Pufferpatrone

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Pufferpatrone
    Pufferpatronen sollen vorranig die Bewegungsenergie des Schlagbolzens abfangen (abpuffern), andererseits dienen Sie auch zum ungefährlichen Erlernen der Waffen-Handhabung, speziell der Ladevorgänge, weshalb sie beim Militär auch als Exerzierpatronen (engl.: drill cartridges) bezeichnet werden.

    Die Pufferpatrone entspricht in ihren äußeren Abmessungen (soweit nötig) der (scharfen) Originalpatrone. Anstelle des Zünhütchens befindet sich meist eine elastische Gummieinlage.

    Mittlerweile gibt es auch Pufferpatronen, mit Signalfähnchen, die Außenstehenden zeigen soll, dass die Waffe nicht (mit richtiger Munition) geladen ist - selbst für Druckluftwaffen in 4,5mm!

    Für Schreckschusswaffen gibt es bisher keine fabrikmäßig hergestellten Pufferpatronen.

    2,033 times viewed