PTB-lose Waffe (Gas-/ Schreckschuss-)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • PTB-lose Waffe (Gas-/ Schreckschuss-)
    (umgangssprachliche) Bezeichnung für eine Gas-/ Schreckschusswaffe OHNE PTB-Zulassung.
    Die deutsche PTB-Pflicht trat erst 1969 in Kraft; Modelle davor tragen keine PTB-Nummer, sind also "PTB-los".

    Für den Erwerb und Besitz einer Gas-/ Schreckschusswaffe ohne PTB benötigt man in Deutschland (seit dem WaffG 1972/ 76) eine Waffenbesitzkarte.

    PTB-lose Waffen finden sich besonders häufig im Ausland, wo auf die Bau- und Prüfmuster nach deutschem Vorbild verzichtet wird (z. B. der GLOCK17-Nachbau GAP von BRUNI). Ebenso Modelle deutscher Hersteller im Kaliber 8mmk, welche hierzulande nicht mehr verkauft werden dürfen, aber speziell für den Export produziert werden.

    Eine Besonderheit stellen nach PTB-Vorschrift produzierte Waffen, bei denen der Aufdruck/ das Einprägen des PTB-Logos vergessen wurde, sie aber in den deutschen Handel gelangten.



    Danke an dieser Stelle an flens69, für die zusätzlichen Infos

    1,635 times viewed