Bund der Militär- und Polizeischützen (BDMP)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bund der Militär- und Polizeischützen (BDMP)
    Der Bund der Militär- und Polizeischützen e.V. (BDMP) wurde als Schießsportverein für Soldaten, Reservisten und Polizisten 1975 gegründet; ist mittlerweile aber auch den "nicht-gedienten" Sportschützen frei zugänglich.

    Der BDMP stellt mit ca. 27.000 Mitgliedern den drittgrößten, offiziell anerkannten Schießsportverband in Deutschland dar.


    Neben den Ordonnanz-Disziplinen, vor allem mit Großkaliber-Gewehren; sind besonders die Kurzwaffendisziplinen 1500 und der BIANCHI-Cup hervorzuheben.


    Weitere Infos auf der Homepage:
    BDMP.de

    1.119 mal gelesen