Gotcha!

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Gotcha!
    Der Begriff GOTCHA steht für die umgangssprachliche Form von "I got you" (zu deutsch: "Ich hab Dich!").
    Eigentlich verbirgt sich dahinter nichts anderes als die Sportart Paintball, die seit den 1980er Jahren auch in Europa gespielt wird.



    Ausgelöst wurde dieser Boom in Deutschland wohl unter anderem durch den US-Spielfilm "Gotcha!" (1985), der hierzulande auch unter den Titeln "Schüsse, Küsse und Spione" oder "Gotcha! - ein irrer Typ" lief.
    In den Anfangsszenen des Films, schaltet der Hauptdarsteller all seine Gegner mit Farbkugeln - ganz lässig und ohne Schutzvorrichtungen! - auf dem belebten Campus aus und ruft jedes Mal "Gotcha!".
    Während seiner Europareise (auch nach Ost-Berlin), vor allem beim Showdown, kommen ihm seine Paintball-Erfahrungen zugute.

    Darsteller: Anthony Edwards (Top Gun, Emergency Room), Linda Fiorentino (Men in Black), Klaus Löwitsch, usw.

    2,986 times viewed