Dienstliche Verwahrung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine dienstliche Verwahrung setzt voraus, dass fürsorgliche Hoheitsgewalt die bewegliche Sache in Besitz genommen hat, um gerade sie in ihrer Individualität unversehrt zu erhalten und im Amtsgewahrsam vor unbefugtem Zugriff zu bewahren.

    839 mal gelesen