Schnellfeuerwaffe

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Schnellfeuerwaffe
    Hauptsächlich beim Militär verwendete Langwaffe; oft auch als Sturmgewehr bezeichnet.
    Die Waffen werden sowohl als Gasdrucklader (z.B. M16, AK47/74) gebaut, als auch als Rückstoßlader (z.B. H&K G3).

    Die meisten Waffen dieser Art lassen sich von Einzel- auf Dauerfeuer umschalten. Teilweise verfügen sie auch über einen Feuerstoßbegrenzer.

    Stangenmagazine mit Kapazitäten von 20 - 30 Patronen sind dabei am weitesten verbreitet.

    1,353 times viewed