Search Results

Search results 1-20 of 48.

  • Er hätte mal dazu sagen sollen wie oft die repariert wurde beim 10.000 schuss test . Ich hatte schon sehr viele Schreckschusswaffen und auch deffekte an Modellen von verschiedenen Herstellern aber am meisten probleme mit Umarex Modellen wo es um Totalschaden gegangen ist. P88 Schlittenriß bei knapp 1.000 schuss und Colt 1911 auch Schlittenriß nach nur 350 schuss. Die P88 konnte ich weg werfen da es für diese keinen Verschluss mehr gab mit der PTB und so wieder zurück gekommen ist von Umarex. Für…

  • Ich hatte dieses Jahr verschieden Pyro`s von Zink verschossenwie Knatterpatronen, Pfeiferpatronen, Sun Grazer, Angel Eyes, Desert Gold,Devils Tail, Stardust BC + TS, Silver Twister, Comet Banger und Orchidee. Benutzt habe ich die Zoraki 917, Walther P88, HW 37, HW 94. Knallpatronen hatte ich 50 Geco 9mm PA, 50 Geco 9mm RK, 50 Geco 9mm RK SP, 50 SK 9mm RK und 50 Shoot Club. Zoraki 917 Zuführstöhrungen keine und Pyro`s haben alle gezündet bis auf Silver Twister, Comet Banger und Orchidee. Pyro`s f…

  • GSG STG44

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Dachte auch das es am schmutz liegen kann. Ins Lager gehen die Kartuschen aber ganz leicht und habe sogar nachgeschaut ob eine Plastikkappe im lager steckt. Habe alles sauber gemacht, geölt und zusammen gebaut und ging auch nicht. Nach entfernen des sperrbolzen funktionierte es sofort problemlos. Wunderte mich auch warum die sowas einbauen. Dachte das vielleicht ohne sperre beim zuführen der neuen kartusche der schlagbolzen durchs abbremsen des Verschlußes der Schlagbolzen durch die fliegkraft n…

  • GSG STG44

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Habe gerade mich dazu entschlossen dieses Jahr nicht mehr das STG44 zu benutzen. Geht zurück zu GSG. Heute nach 60 schuss kam auf einmal öfters zu stöhrungen. Der verschluß geht nicht mehr komplett nach vorne da der obere Bolzen ab und zu hängt und nicht mehr in den Verschluß geht und den Schlagbolzen frei gibt. Zum teil werden die Zündhüttchen nur schwach vom Schlagbolzen angeschlagen wenn der Verschluß doch komplett zu macht. Verschluß habe ich auch komplett zerlegt, gereinigt und wieder zusam…

  • Hatte das thema diese woche mit meinen bekannten der ein Waffengeschäft hat. Der bekommt dieses Jahr auch keine Walther platzer mehr her über seinen Großhändler. Sind erst wieder ab 2017 verfügbar laut Großhändler. Ist aber nicht das einzige wo es probleme mit der verfügbarkeit gibt. Er hat vor Monaten fürs Silvestergeschäft bestellt und nur einen bruchteil bekommen wie 3x RG89, 2x RG59, 5x P22 und 2x P99. Nickelversionen hat er gar keine bekommen. Mit Weihrauch schaut es auch nicht besser aus. …

  • Hahn P88

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Hatte noch ein Foto auf den PC gefunden falls du es noch brauchst.

  • Freie Klassiker von GSG

  • GSG STG44

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Liegt wahrscheinlich an der Magazinfeder. Ich habe gestern beim STG wie bei meinen ganzen MP40 Magazinen gleich die Feder um 5 cm gekürzt. Habe zwar jetzt um diese Zeit nicht mehr geschoßen aber beim durchladen gehen die Walther, Özkursan, PPU und Geco ins Patronenlager. Musste ich gleich testen nachdem ich das Video gesehen habe. Am besten das Magazin voll geladen einige Tage liegen lassen dann müsste es besser werden. Das problem hatte ich auch schon mit meiner Zoraki 917 wo sie neu war. Hatte…

  • GSG STG44

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Griffschalen sind leider nicht aus Holz. Sind aus Kunststoff aber sehen fast aus wie wenn sie Bakelit nach gemacht sind.

  • GSG STG44

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Es kommt alles vorne heraus. Vom Gefühl her ist es etwas leiser wie eine Schreckschußpistole.

  • GSG STG44

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Habe heute mein GSG STG44 bekommen da es in meiner Sammlung nicht fehlen darf. GSG hat aus den fehlern der MP40 gelernt da ich im vergleich zur MP40 mit dem STG44 ein Magazin ohne probleme verschießen konnte. An Silvester werde ich wie letztes Jahr mit der MP40 ein paar hundert Schuß machen um zu schauen wie sich das STG44 mit verschiedenen Sorten verhält. Verarbeitung ist gut. Waffe lässt sich ohne Werkzeug zerlegen im vergleich zur MP40. Durchladehebel ist leider aus Kunststoff aber wird sich …

  • Nachdem ich letztes Jahr die MP40 getestet habe werde ich dieses Jahr das STG44 testen. Habe dafür schon verschiedene Knallpatronen besorgt. Die ersten 25 Schuss sind schon mal ohne probleme gegangen im vergleich zu meiner MP 40 letztes Jahr. Für Pyros wird wohl die HW 94 genommen.

  • MP 40 Neuigkeiten ?

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Also die MP40 hat letztes Silvester 600 Schuss durch gehalten mit einer anderen Feder für den Auszieher. Dann hoffe ich mal das das STG44 es auch durchhält wenn es rechtzeitig auf den markt kommt.

  • MP 40 Neuigkeiten ?

    SEAT_ABF16V - - Gas & Schreckschuss

    Post

    Meine Info von GSG zum STG44 ist das sie versuchen sie auf ende des Jahres auf den Markt zu bringen und arbeiten schon mit hochdruck daran das es wie mit der MP40 letztes Jahr auch diese Jahr mit dem STG44 klappt. Mal schauen ob es klappt. Habe auf jedenfall schon mal bei meinen Dealer des Vertrauen das STG44 vorbestellt

  • Die P99 gibt es schon länger wie 2003. Hatte meine erste P99 1998 gekauft.

  • Bei Schneider sind es leider 25 €, sollte vorhin für einen bekannten cal.45 Platzpatronen bestellen für seinen Revolver. Ist ihm leider zu teuer für 50 Platzpatronen 55 € zu Zahlen. Zum Glück habe ich vor kurzen in 30 km Entfernung einen Händler gefunden wo ich die Gecos billiger bekomme wie bei den meisten Onlinehändlern.

  • Holzdielen ölen - Produkte ?

    SEAT_ABF16V - - Sonstiges

    Post

    Beim Ölen sind halt die meinungen geteilt weil weil es halt unterschiedlich verarbeitet wird. Da gibt es leute die das Öl so dick auftragen wie einen lack und sich dann wundern weil es ewig braucht zum trocknen. Beim Ölen gibt es immer matte und glänzende stellen beim Boden da Holz unterschiedlich das Öl aufnimmt. Ich habe es so gelernt und auch jahre lang so von der arbeit aus machen müssen das das Öl mit einer Versiegelrolle oder Spachtel so dünn wie möglich beim 1 mal aufgetragen wird. Beim 2…

  • Holzdielen ölen - Produkte ?

    SEAT_ABF16V - - Sonstiges

    Post

    Epoxidharz würde ich nicht nehmen. Für solche reparaturen wenn es der Kunde billig haben wollte haben wir Pafudima von Berger Seidle gehabt. Gab es damals in fast jeden Holzfarbton und lässt sich leicht verarbeiten und lackieren. Ob es das heute noch gibt weis ich nicht da ich schon seit 15 Jahre nicht mehr als Parkettleger arbeite.

  • Holzdielen ölen - Produkte ?

    SEAT_ABF16V - - Sonstiges

    Post

    Bei so tiefen ausbrüchen bringt es nichts mit Klarlack aufzufüllen weil falls du es hin bringst es mit Klarlack aufzufüllen der Lack risse bekommt. Billige lösung ist es mit Holzkit aufzufüllen und danach eben zu schleifen und versiegeln oder mit einer art Dichtmasse in Holzfarbe das wie Silikon verarbeitet wird und danach Lackiert werden kann. Wenn es Fachgerecht sein soll machst dir ein Holzstück das zur Diele passt und stemmst aus der Diele passend in der größe vom Holzstück heraus. Dann kleb…

  • Holzdielen ölen - Produkte ?

    SEAT_ABF16V - - Sonstiges

    Post

    Früher hatte ich immer das Öl von Berger Seidle war super. Vor ein paar Jahren habe ich bei meinen Bruder den Boden mit Osmo Wachsöl gemacht war auch gut, siehe Foto. Dielen haben wir früher nur selten vernagelt. Hatten Dielen immer mit den Unterbau verschraubt schräg durch die Nut und Feder verbindung. Bei Nägel kann es nach Jahren dazu kommen das der Boden das Knarzen anfängt wenn die Nägel am Holz reiben.