen der U-Scheibe und die Gewindestange…

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Das mit dem Ungleichgewicht stimmt Aber nach der W = n +1 Regel ist nun auch eine Diana 75 in meine Hände gelangt. Zunächst ist mir das 2. Laufgewicht "runter"-gerutscht und ich habe hier co2air.de/thema/38949-diana-75-originallaufgewicht/ erfahren, dass das Laufgewicht durch einen entsprechenden O-Ring gehalten wird. Der ist da, aber vielleicht schon etwas alt. Was definitiv nicht da ist, ist der Haltestift für das Korn. Der Stift wird bei Gelegenheit mal ersetzt. Im jetzigen Zustand müsste ich…

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Danke an den wildenSüden. Hat funktioniert. Jetzt habe ich gleich 6 Schlüssel für den einen Koffer

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hi! Bei dem Preis kann ich erstmal nichts falsch machen. Ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen bei Ebay nach alten Schlüsseln zu suchen und daran zu glauben, das Leute die Teile verscheuern

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hi! Hervorragende Idee. Aber 1 Besuch und 4 Telefonate mit Kofferläden später muss konstatiert werden: "Sowas ham' wer nisch'." Dresden eben. Und dann Ratschläge wie "gucken sie mal online...". Habe noch einen Schlüsseldienst im Blick aber sonst wirds auf Eigenbau rauslaufen.

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Vielen Dank an den wildenSüden. Sieht aus wie aus dem Internet. ich dachte, ich sei alt genug für jfgi Da habe ich wohl nach den falschen Begriffen gesucht. @ Luftpuster: Ja, so ähnlich sieht mein Plan auch aus. Da werde ich mal was biegen

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo liebe Diana Gemeinschaft, ich habe ja eine Diana 10 LP mit Originalkoffer. Am Koffer sind Schließvorrichtungen vorhanden, aber ich habe keine Ahnung wie die Schlüssel dazu aussehen sollen (gabs nicht dazu). Hat jemand eventuell ein Bild von den Schlüsseln für mich? Gerne auch per PN. Viele Grüße, Christoph

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo, Teil b) hat sich anhand der Anleitung (Google-Bildersuche sei Dank) schon geklärt. Das Korn kann so in der Breite von 2,5-4 mm stufenlos verstellt werden. Regel für den Lichteinfall: Licht von rechts - Korneinsatz nach links stellen Licht von links - Korneinsatz nach rechts stellen Das Laufgewicht bleibt noch verschollen. Aber dieses Riesenteil liegt auch schon so ruhig in der Hand... Vg, Chris

  • Diana - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo liebe Diana-Gemeinschaft, seit 2 Tagen bin ich nun stolzer Besitzer von 2 Diana-Modellen. Eine Diana 10 Lupi und eine Diana 65. Mein gestriger Ausflug in den Keller mit der LP führt mich nun zu 2 Fragen. a) Kennt jemand eine Bezugsquelle für das Laufgewicht? Bei meiner war es nicht dabei und "just f* google it" hat mich nicht weiter gebracht. Auch die Briten scheinen das nicht in den Shops zu haben. b) Was habe ich von dem verstellbaren Korn? Gibt es da eine Faustregel für die Einstellung …

  • So, ich habe mir auch ein paar Metalltierchen gegönnt. Ist schon etwas her und einen echten EInsatz haben sie noch nicht gesehen, aber erstmal war "aufhübschen" dran. In diesem Fall heller Sprühlack drauf, damit die Ziele gut sichtbar und anschließend auch gut auffindbar sind Empfehlung: erst mit gut deckendem Weiß drüber, danach andere Farben. Gegen das angesprochene "wegfliegen" werden die Tiere voraussichtlich noch testweise mit nichtelastischen Verbindungselementen an Schwerkraftdämpfer verk…

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo Patrick, Danke für das Bild! (1000 Worte und so ) Ich hatte das III-60 mit einem Büma zerlegt und bin sehr sicher, dass er da nix ausgebohrt hat. Ich denke, wir hatten nur mit dem Austreiber gearbeitet. Bei meiner mangelnden Erfahrung will ich aber für nichts die Hand ins Feuer legen Viele Grüße, Christoph

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo Thomas, ich habe zwar noch kein III-56 in der Hand gehabt, aber ein III-60. Da muss nix gebohrt werden. Die Stifte kannst du alle mit einem Austreiber (Dorn mit passender Größe) Gefühlvoll austreiben/ausschlagen. Von welcher Seite die Stifte auszutreiben sind (sind nicht an beiden Enden gleich dick), musst du ausprobieren. Aber merk dir die Richtung, denn das macht den Einbau leichter Aber egal wie, du brauchst normalerweise nichts bohren. Ich habe bei der Gelegenheit noch eine Frage an di…

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten. @Rifleman: In Gotha gibt es die Sonderschiene für das 312 (dein Link) und für das 303 noch einmal extra: Link zu Gotha. Sieht ähnlich aus. Ist es das gleiche? Keine Ahnung. @Eberhard: Danke für den Tip. Habe mal kurz gegoogelt, das scheint wirklich selten zu sein. Das 303 kriegt man scheinbar einfacher. Insgesamt reizen mich gerade die 5,5 mm. Ich habe gerade eine CP 88 Compettion ersteigert und aus irgendwelchen Gründen hat der Verkäufer …

  • Haenel - Gemeinschaft

    hannibaal - - Sammeln - Druckluft & CO2

    Beitrag

    Hallo liebe Gemeinschaft, ich bin gerade auf der Suche nach einem Modell 310 mit dem einstellbaren Feinabzug. Ich hoffe das ist die richtige Bezeichnung. Ich meine nicht diesen Standardabzug, wie ich ihn von der 49a kenne. Ich erhoffe mir damit eine etwas bessere und bequemere Einstellung, als beim 49a. Wenn ich mich bei Egon umschaue, so hat er natürliche einige 310er rumliegen. Aber wie erkenne ich von außen den Abzugstypen? (Klar kann ich die Frage an den Verkäufer stellen. Was sage ich dem, …