Staubschutzklappe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Staubschutzklappe
    [BLOCK]Deckel, der das Patronenauswurffenster einer Schusswaffe (meist Langwaffe) zeitweise verschließt, um das System vor Staub und Dreck zu schützen.

    Das amerikanische Sturmgwehr M-16 und seine zivilen Ableger aus der AR-15-Reihe verfügen z. B. über eine solche Klappe, die sich dann automatisch öffnet., wenn man den Verschlussträger nach hinten zieht. Eine Aussparung auf der rechten Seite des Verschlussträgers (siehe Bild) sorgt dafür, dass eine korrespondierende "Nase" auf der Innenseite der Klappe bei der Bewegung nach hinten nach außen gedrückt und der unter Federspannung stehende Blechdeckel somit geöffnet wird. Wenn sich der Verschluss in der vorderen (verriegelten) Position befindet, kann man die Klappe per Hand einfach wieder schließen.[/BLOCK]


    Geöffneter Staubschutzdeckel an einer Sabre Defence XR-15 M5 in .223 Rem.

    301 mal gelesen