Freiflug

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Freiflug
    Der Freiflug bezeichnet die Strecke, die das Geschoss zurücklegt, nachdem es die Patronenhülse verlassen hat, aber noch nicht in die Züge und Felder des Laufes eingedrungen ist. In dieser Phase pendelt das Geschoss im größeren Übergangskegel hin und her, dringt unter Umständen schräg in die Felder ein und schert sich ungleichmäßig ab. An eine gute Trefferleistung ist dann nicht mehr zu denken. Freiflug ist nicht zu verwechseln mit rotationslosem Geschossweg.

    994 times viewed