Fallschirmkappmesser

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Fallschirmkappmesser
    Spezielles Messer, das an Luftlandesoldaten ausgeteilt wird. Für den Fall, dass sich der Schirm nicht lösen lässt, sollen die Fangleinen durchgetrennt werden.




    Das bei der Deutschen Wehrmacht/ Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg verwendete Kappmesser M-37 (s. oben) wurde in ähnlicher Bauweise auch bei der Bundeswehr und in den Anfangsjahren auch bei der NVA verwendet.

    Das oben abgebildete Messer zählt zu den Fallmessern und ist seit dem neuen WaffG (April 2003) ein verbotener Gegenstand!

    Moderne Kappmesser, wie sie auch zivil genutzt werden, sind hakenförmig gearbeitet. Ähnlich den Gurttrennern fürs Auto.

    3,752 times viewed