Federbolzen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Federbolzen
    (auch Dartpfeil oder Haarbolzen genannt)

    Ein Hartmetall-Geschoss für Druckluftwaffen, das vorne eine Spitze hat und am Ende einen Federbüschel (meist Synthetikfasern).




    Der Vorteil dieser Geschosse: sie können wieder verwendet werden;
    der Nachteil: die Geschosse können den Lauf - vor allem bei gezogenen Waffen - beschädigen.

    Darum: NUR in Waffen mit glatten Läufen verwenden (oder billigen Waffen ohne großen Wert)!

    2.463 mal gelesen