00000000 Vorlage für Einträge im Lexikon (speziell für Waffenmodelle)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • 00000000 Vorlage für Einträge im Lexikon (speziell für Waffenmodelle)
    LEXIKON-Titel: Bitte verwendet für Waffenmodelle folgende Schreibweise:
    XYZ-ARMS - Modell 1234
    XYZ-ARMS - Mod. 1234

    (Hersteller/ Markenname (in Großbuchstaben), Leerzeichen, Minus, Leerzeichen, Modellbezeichnung)
    Bei Modellen, denen ein Buchstabenkürzel voran gestellt ist (z.B. HW77 oder RG800) kann auf den Zusatz "Modell" oder "Mod." verzichtet werden.



    Neben dem oben genannten Namen/ der Kurzbezeichnung soll an dieser Stelle ein kurzer, erläuternder Text stehen. Wieso, warum weshalb gibt es dieses Teil; von wem erfunden usw.
    Sofern Ihr nicht genaue Angaben habt, beschränkt Euch auf die Details, die als gesichert gelten. Oder stellt es textlich dar, dass weitere Infos noch folgen werden, z.B.:

    <<< WEITERE INFOS FOLGEN >>>

    Bei Texten und Passagen, die Ihr 1:1 zitiert, gebt bitte auch die Quelle/ den Autor an. Dies geht intern ganz gut mit der Formatierung 'QUOTE'; bei Texten von außerhalb bitte die Quelle; evt. den Link.


    Technische Daten
    Hersteller:
    Modell:
    Typ: (z.B. Revolver/ Pistole ODER Kipplaufgewehr, Seitenspanner, etc.)
    Kaliber:
    Länge:
    Breite:
    Höhe:
    Gewicht:
    Kapazität:

    PTB-Nr: bitte hier alle bisher vergebenen PTB-Nummern eintragen; evt. auch angeben, welche Modelle noch für diese PTB zugelassen wurden


    Ausführungen/ Varianten:
    (zum Beispiel)
    - brüniert und vernickelt, mit Kunststoff oder Holzgriffschalen
    - Kaliber 8mm K und 9mm P.A.
    - Ersatzmagazine mit 8 oder 15 Schuss
    ...
    - Kaliber 4,5mm - 5,5mm
    - F-Version mit ca. 7,5J und WBK-Version mit ca. 16 J
    - Links- und Rechtsschäftung
    - Betrieb mit CO2 oder Pressluft
    - Kolbendurchmesser bis Ser.No. 124.999 = 25,0mm; danach 26,5mm


    Bedienungsanleitungen/ Explosionszeichnungen/ Tipps zum Zerlegen:
    Gebrauchsanweisung XYZ-Arms - Mod. 1234
    Explo_Mod1234
    Wie man die 1234 auseinander nimmt (Reparaturhilfe)


    Testberichte und Vergleiche mit anderen Modellen:
    XYZ.ARMS - Mod. 1234
    XYZ.Arms - 1233 vs. 1234 (Vergleichsbericht)


    Allgemeine Diskusionen auf CO2air.de:
    hab da ma ne frage zu 1234
    Mod1234 - wer kann helfen?
    Mod. 1234
    Problem mit Mod. 1234
    ...
    Wenn die Überschriften derart ungenau beschreiben, worum es geht, sollte man in Klammern dahinter schreiben, um was es geht, z.B.:
    hab da ma ne frage zu 1234 (Passen auch die größeren Magazine?)
    Mod1234 - wer kann helfen? (Adapter-Gewinde für Mulitbecher gesucht)
    Mod. 1234 (begeisterter Neubesitzer)
    Problem mit Mod. 1234 (Schlittenfang funktioniert nicht)
    ...
    Grundsätzlich habe ich bislang die Themen/ Links chronologisch sortiert, also der älteste Beitrag oben, der neueste unten; z.B.:
    URL = co2air.de/ ...threadid=4215
    URL = co2air.de/ ...threadid=7682
    URL = co2air.de/ ...threadid=14556
    URL = co2air.de/ ...threadid=17869
    URL = co2air.de/ ...threadid=21515
    ...
    Es macht aber Sinn, einige Themen zu bündeln und zu gruppieren, z.B.:
    Probleme mit dem Abzug
    Abzug funzt nich
    Abzug lässt sich nicht mehr bewegen


    Zubehör/ Ausrüstung:
    Holster für 1234
    Mod. 1234 - Oberschenkelholster gesucht!
    Griffschalen für Mod. 1234


    Optiken:
    DIes ist natürlich nur für Druckluftwaffen und Softairs interessant.
    - Kimme/ Korn
    - passende ZFs
    - Reddot & Co.


    Externe Links:
    Hier können beispielsweise die Links zur Herstellerseite eingebracht werden oder aber auch zu anderen Seiten, die gute Infos bieten (ob nun Wikipedia, spezielle Waffenseiten oder private Homepages wie Muzzle.de)
    XYZ-Arms.com
    WIKIPEDIA: XYZ-Arms - Modell 1234
    muzzle.de/1234/


    Es steht Euch natürlich frei, auch andere Überschriften oder Rubriken zu gestalten. Nur sollte sich das möglichst an der oben dargestellten Struktur ausrichten:

    1. die Schriftart ist immer gleich groß und Standard (Arial, 12pt)
    2. die Überschriften sind fett gesetzt
    3. Abstand zwischen den Themen: zwei Zeilen.

    Weitere Infos findet Ihr hier: Einträge im Lexikon - macht mit!

    Für Eure Mithilfe auf jeden Fall: VIELEN DANK!
    Wenn Ihr noch Fragen oder Anregungen haben solltet, meldet Euch per PN.

    Gruß,
    5-atü

    5,667 times viewed