Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Algemein Fragen Co2 VS Gas

    Schiesser - - Anfängerfragen

    Beitrag

    Zitat von colagesoeff: „erstens, das Blow Back, wenn ich das gewusst hätte, das es so nerfig ist, hätte ich es nicht geholt und zweitens wenn ich nach einer PDF schaue wie diese zusammen gebaut wird, finde ich keine.... Ich denke mit einfachen mittel kann man das BB abstellen. “ Das Blow-back dient dem Rückstoßladen, kein Blow-back, kein nachladen. Du müsstest dann also selber repetieren. Es handelt sich also um ein Konstruktionsprinzip, das kann man nicht mal einfach "abstellen"! Offensichtlich…

  • Theoretisch ja. Allerdings soll N eine geringere Ausbeute/Energie als CO2 haben. Hab leider grad keine Hintergründe zur Hand. Andererseits hast du ja auch einen Chrony. Ist doch die Gelegenheit, das mal zu testen? Wär ne coole Sache

  • Zitat von zocker: „Ein 5,5 Diabolo auf 7,5J zu beschleunigen braucht allerdings weniger Co2 als ein 4,5er auf denselben Wert. “ Inwiefern?

  • Bedenke, die RP5 hat Kaliber 5,5mm, also schwerere Geschosse und dazu eine hohe Energieausbeute. Und das kostet eben viel CO2. Ein SUV mit 300PS hat auch mehr Durst als ein Smart. Nachhaltiger wäre auf Dauer dann nur Pressluft. Auch frage ich mich immer, wozu man noch mehr Schuss braucht? Die RP5 mag ja recht präzise sein, ist aber eine Kurzwaffe und ob des Kalibers auch mehr eine Plinkingwaffe. Mit 60 Schuss hat man doch dann mehr abgeräumt, als man Ziele hat. Auch schießt man ja nicht jeden Ta…

  • Zitat von Flitzpiepe: „Auf Bild 2 habe ich dann mit leerem Magazin geschossen. “ Genial- was das an Munition spart! Na ich würde mal sagen, dass man freistehend schießend mehr verwackelt als die Laufverwindung Einfluss nimmt. Aber da finden sich doch sicher auch Möglichkeiten, wie man den Lauf im Mantel weitere stabilisieren kann? Aber ob das Not tut...

  • Sicherung klemmt, was tun?

    Schiesser - - CO2

    Beitrag

    So, das gute Stück ist wieder einsatzfähig! Eine Retoure war mir zu nervig und ich wollte selbst mal sehen, was denn da los ist. Eine brauchbare Ex.-Zeichnung kann nicht schaden und auch Fotos, während des Zerlegens. Zumindest wenn man nicht Hobby-Büma ist. Ursächlich für das klemmen war eine federnd gelagerte Kugel, die direkt im Ventilkörper eingelassen ist und im rückseitigen Bett des Sicherungsschiebers ruht. Dort befinden sich eine längliche und punktuelle Aussparung für die Kugel, je nach …

  • Habe hier Hülsen von 9 verschiedenen Waffen, sie vermessen und in angefügter Tabelle dokumentiert. Denke, das spricht für sich! Nur die Hülsen des DW 2,5" sind "Vorderlader", d.h., sie haben die Gummierung vorne, so dass man nur BB damit aufpicken kann. Alle anderen werden von hinten bestückt. Den Innendurchmesser habe ich natürlich vorne gemessen, die größte Abweichung beträgt zwei Zehntel mm. Die Abweichungen beim Kelchdurchmesser von Dias bei ~0,1 mm. Bis auf die Länge sind die Hülsen und Waf…

  • Man könnte F-Waffen auch als Sport- bzw. Freizeitgeräte bezeichnen. Hauptsache der Begriff "Waffe" fällt aus der Bezeichnung. Dann könntest du zig davon zuhause wild rum liegen haben, es würde keinen interessieren. Auch links-grüne nicht. Aber solange das Waffe heißt... Bei WAFFE werden sie nämlich alle hellhörig! Waffe? Wer, wie, wo? Wer hat ne Waffe??? Polizei, schnell!!!! Da liegt der Hund begraben.

  • Sicherung klemmt, was tun?

    Schiesser - - CO2

    Beitrag

    Hallo zusammen, heute kam mein neuer Revolver, ein DW 2,5". So ein Knubbel fehlte noch in meiner Sammlung. Also wollte ich gleich mal loslegen aber... die Sicherung ist verklemmt! Offenbar ist der Gerät neu, also kein gebrauchter Rückläufer. Der Schieber lässt sich nur leicht wackeln aber nicht bewegen. Auch dann nicht, wenn am Abzug spiele oder Trommel drehe. Von aussen kann ich kaum erkennen was da los ist und Ex-Zeichnungen sind alle so klein, dass man kaum was erkennen kann. Die Schraube des…

  • Das ist eben das Problem mit proprietärer Software- Microsoft halt. Keine offene Standards, alles schön geschlossen und nur mit MS benutzbar. Wird die Win-Version nicht mehr unterstützt, hat man erst recht ein Problem. Mit MS hat man immer schon und ausschließlich Müll gekauft! Dass ich für Alternativen wie Hyperterminal zu blond bin, ist wieder eine andere Sache Mit Linux geht das sogar mit Bordmitteln, aber eben gewusst wie? Man kann zwar alles mögliche machen, muss es aber auch wissen und kön…

  • Welchen Terminal benutzt du denn? Puttyy? Sonst könnte ich nach nem anderen Linux-Pendant gucken. So oder so- beschreib doch mal dein Prog und Workflow, damit ich das auch mal kapiere. Steh da iwi aufn Schlauch...

  • Super, danke! Werde das morgen gleich mal ausprobieren!

  • Wichtig ist ja schon die Erkenntnis, dass das Ding vor die Mündung gehört und nicht in den Kugelfang...

  • Hehe, hab meinen auch schon angeballert. Das muss das Gerät ab können

  • Ja, mach dann mal

  • Werd mal im Raspi-Forum anfragen, wie ich nen USB mitschneiden kann. Wie gesagt, die Programme gibts ja überall, nur bin ich zu blond...

  • Ist das denn hier der Fall? Denn soweit ich erfahren habe, schickt der Chrony die Daten sofort an die Win-SW, damit diese die auch direkt darstellen kann. Macht ja auch Sinn. Heißt für mich, sobald Daten anfallen, werden diese auch autom gesendet. Man muss also weder am Gerät noch an der SW irgendwas initiieren um angefallene Daten zu übertragen- allein die Verbindung muss natürlich stehen. Insofern sollte dieser Weg also eigentlich frei sein. Ich glaube noch nicht mal dass der Chip die Verbindu…

  • Zitat von Basstombone: „Das Gericht ergänzte noch, dass der Kasus Knacktus im Abfüllen der Chemikalie in die Bierflasche lag. Entweder Originalbehältnis oder wenn Fremdabfüllung sei ein weiterer gesonderter Verschluss angezeigt gewesen AUCH gegen unbefugtes Eindringen.. Wenn ich das auf unser Thema hier übertrage dann gute Nacht.... “ Und genau das kann man ganz sicher nicht! Selbst wenn die Waffe in einer Hello-Kitty-Tasche steckt ist das ok, solange da ein Schlössken dran ist. Der Knackpunkt l…

  • Nicht unbedingt! Die Kabelverbindung steht, Linux erkennt das alles. Und selbstverständlich kann ich mit den entsprechenden Programmen eine Schnittstelle abfragen bzw. Datenströme mitschneiden. Dafür braucht es keine SW die zum Gerät passt, sondern eben eine SW die die Schnittstelle ausliest. Gibts ja. Nur dass ich die nicht zum auslesen bekomme, kenne mich zu wenig damit aus. Ich weiß nur dass das alles ganz easy ist- wenn man denn weiß wies geht. Muss mal bei YT gucken, vllt gibts da was dazu.…

  • Ja und dann? Was ist dann? Ist es verboten in der Diele ne Runde zu ballern? Und nach dem ballern kommt die Plempe wieder weg, nur jetzt gerade, liegt sie eben noch da weil man ja grad am ballern war. Oder muss ich mich zum ballern samt der Waffe im Koffer einschließen?