.320 (auch 7mm genannt)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • .320 (auch 7mm genannt)
    Dies ist eine Kaliberbezeichnung für eine Revolver-Kartuschenmunition, die mit Ihren Maßen (Durchmesser = 8mm, Außenrand-Durchmesser = 9mm, Länge der Kurzversion = 14,3mm) zwischen .22lg und 9mmR (.380) anzusiedeln ist. Mit 250bar Maximaldruck und 110J maximaler Energie war diese Munition kaum stärker als .22lg. Munition und die dazugehörigen Waffen wurden von den 50er-Jahren bin in die 70er Jahre hergestellt und verkauft. Die letzte in Deutschland zugelassene Waffe mit diesem Kaliber war die PTB-Nummer 262 (Perfecta TG2000A Revolver).Heutzutage ist diese Munition nur noch seltenst als Altware aus den 70ern zu bekommen. Es gab auch eine Langversion der Patronen mit diesem Kaliber, wobei das wohl nur für Gaspatronen gilt. Deshalb weisen einige SSW's in diesem Kaliber auch die Bezeichnung .320kurz auf, da in diese Waffen die Langversion der Patronen nicht passt.

    3,820 times viewed