Polsterwaffen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Polsterwaffen
    Möglichst originalgetreue aber ungefährliche Nachbauten von Blankwaffen. Sie bestehen meistens aus einem Glasfaserkernstab, der mit einer dicken Schaumstoffschicht ummantelt ist. Zur Verbesserung der Beständigkeit wird die Polsterwaffe abschließend mit einer Latexschicht umgeben und mit einer authentischen Farbgebung versehen.

    Polsterwaffen werden zum Beispiel als ungefährliches Accessoire für Karnevals- oder Theaterkostüme oder beim LARP verwendet.


    Nachbauten einer Streitaxt und eines römischen Kurzschwertes

    295 mal gelesen