Nuova Molgora 84B

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nuova Molgora 84B
    Die Firma Nuova Molgora fertigt in Lizenz Waffen für die Firma Beretta. Hauptsächlich die 80er Serie von Beretta (81, 84 usw.). Diese besitzen aufgrund der schwachen Kaliber wie 9mm kurz oder 7,65mm Browning ein Griffstück aus Zinkdruckguß.
    Und dieses Griffstück wurde von der Firma Nuova Molgora auch als Ausgangsbasis für eine Schreckschusswaffe im Kaliber 8mm k genutzt. Die Unterschiede zum scharfen Modell sind, dass ein anderer Schlitten verwendet wurde, ein anderer Lauf und ein etwas modifiziertes Magazin.

    Diese SSW ist das einzige Modell mit PTB, das einen beweglich gelagerten Lauf hat (wegen dem Zerlegen erforderlich), bei der nicht-PTB-Version ist dieser sogar abnehmbar. Wobei die Laufaufnahme entsprechend geändert wurde, so das kein scharfer Lauf mehr montiert werden kann.

    Die Waffe wurde von der Fa. Umarex nach Deutschland importiert, sie trägt die Zulassungsnummer 464. Es gab auch eine Startversion mit Ausschuss nach oben, diese hatte PTB 465.

    Diese Schreckschusswaffen sind die einzigen, die Beretta-Beschriftung tragen.








    original Beretta, noch zu haben ?

    5.245 mal gelesen