Kleinkaliber

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Kleinkaliber
    Bezeichnung für die Randfeuerpatronen im Kaliber .22 (5,56mm) und dazugehörige Waffen; auch abgekürzt als KK.
    Ursprünglich wurden alle Waffen und Patronen unter 7mm als Kleinkaliber bezeichnet.

    Die gebräuchlichste Patrone ist die .22 lfb (lang, für Büchsen), gefolgt von der .22 kurz oder der .22 WMR (Winchester Magnum Rifle).

    Kleinkaliberwaffen in .22lfb oder .22 kurz werden vorrangig zum sportlichen Schießen verwendet.

    2,521 times viewed