Repetierer

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Repetierer
    Der aus dem Lateinischen stammende Begriff re-petere steht für 'wiederholen', 'von neuem anfangen'.
    Beim Repetierer wird durch den Lade- und Spannvorgang die Waffe wieder in einen schussbereiten Zustand versetzt.

    Der Verschluss (einer Repetierbüchse) wird mit dem Kammerstengel einerseits im Gehäuse der Waffe eingehakt, als auch durch die Verschlusswarzen im Lauf verriegelt.
    Beim (manuellen) Zurückziehen des Verschlusses wird einerseits die Patrone/ Hülse aus dem Patronenlager herausgezogen und ausgeworfen; beim Vorschieben wird eine neue Patrone eingeführt.

    1,691 times viewed