Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Old_Surehand: „ Jetzt verstanden? “ Oh, ich verstehe dich schon das ändert aber nix daran das deine Annahmen falsch sind. Die korrekte Loopkonstruktion wäre: 1. loop: 2. sbis PIND, 0 3. rjmp loop und die braucht bei mir 2-3 Takte. Jedenfalls sagen das mein Debugger und die Auskunft von den Jungs bei Microchip ob sich da was geändert hätte: microchip.com/about-us/contact-us ist auch das das immer noch ein RISC ist und alle Befehle, ausser Spezialitäten, innerhalb eines Taktes abgearbeit…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Zitat von zyx: „@WhiteSAndS: Als interessierter Mitleser dieses Threads würde ich gerne darauf hinweisen, dass ich deinen Ton als sehr aggressiv und beleidigend empfinde. Wäre es möglich, so sachlich-nüchtern zu schreiben, wie es @Feinmechaniker angesichts seiner Bemühungen verdient? “ Komisch, eigentlich bediene ich mich des nahezu gleichen Tonfalles den er in anderen Threads von sich gegeben hat. Aber du machst mich neugierig, definierst du für mich zum nachlesen, ausdrucken und an die Wand hä…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Zitat von Feinmechaniker: „Zitat von Old_Surehand: „Unterschiede könnten auftreten, je nachdem bei welchen Befehl der Prozessor gerade ist, wenn der Interrupt ausgelöst wird, aber das ist dann sicher immer noch konsistenter als in der Hauptschleife zu pollen. “ Der Trick liegt darin, nicht den Timer1 selbst auszulesen, sondern das Timer1-Capture Register (siehe ISR2 meiner Beschreibung). Dieses Register sichert den Zählerstand von Timer1 unmittelbar im Moment der H>L Flanke am Portpin. Die Siche…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Zitat von Olja: „Ich bin eine absolute Eletronik-Fünf und stelle mal jetzt die Frage als Anwender, weil mich das hier interessiert (evtl. ist die Antwort hier schon im Thread und ich verstehe sie nicht) Es müßte doch einen Error geben, wenn ich schräg durch das Ding schiesse (innerhalb einer gewissen Toleranz). Da wär es schön, wenn man genau das auch anzeigt, anstatt nur Error (Das ist immer ein Rätsel, warum nun Error) Aber wie das bei "Hochschuss" funktionieren soll, wär mir nicht klar. Da br…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Zitat von Old_Surehand: „Quellcode (4 Zeilen)Das soll genauer sein sein als ein Interrupt? Wie das denn? “ Falsch! Nochmal die Befehlsbeschreibung lesen. Alternativ Debugger benutzen und ansehen. Interrupt, was genau passiert eigentlich bei einem Interrupt und was muss ich tun damit die Reaktionszeit auf eine Interruptauslösung so gut wie möglich gleich bleibt? Was passiert wenn ich mehrere Interrupts zulasse und während der Ausführung einer Interruptserviceroutine ein weiterer, möglicherweise z…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Zitat von Old_Surehand: „@WhiteSAndS: Zitat von WhiteSAndS: „braucht ihr da echt eine Senilitätshilfe der Art das euch das Gerät sagt ja, ihr habt geschossen aber ich kann damit nix anfangen? Wenn es soweit ist solltet ihr gar nicht mehr schiessen. “ Ja, auf jeden Fall braucht man gescheite Fehlermeldungen, um überhaupt nachvollziehen zu können, was schiefgegangen sein könnte! Meist wird das, was der Chip wahrnimmt von dem abweichen, was man selbst wahrnimmt. Dafür kann es massig Gründe geben."S…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Ähem, nettes "State-Machine"-Diagram. Nicht wirklich konsistent aber lassen wir das mal dahingestellt. Stellen wir uns mal ganz dumm. Was wollen wir messen? Wir wollen die Geschwindigkeit eines Geschosses das den Lauf der Waffe verlassen hat in definierter Entfernung von der Laufmündung messen. Dabei werden folgende Dinge IMMER eintreten: 1. Geschoss verlässt Lauf und begibt sich auf die Reise zur GeschossGeschwindigkeitsMessstelle oder kurz GGM 2. Geschoss durchquert die erste Lichtschranke und…

  • Für die Freunde des gepflegten Live-HD-Videos vom Quadrocopter aus könnte ich: github.com/bortek/EZ-WifiBroadcast/wiki empfehlen. Aufwand ist überschaubar und die Videoqualität um Welten besser als bei den meisten Systemen. Doch Obacht, Reichweite ist Normenkonform nur etwa 300-400m. Dafür in Farbe und Hochauflösend. Lag ist systembedingt ein wenig höher als bei analogen Systemenalso nix für Rennquadros. Wenn man möchte kann man mit diesem System auch gleich den Quadrocopter steuern also nur ein…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Zitat von Flitzpiepe: „Strike! “ Ja, sollte man meinen. Nicht wahr? Aber vielleicht auch ein wundervolles Eigentor... wer weiss...

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Es gibt relativ sauberen und echt durchdachten Quelltext in Bascom für ein Eigenbauchrony. Die Lichtschrankenhardware würde ich so wie dort zwar nicht bauen aber der Quelltext ist gut. Suche ich bei Gelegenheit raus. Verwendet wird der SBIS bzw. der SBIC Befehl des AVR. ww1.microchip.com/downloads/en…nstruction-set-manual.pdf und für alle die besser deutsch als englisch können so wie ich: avr-asm-tutorial.net/avr_de/beginner/sprung.html#SBICS Das wäre der einfachste Ansatz ohne Interrupts und mi…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Aah, Bananenware! Aber klar doch. Du hattest ja schon die tolle Idee. Die kleinen Problemchen können ja dann andere lösen. Soll ich auch gleich noch ein Gehäuse auf meine Kosten entwerfen und bauen lassen? Projekt-Managment und Wartung wäre dann natürlich auch besser in meiner Hand aufgehoben. Nee, lass mal. Mach mal am besten gleich ein Kickstarter-Projekt daraus.

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Ähem, ja, schon mal daran gedacht das dieses besch...eidene Chrony nur eine einzige timingabhängige Funktion hat und zwar die Takte zwischen den Lichtschrankenauslösungen zu zählen? Welche anderen Interrupts sollen denn da eine Rolle spielen? Du liebst Interrupts, oder? Wenn du ein Betriebssystem stricken möchtest in dem es Funktionen gibt die halbwegs gerecht, was ist schon gerecht, Zeit zugeteilt bekommen sollen dann kannste das machen. Wenn ich etwas messen will dann geht die ganze Zeit an di…

  • Projekt Simple Chrony

    WhiteSAndS - - Basteln, Reparieren & mehr

    Beitrag

    Zitat von Feinmechaniker: „Ein Kalibrierpunkt ist ausreichend. Zum theoretischen Hintergrund: Die Zeitbasis des Messsystems ist fest. Die kleinste Zeiteinheit beträgt 62.5 ns. Mit dieser Zeitbasis zählt der Zähler zwischen den zwei Lichtschrankenauslösungen. Die Software hat jedoch aufgrund der endlichen Zeit der Befehlsabarbeitung eine Latenzzeit zur Erfassung des Zählerstandes. Diese Latenzzeit muss durch die Kalibrierung einmalig erfasst werden. Ich überdenke gerade eine automatisierte Kalibr…

  • Tips und Tricks zur Norconia QB78D

    WhiteSAndS - - CO2

    Beitrag

    Zitat von Punky: „Um nochmal auf den Abzug zurück zu kommem.... Das ist mein QB-Abzug. Ist zwar nicht wunderschön war aber auch der erste Versuch und die Funktion steht hier meiner Meinung nach im Vordergrund. Und es schießt sich hervorragend mit diesem Abzug. Kurzer (einstellbarer) Vorzugsweg, klarer Druckpunkt, minimal einstellbarer Abzugsweg, sehr geringes Abzugsgewicht und versehentlich gelöst hat sich bei mir noch kein Schuss also würde ich sagen auch sicher :-). “ Alter, da haste aber dem …

  • Tips und Tricks zur Norconia QB78D

    WhiteSAndS - - CO2

    Beitrag

    Zitat von Coati: „Damit würde ich anfangen. Als erstes den O Ring an der Dichtkappe wechseln. Wenn du hast, kannst du auch etwas Silikonfett in die Nut dahinter machen. “ Als erstes würde ich ja erst mal einen klassischen Dichtigkeitstest machen. Wasser mit etwas Spüli um die Verschraubung der Dichtkappe streichen. Wenn sich dann dort Bläschen bilden, gut, das ist einfach. Wenn sich keine Bläschen bilden ist es entweder das Ventil, schlecht, oder das Ventil ist nicht ordentlich eingeschraubt, au…

  • Tips und Tricks zur Norconia QB78D

    WhiteSAndS - - CO2

    Beitrag

    Zitat von Coati: „ Dafür hab ich den Druckpunkterzeuger nachgebaut. Musste allerdings ein Paket Madenschrauben nehmen. Klasse das. Nicht. Hab nur eine benötigt. “ Welche Version des Druckpunkterzeugers haste gebaut? Die mit Druckstück, die Archer-Version oder die mit Messingblech? Was mussteste für die Großpackung Madenschrauben zahlen, 2.50€? Du hast mein gesammeltes Mitleid. Kannste ja jetzt andere Kursteilnehmer glücklich machen.

  • Sind die Fronten zwischen euch jetzt echt schon so verhärtet das ihr euch gegenseitig nicht mehr zuhört? Also, handelsübliche IR-Lichtschrankenmodule funktionieren schon relativ gut auch bei Umgebungslicht. Wenn du den Abstand zwischen IR-Led und Sensor vergrösserst musst du das gegen Umgebungslicht passivieren. Eine gute Methode ist in Röhre bauen die lang genug ist oder den Strahlengang abschirmen. Das geht und wird ja auch bei kommerziellen Chronys so gemacht. Nachteil, du musst den Strahl re…

  • Zitat von Feinmechaniker: „Wenn jedoch jemand Interesse an der reinen Schaltung hat - kein Problem. “ Also ich hätte interesse weil ich aus eigener Erfahrung weiss das das echt ein zeitfressendes Problem sein kann. Davon abgesehen glaube ich das ihr beide ein Verständigungsproblem habt. Du möchtest ein umgebungslichttolerantes Design, Playstation hingegen baut es in ein Rohr und ist damit RELATIV umgebungslichunabhängig. Der Vorteil bei Playstation, dadurch das Rohr und Lauf fixiert sind bzw sei…

  • Tips und Tricks zur Norconia QB78D

    WhiteSAndS - - CO2

    Beitrag

    Zitat von the_playstation: „Da kaum Jemand alle oder viele LGs oder ZFs, kann man halt immer nur seine vergleichen. Mich würde interessieren, wie sich das LG mit Mod schießt. “ Mich interessieren halt nur meine Lang- und/oder Kurzwaffen und die die ich im Verein schiessen kann. Das war auch genau meine Motivation den schon bei Auslieferung "überaus hervorragenden Abzug" zu verbessern. Es wird kein Matchabzug, dazu fehlen mir auch ein bisschen die passenden Werkzeuge und dazu müsste ich die Abzug…

  • Tips und Tricks zur Norconia QB78D

    WhiteSAndS - - CO2

    Beitrag

    Ich habe mir mal erlaubt die Abzugsgewichte mit einer Feinwaage zu bestimmen. Vorweg = 100,1876g oder 19 Muttern M8 Auslösung ohne Last = 192,6834g oder 39 Muttern M8 Auslösung mit Last = unbeschreiblich