Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 255.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Walther PPK

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Ok, super. Danke für die Infos. Hätte mich schon sehr geärgert wenn einem dies verwehrt gewesen wäre.

  • Walther PPK

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Hat sich dies vielleicht irgendwann mal geändert oder warum schreiben die das in dem anderen Forum? Der Beitrag ist schon etwas älter, aus dem Jahr 2006.

  • Walther PPK

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Zitat von jailbird25: „Zitat von El Tadashi: „Als Sportschütze nicht möglich? “ PPK kann schwierig werden wegen Lauflänge. Die PP aber bekommst auf wbk Grün ganz normal. Ebenso ne HSC oder eine Mauser 1914 und 34. Zumindest wenn man beim BDS ist. “ Ich habe hier mal aus einem anderen Forum einen Beitrag gefunden wo es heißt dass der BDS diese und andere Modelle ablehnt bzw. einem nicht befürwortet. "Sachlage: Ablehnung der Beführwortung einer Pistole Makarov im Kaliber 9mm Mak. durch den BDS. Be…

  • Walther PPK

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Als Sportschütze nicht möglich?

  • Walther PPK

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Sollte ich eines Tages ne WBK beantragen dann gehört die PPK auf jeden Fall in meine Sammlung.

  • Walther PPK

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Pierce Brosnan, Daniel Craig?

  • Na ob diese Stelle welche ich zitiert habe die gemeinte Stelle ist oder nicht will ich von dir wissen. Absatz 1 Satz 1

  • Schon klar, scheinbar habe ich die falsche Stelle gefunden. Oder ist diese Zeile nicht die gemeinte "(1) Für Schusswaffen, die 1. vor dem 1. April 1976 entsprechend den Anforderungen des § 3 der Ersten Ver- ordnung zum Waffengesetz vom 19. Dezember 1972 (BGBl. I S. 2522) verändert worden sind," Falls nein, dann bitte zitier mal die Stelle, ich scheine sie nicht zu finden. Danke im voraus.

  • Auf was bezieht sich dann "(2) Für die Erteilung einer Erlaubnis zum Erwerb und Besitz von in Absatz 1 Satz 1 genannten Schusswaffen ist ein Nachweis der Sachkunde gemäß § 7 des Waffengesetzes und ein Nachweis eines Bedürfnisses gemäß § 8 des Waffengeset- zes nicht erforderlich."

  • Walther PPK

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Röhm RG 800 ist einer der besten Nachbauten. Ansonsten wäre sie Erma EGP75 zu empfehlen. Beide im Kaliber 8mmK Nachtrag: Der Magazinauslöseknopf ist jedoch anders als bei der echten PPK, und die Ladestandsanzeige gibt es bei den SSW Modellen nicht. Bei der Umarex Walther PPK ist die Funktion weitestgehend gleich wie bei der echten PPK, jedoch gibt es keine Entspannfunktion und wie bereits erwähnt fehlt dieser Ladeanzeige-stift.

  • Dekos die vor 1976 deaktiviert wurden werden wenn ich es richtig gelesen habe ebenfalls nicht WBK pflichtig. "§ 25c Erwerb und Besitz von unbrauchbar gemachten Schusswaffen, die nicht den Vorga- ben der Verordnung (EU) 2015/2403 entsprechen (1) Für Schusswaffen, die 1. vor dem 1. April 1976 entsprechend den Anforderungen des § 3 der Ersten Ver- ordnung zum Waffengesetz vom 19. Dezember 1972 (BGBl. I S. 2522) verändert worden sind," "(2) Für die Erteilung einer Erlaubnis zum Erwerb und Besitz von…

  • Zitat von DIE_HARD: „Zitat von Christian 1984: „Zitat von Markus30S: „Zitat von Oldcrow: „Aber es stimmt schon, völlig ungeregelt geht nicht und bei Kurzwaffen schon gar nicht. “ Ich gebe zu bedenken, dass der Erwerb von illegalen Kurzwaffen in Brasilien zurzeit schon völlig ungeregelt ist. Bei einer Freigabe, die leider noch vom brasilianischen Parlament bestätigt werden muss, haben dann auch die gesetzestreuen Bürger die gleiche Möglichkeit. “ Hier bei uns auch mopo.de/hamburger-waffenhaendl…o…

  • GSG STG44

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Zitat von DIE_HARD: „MP40 hab ich zu Silvester auch draußen auf Grundstück benutzt. Wie schon gesagt leider relativ leise gegenüber dem kurzen Lauf einer Pistole. “ Ich hab sie ebenfalls versucht zu schießen, versucht weil ich leider den Fehler gemacht habe Geco Mun zu laden mit Messinghülsen. Nach dem dritten Schuss gab es eine Fiese Auswurfstörung und die Kartusche steckte im Kartuschenlager fest... Ich habe die Kartusche zum Glück mit etwas Werkzeug wieder heraus bekommen, aber war schon ärge…

  • GSG STG44

    El Tadashi - - Gas & Schreckschuss

    Beitrag

    Ist denn ein Blatt Papier mit einer Auflistung der Abänderungen/Verbesserungen dabei? Wenn es nur der Auszieher ist der gewechselt wurde, dann kann man ja evtl den Auszieher als Einzelteil bestellen und es selbst tauschen. Spart Zeit,Geld und Nerven.

  • Selbst wenn er die Löcher zugeschweißt hat, wäre der Lauf immer noch unbrauchbar und sicherlich nicht schussfähig wie im Artikel behauptet. Und obwohl die Dekowaffen welche er damals in den 80ern gekauft hat Bestandsschutz genießen, wird hier genau das Gegenteil behauptet. Demnach müssten alle Dekowaffen vor 04/2016 auf den neuen EU-Dekowaffen Standard gebracht werden damit man sich nicht strafbar macht. Wäre interessant zu erfahren ob er seine legalen Dekowaffen wiederbekommen hat.

  • "Bei vielen Waffen hatte der Mann herumgebastelt und sie somit theoretisch wieder schießtauglich gemacht. Das bestätigte ein Waffenexperte des Landeskriminalamts (LKA) vor Gericht. So gab es beispielsweise Maschinengewehre, bei denen Löcher quer in den Lauf gebohrt worden waren, um sie unbrauchbar zu machen. Der Angeklagte hatte diese wieder verschlossen: „Aus optischen Gründen“, wie er sagte." Soviel zu der Kompetenz der Waffenexperten beim LKA. "Dass er sich damit dennoch eines Verbrechens sch…

  • Ist eigentlich schon etwas bekannt wann das Gesetz welches letztes Jahr Inkrafttreten sollte kommt? Zum Thema Rechtsunsicherheit bei Deko-Waffen bin ich auf einen interessanten und zum Teil erschreckenden Artikel gestoßen. stuttgarter-zeitung.de/inhalt.…70-bcf6-0e4f6deaa3c5.html Bestandsschutz Fehlanzeige???

  • Zitat von michael1904: „Nein das sind keine sinnlosen Zitate, lies einfach richtig, dann erspart man sich sowas Punkt. “ Von sinnlosen Zitaten habe ich nichts geschrieben. Fakt ist dass der Lauf mit dem Waffengehäuse fest verbunden sein muss, sofern es sich um Waffen handelt, bei denen der Lauf ohne Anwendung von Werkzeugen ausgetauscht werden kann. Dies ist beim K98 NICHT der Fall, also kein Verschweißen etc. vom Gesetz her nötig. Und nun reg dich nicht so künstlich auf, du machst dich nur läch…

  • Wenn man eben einfach nur zitiert ohne etwas dazu zu schreiben muss man eben damit leben dass Leute eben selbst interpretieren worauf du hinaus willst. Also ist der Fehler wohl eher weniger, dass ich nicht lesen kann, sondern dass du nur hirnlos Zitate raushaust.

  • Egun ist ok, jedoch teurer als andere Plattformen, daher ist es dort schwerer günstige Angebote zu finden die sich lohnen.