Rail

  • Rail
    Rails sind breite Schienen mit Querschlitzen, an denen Zubehör montiert werden kann - Lampe (sog. "TacLight"), Laser, ReDDot, Zweibein, Foregrip usw. Sie werden im oberen und vorderen Bereich der Waffe montiert.
    Das Montieren von Rails ist in D erlaubt, das Anbringen von Lasern und Lampen daran nicht.

    Die Kombination von mehreren Rails wird RIS genannt - Rail Interface System. Das R.I.S kann den vorderen Bereich der Waffe völlig umschließen.

    Die an einem RIS befestigte Ausrüstung macht den Waffeneinsatz unter ungünstigen Bedingungen einfacher.
    Ein Beispiel:
    - Zielfeldbeleuchtung durch TacLight
    - Zielerkennung durch optisches Gerät
    - Zielmarkierung durch Laser
    - Waffenhandhabung durch Foregrip.

    3,501 times viewed