Knicklaufluftgewehr / Knicker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Knicklaufluftgewehr / Knicker
    Als Knicklaufluftgewehr bezeichnet man die in Europa am meisten verbreitesten Federdruck-Luftgewehre, die gespannt werden, indem man den Lauf nach unten in einem Winkel von meist 90 Grad spannt. Dadurch preßt der am Lauf angelenkte Hebel die Kolbenfeder zusammen, bis diese am Endpunkt einrastet. Bekannteste Modelle sind unter anderem HW35, Diana 35...

    1.801 mal gelesen